Dienstag, 19. September 2017

Jungfrau ♍ Neumond

Der Neumond am 20.  September  um 07.29Uhr  im erdigen Element Jungfrau lädt uns alle dazu ein, darüber nachzudenken, was wir wirklich brauchen. Dabei hilft uns auch die Jungfrauen Eigenschaft, die Spreu vom Weizen zu trennen. Man spürt es schon deutlich, die Tage werden wieder kürzer und morgens sieht man schon eifrig die Nebelfrau ihre Tücher über Täler und Seen ziehen.
Mit Waage  am Aszendenten findet die Hochzeit von Sonne & Mond im 12.  Haus statt. Der Dunkelmond ist nun das Gefäß in das sich die Sonne ergießen kann - in aller Stille, im Verborgenen, blicken wir aufmerksam nach Innen. Pluto, Lilith  und Saturn an den tiefsten Stellen lassen erahnen, wie aufwühlend dieser Neumond sein wird. Venus als Herrscherin des ACs finden wir am  aufsteigenden Mondknoten, sie  fordern uns auf  neue Wege der  Heilung zu  gehen, ohne dabei unsere  Empathie zu verlieren. Nur so werden wir "Ganz". 


Die Jungfrau Energie lehrt uns vorsichtiger zu sein. Erst mal hineinfühlen, hinsehen. Danach können wir handeln. Die Themen sind u.a. Gesundheit, Ernährung, Alltag, das Dienen und Helfen. In der Jungfrauenzeit wird geerntet. Gutes, wenn wir Gutes gesät haben. Mit der Jungfrauenenergie lernen wir das Helfen. Das üben wir in diesem Neumondzyklus.

Aussortieren, reinigen, was brauch ich wirklich noch?  Auf dem Schreibtisch, in der Wohnung, im Kleiderschrank, der eigene Körper, die Gedanken ,  Geist & Seele. Die Jungfrau Energie geht da sehr pragmatisch vor, filtert das Nützliche heraus und geht dabei äusserst ökonomisch vor.

Was will ich wirklich ernten und was verstopft mich nur?

Das kann man dann auch spirituell sehen: umräumen, ausmisten, putzen, neusortieren, räuchern! Klarheit außen, Klarheit innen. Das ist ein durchaus heilsamer Prozess.  Dieser Jungfrau Neumond richtet die Aufmerksamkeit nach Innen, schon mal eine Chakren Reinigung gemacht? Dazu hab ich mal wieder stark das Bedürfnis.  Im Netz findet ihr da sicher Anregungen und Meditationen zum mitmachen, wer so etwas noch nie gemacht hat und unsicher ist. Ansonsten geht einfach eure Chakren von unten nach oben mit dem Staubwedel und Putzlappen durch. Ohne großen Zauber, einfach nur tun, so wie es die Jungfrau am liebsten mag. Dienst am eigenen Ich.

Die Jungfrauenzeit steht auch für Gesundheit und Ernährung. Im Einklang mit der Energie der Zeit können wir hier nun mit dem richtigen Maß einiges für uns tun, Innerlich  und äußerlich. Das kann beispielsweise eine Umstellung der Ernährung sein, ein paar Tage Heilfasten, viel klares heilendes Wasser. Die Jungfrau geht dabei gern nach Plan vor! In meinem steht, täglich Ingwertee und viel Bewegung an der frischen Luft. Man sagt, 36 Stunden vor Neumond ist die beste Phase um sich "leer zu machen".  So sind wir dann auch bereit, Neues das mit dem Neumond kommt, empfangen zu können.
 
☽☉☾
Habt alle einen wundervollen Jungfrau Neumond 
nehmt euch Zeit für Euch und das Universum in und um Euch
um euren Körper, Geist und Seele etwas Gutes zu tun!
Es sind oft die vermeintlich kleinen Dinge
die wirklich glücklich machen!



