Montag, 27. März 2017

jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - Widder Neumond

Jetzt gehts los!
Was auch immer eure Pläne für dieses Jahr sind, mit dem Neumond im Widder ist der richtige Zeitpunkt loszulegen!!

Am Dienstag  um 04.57 Uhr haben wir Neumond auf 7.38 Grad im Widder. Der Widder Neumond ist jedes Jahr der Neumond mit der größten Kraft der Erneuerung. Voller feuriger Energie und Tatendrang. Zum Neumond sind  Sonne und Mond im Widder vereint, das ist Willenskraft und Power pur. Aus dieser Vereinigung entsteht etwas Neues, ein neuer Samen wird gelegt, neue Inspiration, neue Ideen können gedeihen. Man sieht es auch am Beispiel der Natur, all die Pflänzchen recken ihre Köpfchen und wollen aus der Erde raus. Jetzt ist die Zeit aufzubrechen und neu zu beginnen! Die Natur überlegt doch auch nicht, wachse ich jetzt heute oder doch lieber erst nächstes Jahr.

Der Bereich (astrologisches Haus) in den der Neumond fällt, dort sollte man sich ein neues Vorhaben setzen.




Die Entsprechungen der Häuser:
1. Das "Ich",  ich und die Welt, Persönliche Wirkung nach Außen, Das Auftreten
2. Materielle Werte & Selbstwert, Finanzen, eigene Ressourcen, Sicherheit
3. Kommunikation, Geschwister, Netzwerke, Nachbarn, kurze Reisen
4. Familie, Herkunft, das Zuhause,  Traditionen
5. Kreativität, Selbstverwirklichung, Kinder, Spaß & Spiel
6. Gesundheit, Arbeitsalltag,  die Bereitschaft für andere was zu tun, Haustiere
7. Partnerschaft, Umgang mit anderen
8. Sexualität, Steuer, Erbschaften
9. Weiterbildung, Wissen, Lehre, Glaube, Recht, Fernreisen
10. Beruf(ung), gesellschaftliche Stellung, Behörden
11. Gemeinschaften, Freunde, Gruppen, soziale Bindungen,  politische Visionen
12. innere Welten, Krankheit, Rückzug, Spirituelles  

Bevor man etwas Neues beginnt, sollte man sich in aller Ruhe klar werden, was man eigentlich will!!! Das ist nämlich ganz oft der Fall, dass man zwar eine Veränderung, einen Neubeginn sich wünscht, aber nicht so recht weiß, wo es hingehen soll. Konzentriert euch dann ganz auf eure Herzenswünsche und schreibt sie auf ein Blatt Papier. Oft höre ich dann, ich habe so viele Wünsche, kann ich die denn dann alle aufschreiben.  Kann man machen, wenn man sich verzetteln will! Bin selbst letztes Jahr in diese Falle getappt, weil mein Waagemond und ich, uns nicht entscheiden konnten. Darum in diesem Jahr wieder nur ein Herzenswunsch, das was mir wirklich am Herzen liegt. Dieses Blatt mit dem Herzenswunsch wird dann ganz klein zusammen gefaltet. Dann nimmt man sich einen Blumentopf mit Erde und gibt das Papier zusammen mit ein paar Blumensamen hinein und bedeckt sie gut mit Erde. Dafür habe ich mir ganz besondere Samen aufgehoben. Immer wenn man das Pflanzerl dann gießt und sich darum kümmert pflegt man auch seinen Wunsch. Die Pflanze wird zum Symbol de Herzenwunsches! Für mich ist das mittlerweile ein lieb gewonnenes Ritual zum  Widder-Neumond
 
Was  an Neumond gepflanzt wird, zeigt schon sehr bald die ersten Früchte.   Verbunden mit diesem Wunsch etwas neues zu beginnen ist nun auch ein starker Wille nach Aktivität und Abenteuerlust. Frühling liegt in der Luft, mit seinem bunten Band an Gefühlen, voller Lebensfreude und Enthusiasmus. Wer es schafft, die starken Energien in dieser Woche gezielt für sich zu nutzen, kann viel erreichen. Es sind aber auch starke Tendenzen  impulsiv zu handeln, auch der Wunsch sich mit anderen zu messen, schneller, besser, weiter, tritt immer wieder auf. Dies stört aber eigentlich nur den eigenen Fluss, und die Energie verpufft. Setzt eure Willenskraft ganz für eure Wünsche zum Neubeginn ein und dann startet durch!


