Sonntag, 22. April 2018

Wochenhoroskop 23.04. - 29.04.2018

Letzte Woche war ja einiges los und auch die nächsten Tage geht es fröhlich weiter. Mit dem Mond im Löwen und Mars im Sextil zu Jupiter fühlen sich die meisten  rundum wohl und vital.  Es fällt uns nun leicht, andere zu begeistern. Wir haben Lust anszupacken und was zu bewegen. Ein glückliches Händchen bei anstehenden Entscheidungen ist zum Wochenbeginn angezeigt. Eine Erfolgskonstellation, die so auch unser Selbstbewusstsein steigert.  Ein Quell sprudelnder Lebensfreude!

Dienstag Abends besucht  die Venus dann für die nächsten Wochen  die Zwillinge. Jeder der hier in diesem Zeichen persönliche Planeten oder Achsenpunkte hat, bei dem schaut nun also Venus direkt vorbei. Wenn Venus kommt, dann kommt da natürlich Freude auf. Bis zum 19. Mai   wird Venus  bei den Zwillingen verweilen. Sie zeigt sich uns nun von ihrer  heitern, lockeren und  verspielten Seite. "Ich will doch nur spielen" singt sie dabei und tänzelt vergnügt von einer Hochzeit zur nächsten. Zwillings-Venus ist wie ein bunter Schmetterling, flatterhaft und doch so liebenswürdig.  Alle Zwillingsgeborenen haben nun eine ganz besondere Ausstrahlung, Liebesgöttin Venus schenkt ihnen magische Anziehungskraft. Aber auch alle anderen tun sich nun leichter, neue Menschen kennenzulernen.
Nach Sonne und Mond, ist die Venus  das hellste Gestirn am Firmament. Venus, in der klassischen Astrologie das "Kleine Glück" genannt,  im Zeichen Zwillinge trägt sie ein schillernd, buntes Kleid. Sie liebt den Flirt und  sieht die Liebe von der spielerischen Seite. Der Sinn steht ihr nach Abwechslung, Vergnügen und Leichtigkeit. Uns fällt es nun daher besonders leicht mit anderen ins Gespräch zu kommen. Zwillings Venus, mit ihrem Erlebnishunger und ihrer Neugier sucht den Zwischenmenschlichen Kontakt. Allerdings legt sie sich ungern fest, Entscheidungen in Liebesdingen werden auf später verschoben. 

 

Merkur, nun wieder direktläufig, trifft am Mittwoch zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit im Quadrat auf Saturn. Diese Konstellation hat uns die letzten Wochen manchmal echt schwarz sehen lassen. Gehemmt und blockiert sind Denken und Kommunikation. So manches musste nochmal durchdacht werden. Nun scheint das Eis endlich zu brechen. Themen von Anfang März finden jetzt einen Abschluss, es zeigt sich, was wirklich Sache ist.

Ernüchterung - Lust auf Frust - Widerstand

Am Donnerstag kommt es dann zu einer Konjunktion von Mars und Pluto"Hells Bells"  Mars im Steinbock ist ja eher von ruhigen Gemüt, aber er kann auch sehr kalt und hart sein.  Kalter (Steinbock) Krieg (Mars) ist da nur eine Entsprechung. Zäh, kontrolliert, ausdauernd, so will er hoch hinaus. Auf seinem Weg durch den Steinbock hat er erst vor kurzem Saturn getroffen,  nun erwartet ihn Pluto  und der öffnet  bereitwillig seine Pforten in die Unterwelt. Schon lange hat er sich auf den Besuch vorbereitet. Gemeinsam können sie ein gefährliches Süppchen zum kochen bringen. Hochexplosiv, mit weitreichenden Folgen, politisch wie auch geologisch. 

Mars/Pluto hat eine enorme Durchschlagskraft. Viele spüren diese intensiven Energien schon länger, durch den Vollmond wurden sie noch zusätzlich verstärkt. Das kann sich auch in heftigen Körperlichen Reaktionen zeigen. Erbrechen, Durchfall, Migräne, Schwindel usw.  Stürme, Vulkanausbrüche, Erdbeben, kriegerische Auseinandersetzungen, Terror, Explosionen, radikal und gewaltig. Ein Aspekt der Mauern (Steinbock) zum einstürzen (Mars/Pluto) bringt.  Jetzt nur keine Panik, wir wissen was los ist und gehen besonders achtsam mit uns und unserer Umwelt um.  Diese Konstellation ist die ganze Woche über am wirken. 