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.  Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Sonntag, 17. September 2017

Wochenhoroskop 18.09. - 24.09.2017

In der letzten Woche bin ich öfters schon mit Kopfschmerzen aufgewacht. Ich hab dann gelesen, dass könnte an den Geomagnetischen Stürmen liegen. Wer da "fühlig" ist, dem erging es vielleicht genauso wie mir. "Einen Kopf auf" und dabei das Gefühl auf rohen Eiern zu laufen, gestresst ohne wirklichen Grund.  Auch heute sollen wieder Sonnenstürme sein. Ja, ich habs beim aufwachen schon bemerkt. Viel Ruhe, viel Natur, sind für mich die besten Heilmittel.  Blicken wir nun auf diese Woche:

Den eigenen Alltag in die Spirituelle Wirklichkeit einweben. Das ist die Essenz der Woche. Merkur und Mars in der Jungfrau treten Neptun in den Fischen gegenüber. Es gibt eben mehr zwischen Himmel und Erde, nicht nur die greifbare Realität, sondern viele Ebenen und Schwingungen. Der Neumond  zur Wochenmitte lässt uns da ganz tief eintauchen und magische Rituale finden. Wer dies tut, der lebt nicht abgehoben fern jeder Realität, sondern ist meist tief verwurzelt. Zu einem Schleiertanz könnten uns Mars und Neptun am Wochenende verführen. Gemeinsam mit dem Mond im Skorpion werden nichtsichtbare Themen beleuchtet.  Die Aspekte im einzelnen: 

 
  
Montag
Venus hat noch schnell ein Date mit Uranus. Bevor sie am Mittwoch in die eher zurückhaltende Jungfrau wechselt wird nochmal richtig Gas geben. No Risk no Fun!  Besonders spürbar für alle jene die etwas in den Feuerzeichen auf 27° - 29° haben.  Das kann ein überraschender Besuch, ein tolles Angebot oder ein Geschenk sein.

Dienstag
Gab es in letzter Zeit  doch einige Verletzungen so kann die Opposition von Sonne und Chiron einen Heilungsprozess in Gang setzen. Natürlich können es auch ältere Wunden sein, derer man sich bewusster wird. Wenn man mal endlich damit aufhört, anderen für alles die Schuld zu geben. Dann ist dies ist ein äußerst günstiger Zeitpunkt um eine Therapie zu beginnen. Gerade wenn es um Vaterthemen (symbolisiert durch die Sonne) geht. Jetzt erkennt man vielleicht auch in der eigenen Persönlichkeit schwierige Anteile, die Zeit ist günstig um sich damit auseinanderzusetzen. Eine Wunde kann uns nun bewusster werden. Vielleicht fühlt man sich bei Kritik schnell verletzt, oder nicht richtig wahrgenommen von anderen. Schaut mal in euren Horoskopen nach, ob ihr eine Sonne-Chiron Verbindung habt, diejenigen werden besonders in Resonanz gehen.

Mittwoch
Der Sommer ist endgültig vorbei, die Venus geht hinüber ins erdige Zeichen Jungfrau. Die Jungfrau Venus ist bildlich gesprochen ein Wiesenblümchen, oder ein Biedermeier Sträußchen. Sie zeigt sich im Schlichten, Einfachen, da liegt nun der Reiz.   War sie im Zeichen Löwe gerade noch der strahlende Star und Mittelpunkt einer jeden Party, so ist sie nun die treue und fleißige Dienstmagd. Für Jungfrau Venus wird das Dienen zur Lebensaufgabe, oft ist auch eine starke Heilkraft vorhanden. Die Freude zu helfen, hilft schon beim heilen. Merkur in Opposition zu Neptun lässt uns etwas im Nebel irren. Geheimes, Lügen, Intrigen sind unter dieser Konstellation zu finden.Was man derzeit an Nachrichten zu hören bekommt, sollte man gut auf seinen Wahrheitsgehalt prüfen, sehr widersprüchlich und oft auch fehlerhaft könnten die Meldungen sein. Eigentlich der Stoff aus dem Skandale sind. Und wir haben bald Wahlen.... was dazu führen kann, dass man nicht so richtig weiß,  wem man wählen soll. Merkur/Neptun steht für Fake (Neptun) News (Merkur) die mit voller Absicht gestreut werden. 