Ich wünsche euch viel Freude bei diesem Frühlingsritual zum Widder Neumond! Lasst euch von der Mondin inspirieren und folgt eurer Intuition, um herauszufinden welches Thema, welchen Wunsch, ihr wachsen lassen möchtet. In einem gemeinsamen Ritual am Dienstag   zwischen 17 und 18 Uhr sammeln wir unsere Wünsche, lassen sie von der Mondin weihen und gemeinsam mit  unseren Mondbegleitern für das kommende Jahr schicken wir sie hinaus ins Universum. 

und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, 
der uns beschützt und der uns hilft, zu leben. 
Hermann Hesse 

Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) pixabay.com
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Sonntag, 26. März 2017

Wochenhoroskop 27.03. - 02.04.2017

Die Woche beginnt mit der Vereinigung von Sonne und Mond im Zeichen Widder.  Das ist  jedes Jahr der Neumond mit der größten Kraft der Erneuerung ist. Voller feuriger Energie und Tatendrang. Das ist Willenskraft und Power pur. Aus dieser Verbindung  entsteht etwas Neues, ein neuer Samen wird gelegt. Neue Inspiration lässt neue Ideen  gedeihen. Mehr dazu in einem eigenen Beitrag. Perfekte Unterstützung bekommt dieser Neumond vom Merkur Saturn Trigon. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit sind nun große Erfolge möglich! Sehr guter Zeitpunkt um Pläne die von Dauer sein sollen, zu schmieden. Alles was jetzt festgemacht wird, hat Bestand.  Mars-Neptun im Sextil lassen zusätzlich sehr weiche, sanfte mitfühlende Kräfte einfließen. 

Jupiter Quadrat Pluto 30.03.2017
Auch das Glück (Jupiter) hat seine Schattenseiten (Pluto)!
Ein Spannungsaspekt mit ziemlich destruktiven Potenzial bilden Jupiter und Pluto im Quadrat.  Glück und Unglück, Höhen und Tiefen, Licht und Schatten, das liegt nun ganz nah beieinander. Hochmut kommt vor dem Fall. Gerechtigkeit vs Staatsmacht, Diplomatie vs Propaganda, Meinung vs Fanatismus, Fairplay vs Manipulation. Machtverhältnisse können sich nun plötzlich ändern.
Weitere Entsprechungen sind Fanatismus, Gier und Machtmissbrauch.Wie ich schon öfter geschrieben habe, Jupiter vergrößert alles, worauf er seinen "Blick" richtet. Die Grenzenlose Gier nach Macht  ist eine weitere Entsprechung.  Mit aller Macht (Pluto) will man die eigene Weltanschauung (Jupiter) durchsetzen. 

Der aktuelle Jupiter/Pluto Zyklus begann im Dezember 2007 mit einer Konjunktion im Zeichen Schütze. Dort geht es um Weltanschauungen und Wahrheiten, all das wird jetzt geprüft. Schonungslos und teilweise radikal werden wir alle mit unseren Schatten konfrontiert. Wenn nur mal jeder auf sich schauen würde!!! In der abnehmenden Quadratsphase kann es  zu einer Sinnkrise kommen. Wo kann ich meinem Leben wieder neuen Sinn geben? Die erste Quadratsphase war 2010, der Höhepunkt 2013/14  mit Jupiter im Krebs. Der Zyklus endet mit einer dreifachen Konjunktion 2020 auf 25° Grad Steinbock. Am 04.08.2017 wird das Quadrat nochmals exakt. Auch wenn manche es nicht so gern hören, ein Quadrat ist ein Quadrat. Das ist Druck, das ist Spannung. Da können alle Dämme brechen. Umso wichtiger ist es, bei sich zu bleiben. Was kannst du tun, um die Lage zu entspannen? 

Merkur wechselt am 31.März 2016 in den Stier
"Gesunder Menschenverstand"
Am Freitag wandert Merkur in das Erdzeichen Stier. Dort wird er ziemlich lange verweilen, nicht weil er so langsam ist, okay das ist Merkur im Stier schon auch, aber dieses Mal liegt es auch an der Rückläufigkeit. Ab 10.04.2017 dreht er nämlich um und geht nochmal zurück auf den 24 Grad Widder, wo er am 03.05.2017 wieder direktläufig wird. Am 20. Mai erreicht er wieder den Punkt vor seiner Rückläufigkeit.  Erst am 07.06.2017  verlässt Merkur das Zeichen Stier. Wir haben also ganz lange Zeit alles nochmal "durchzukauen", wie der Wiederkäuer Stier. Mit Merkur im Stier kommen wir alle etwas "runter". Stier Merkur steht für geduldiges Zuhören und ruhiges sachliches argumentieren. Der sprichwörtliche gesunde Menschenverstand, bodenständig, Die zwischenmenschliche Kommunikation erdiger und realistischer.  Down to earth, nach den hitzigen Aspekten die gleichzeitig am wirken sind, genau das was wir brauchen. Entscheidungen die nun getroffen werden, sind wohl durchdacht. Bedächtig aber gründlich so das Motto. 



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: (co) Karin Mayer
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden!

Seitenaufrufe seit Juli 2012