Mit dem Waage Mond und  Sonne Trigon Saturn kommt auch diese Woche noch zu einem harmonischen Abschluss. Mit Beharrlichkeit (Stier Sonne) und Disziplin (Steinbock Saturn) erreichen wir unsere Ziele. Ich hoffe, wir können zum Wochenende sagen: Ende gut, alles gut!  Kommt gut durch diese aufregende und spannende Woche! 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden!

Mittwoch, 18. April 2018

Zodiak Impressionen & Inspiration ☾ Mond

Die dreifache Göttin als Ausdruck der Lebenszyklen finden wir auch in den Mondzyklen wieder. Artemis,  Diana, die Weiße, Jungfräuliche, steht für Wachstum. Selene, Luna, die Rote, für das Weibliche in seiner vollen Blüte und Hekate, die Alte, die Weise, für den Verfall.  28 Tage benötigt die Mondin beim Durchwandern des Tierkreises. Die Mondin, lateinisch Luna, ist seit jeher das Symbol der großen Mutter. Sie kennt unsere hellen aber auch unsere dunklen Seiten wie sonst niemand. Die Mondphasen haben Einfluss auf den Rhythmus von Natur und Mensch. 
In der Astrologie zählt der Mond neben der Sonne zu den beiden großen Lichtern. Er steht symbolisch für unsere Gefühlswelt, unsere  Stimmungen. Bei Kinderhoroskopen blicke ich immer zuerst auf den Mond.  Er spielt hier die wichtigste Rolle, da Kinder den Mond noch direkter leben, unverstellt und spontan wie sie sind. In der karmischen Astrologie wird das Mond Prinzip als das Gefäß der Erinnerungen bezeichnet.  Der Mond steht für die Kindheit, die Mutter, die Vergangenheit. Unser Unterbewusstsein und unsere Träume finden wir hier. 
Der Mond ist ein weibliches, aufnehmendes, nährendes Prinzip. Sein Domizil ist im  Krebs. Auf konkreter Ebene sagt uns seine Stellung etwas über unser Zuhause, wie wir wohnen, was uns Geborgenheit schenkt. In der Astromedizin wird ihm der Magen zugeordnet. Mondpflanzen sind Beifuss u. Maiglöckchen. Als Baum die Birke und Weide.

Widder
Die Kampfamazone - wild - spontan -  authentisch - gradlinig - das Zelt - impulsiv - ungeduldig - lebhaft - der Beserker - niedrige Frustrationgrenze - HB-Männchen - fordernd - ungestüm - offen und direkt - konfliktbereit - mutig -  ich kam, sah und siegte -  feurig - burschikos - eigenständig - lässt sich nichts gefallen - auf der Welle reiten -  Rosmarin - Wacholder


Stier 
Die Gemütliche - aussitzen - der Bauernhof - dickes Fell - faul - stur - sinnlich  - Tradition - umsorgen - sich verwöhnen lassen - genießen - gierig -  üppig - nährend -  ruhig - Spätentwickler - haptisch - be-greifen - gutmütig - bodenständig - beschützend - Geborgenheit - Körperbetont - häuslich - treu - geerdet - slow down - genießen - friedfertig - Moschus - Fülle -  Tonkabohne


Zwillinge
Der Luftikus  - verspielt - fröhliches Gemüt - lebendig - quirlig - heiter - das Herz auf der Zunge - flexibel - wechselhaft  - offen - unruhig - Fichtenharz - Salbei - der Kinderbuchladen - keck - emotional unabhängig - unbeschwert - zynisch - neugierig - charmant - kontaktfreudig - kokett -  unbeständig - über den Verstand Zugang zur Gefühlswelt - skeptisch - Wechselbad der Gefühle

Krebs
Das Nesthäkchen  - einfühlsam - romantisch - anhänglich - mütterlich - kindlich - leicht beeinflussbar - Heimat - empfindlich - gefühlvoll - eine Seele von Mensch  - launisch - leicht verletztbar -  sanft - fürsorglich - subjektiv - Schmusedecke - sensibel - schüchtern - das eigene Nest - verträumt - anpassungsfähig - das Märchenschloß - Stimmungsschwankungen - Holunderblüten - Mädesüss