Reinigung, Ordnung, Disziplin, das sind die großen Stichworte der Jungfrau. Der Jungfrau Neumond fällt mit der Erntezeit zusammen. Die Ernte muss  sortiert und ordentlich verstaut werden, sonst bringt sie uns wenig. Das kann man dann auch spirituell sehen: umräumen, ausmisten, putzen, neusortieren, räuchern! Was uns dieser wundervolle Neumond sonst noch alles schenkt, dies werde ich euch in einem eigenen Beitrag erzählen.

Freitag
Am  22.09.2017 um 22.01 Uhr wechselt die Sonne in das Zeichen Waage. Für einen kurzen Augenblick ist alles im Gleichgewicht, bevor dann die Nächte wieder länger werden. Das Motto der Waage: "ich gleiche aus". Die Natur zeigt sich uns noch mal in einer herrlich bunten Vielfalt. Die Themen sind: Harmonie, Schönheit und Gerechtigkeit. Merkur  im Trigon zu Pluto schenkt uns die Gabe, andere ganz leicht von unseren Ideen zu begeistern und überzeugen.

Sonntag
Jungfrau Mars in Opposition zum Fische Neptun bringt  Ordnung ins Chaos oder sorgt er für Chaos in der Ordnung? Wir müssen uns jedenfalls ziemlich konzentrieren, damit uns keine Fehler unterlaufen. Der Mond im Skorpion forscht unter der Oberfläche und bringt zusätzlich eine sehr intensive Stimmung. Jungfrau Mars, der Perfektionist, der alles genau bis ins kleinste Detail plant. Und da kommt der Fische Neptun daher und schüttet sein himmlisches Meer über diesen Plan. Nix geht mehr und wenn doch, dann nur über Umwege. Also am besten einen Gang runter schalten, für alles etwas länger einplanen und die Energien in andere Bahnen lenken. Sonst empfinden wir nur eine lähmende Wirkung und können den Alltag kaum meistern. Revierunsicherheit und Handlungslähmung, so beschreibt Döbereiner diesen Aspekt. Auf spiritueller Ebene können sich jedoch ganz andere Wege auftun. Auch begünstigt dieser Aspekt Heilung mit den universellen Energien. Handeln zum Wohle aller, das ist Mars-Neptun. Aber auch der Schlag ins Wasser, dann lieber gar nix tun, auch das ist Mars-Neptun. 

Für einen Wahlsonntag keine so prickelnde Konstellation. Mit Mars/Neptun könnte da was von Verschwörung und Betrug, sowie Beeinflussung  in der Luft liegen. Fake News! Sie kennen die Ängste (Saturn)  der Menschen und wissen diese auch zu schüren. Bieten Scheinlösungen (Merkur/Neptun) an und die Lemminge merken nicht, wie sie gesteuert und manipuliert werden. Der Jungfrau Neumond zur Wochenmitte, wo zeitgleich alle fünf persönlichen Planeten in diesem Zeichen stehen, schenkt uns hoffentlich die nötige Achtsamkeit.  Mit dem Merkur/Saturn Quadrat am Montag kann es  zu Meldungen kommen, die für Frust und Enttäuschung sorgen.  Die Opposition von Jupiter und Uranus (exakt am 28.09.2017)  wirkt auch mit rein, was zu Protesten und sozialen Unruhen in manchen Gebieten führen kann. Es besteht aber auch die Chance einer großen Veränderung.  In Neptunischen Zeiten ist eine Wahlprognose kaum möglich.  In einem früheren Beitrag hatte ich Schulz aus neuen Außenminister gesehen.  Schau ma mal, dann seng ma scho ;-)
✨✰


Wenn dir mein Beitrag gefällt, dann freue ich mich über ein Like oder einen kleinen Kommentar. Auch kannst du diesen Beitrag gerne teilen, dazu aber bitte mit Quelle und Link! 
Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.  Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012