Löwe
Die Dramaqueen - anspruchsvoll - lebenshungrig - das Wunschkind - sonniges Gemüt -  strahlender Mittelpunkt - herzlich - stolz  -  die Discokugel - natürlich - unbekümmert - wohlwollend - will bewundert werden - dynamisch - willensstark - großzügig - eifersüchtig - optimistisch - kritikempfindlich - die Luxusvilla - Rosmarin - Königskerzenblüten - Löwenzahn

Jungfrau
Die Gouvernante -  fleißig  - gewissenhaft - verlässlich - kühl - verständnisvoll - streng - anpassungsfähig - bescheiden - natürlich - vernünftig  - sozial - vorsichtig - kritisch - misstrauisch - reinlich - schüchtern - pedantisch - analystisch - ordentlich - der Perfektionist - verklemmt -  Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste - fleißiges Bienchen - Styrax - Lavendel
 ♍

Waage
Die Ballerina - unbeschwert - emotional hin und her gerissen - Harmonie - friedfertig - Jugendstil entgegen kommend - kompromisbereit - lieb - charmant - anpassungsfähig - will geliebt werden - ausgleichend - der Vermittler - anmutig - stilvoll - diplomatisch - bezaubernd - fishing for compliments - unentschlossen - kann sich nicht entscheiden - Thymian - Rosenblüten 

Skorpion
Die Zauberin - den eigenen Schatten stellen - emotionale Krisen - tiefe Gefühlswelt - unergründlich - intensiv - die Geheimnisvolle - feines Gespür für die Schwingungen anderer - die dunkle Fee - seelische Verstrickungen - verführerisch - unwiderstehlich - besitzergreifend - eifersüchtig - fordernd - das Hexenhäuschen - nur nicht locker lassen -  Drachenblut - Wermut

 
Schütze
Die Weltenbummlerin - Große Gefühle - Fernweh - auf der ganzen Welt daheim - im Ausland eine neue Heimat finden - Edelmut - fromm - das gute Kind  - der Kosmopolit - humorvoll - impulsiv - weltoffen - unabhängig - blasiert - überschäumend - Enthusiasmus - hohe Ziele - selbstherrlich -  edel sei der Mensch, hilfreich und gut -  Dachgeschosswohnung - extrovertiert - Lorbeerblätter - Copal

Steinbock
Der Eremit - bescheiden  -  warme Stube -  hilfsbereit - aufrecht -  gradlinig -  Gefühle werden nicht offen gezeigt - Berghütte - verantwortungsvoll - streng - großes Sicherheitsbedürfnis - fleißig - eisern - zuverlässig - allein - der kleine Erwachsene - das ernste Kind - brav - bockig - reserviert - - zurückhaltend - pflichtbewusst - erwärmt sich nur langsam - jeder ist für sich allein - die Mistel  

Wassermann
Der Astronaut - oberflächlich - unverbindlich - vom anderen Stern - geht früh seinen eigenen Weg - unabhängig - das Wolkenkuckucksheim - cool - einfallsreich - offene Fenster - unruhig - wechselhaft - immer unterwegs - originell - voller verrückter Ideen - Beziehungsunfähig - kameradschaftlich - spontan -  extravagant - unkonventionell -  sprunghaft - frei wie ein Vogel - unbeständig - Lavendel 


Fische
Der Träumer - schüchtern - anhänglich - feenfühlig - aufopfernd - einfühlsam - sensibel - verträumt - romantisch - grenzenlos  - durchlässig - nimmt Emotionen anderer wie ein Schwamm auf - kann sich kaum abgrenzen - die Nixe - dünnhäutig - leicht verführbar - verschmelzen - intuitiv - anpassungsfähig - labil - Melancholie - Sehnsucht - Veilchen - Vergissmeinnicht 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Blog-Archiv

meine Leseliste 2018

  • Die Göttin im Federkleid / Luisa Francia
  • Land der Großen Göttin / Brenda Gates Smith
  • Der Magische Alltag / Luisa Francia
  • 1913 - Der Sommer des Jahrhunderts / Florian Illies
  • Die Töchter der Großen Göttin / Brenda Gates Smith

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012