Sonntag, 9. Dezember 2018

Wochenhoroskop 10.12. - 16.12.2018

Merkur hat seine Rückläufigkeit beendet, dass wirkt sich natürlich positiv auf unsere Weihnachtseinkäufe und Reiseplanungen aus.  Aber denkt dran, es dauert immer ein paar Tage, bis Merkur wieder richtig in Schwung kommt. Das Denken wird zukunftsorientierter, noch dazu wo Merkur zur Wochenmitte dann in den Schützen wechselt. Technische Störungen und Missverständnisse dürften sich nun allmählich auflösen. Freie Fahrt! 

Der Steinbock Mond zum Wochenbeginn  lässt uns konzentriert und diszipliniert unseren Pflichten nachgehen. Dieser erdige Mond lädt  dazu ein,  sich  aufs Wesentliche fokussieren. Aufräumen, wegräumen, sich neu sortieren um dann ganz bei sich zu sein. Mit dem Einschlafen könnten wir Probleme haben, Mond und Uranus im Quadrat machen recht unruhig. Ich fühl unterm Steinbock Mond oft mal eine gewisse Resignation. Facebook hat die Reichweite von Seiten die nicht bezahlen so gedrosselt, dass mich kaum noch wer sieht. Bitte tut mir den Gefallen und teilt, teilt, teilt. Danke!

Ganz anders dann Dienstag bis Donnerstag mit dem Wassermann Mond. Die Tristesse weicht einer bunten Vielfalt. Lust mit anderen was Verrücktes zu unternehmen?  Dann nix wie los! Wieder einen dieser grenzenauflösenden Fische Monde, die mich immer so seltsam berühren und verzaubern haben wir von Freitag und Samstag. Ganz besonders spürbar, wenn  der Mond Freitag Abend von Neptun geküsst wird. Eine zeitlose Zeit in der wir ahnen und fühlen.  

Merkur wechselt am 13. Dezember in den Schützen 
"Die Gedanken sind frei"
Der Schütze Merkur ist sehr aufgeschlossen und weltoffen. Er besitzt eine große Überzeugungskraft und was er besonders gut kann: Den Menschen wieder Glauben und Hoffnung geben! Er gibt das Feuer weiter, das in ihm brennt. War die letzten Wochen oft etwas Mutlosigkeit unter den Menschen,  so verspüren wir nun fast überschäumende Energie und Enthusiasmus. Aufgeschlossen und vielseitig interessiert zeigt sich nun die allgemeine Kommunikation. Themen wo es um Weltanschauung, Religion und Philosophie geht, daran haben wir jetzt besonders Interesse. Ist Merkur im Schützen ungünstig aspektiert, dann neigt er schon mal zum Moralapostel und "Prediger". Das tendiert dann zur missionarischen Besserwisserei, mit seiner Sprachlichen Gewandtheit kann er halt sehr mitreißend sein. Schütze Merkur kann jedoch wie kein anderer, ein hilfreicher Lehrmeister sein, so wie es Galileo in einem Zitat beschreibt. "Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen es in sich selbst zu finden. 

Venus im Sextil mit Saturn zeigen uns, was wir wirklich brauchen. Was emotional wirklich wichtig für uns ist.  Ausgewogenheit und Stabilität heben den eigenen Selbstwert. Aufrichtig und treu, im Schlichten zeigt sich wahre Schönheit. Wir müssen jetzt keinen großen Aufwand betreiben, sondern können uns an Kleinigkeiten erfreuen.  Keine große Sachertorte am Sonntag, ein einfaches Kletzenbrot tuts auch.   Dieses Sextil ist am Sonntag exakt.

Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Schütze Neumond


Es ist an der Zeit, alles was du weißt, neu zu lernen! Am 07. Dezember  kommt die  impulsiv lodernde  Schütze Energie durch einen Neumond zu besonderer Intensität. Der Schütze Neumond bringt uns viel Abwechslung, da wollen  neue Welten erobert werden. Eine gute Zeit um sich auf eine Reise zu begeben, eine Reise ins Innere um das eigene Feuer wieder neu zu entdecken. 
 

War der Skorpion Neumond der Tiefste des Jahres, so geht der Schütze in die Weite. Dabei  verleiht er uns einen  idealistischen, fast schon philosophischen Blick auf die Dinge. Weltoffen und durchaus humorvoll beschäftigt er sich mit dem Sinn des Lebens. Bei Neumond gehen diese Energien den umgekehrten Weg und gehen nach innen. Beim heutigen Schütze-Neumond geht es  also um Selbsterkenntnis, auch auf der Spirituellen Ebene tut sich da sehr sehr viel in diesen Tagen.  Mars und Neptun verbinden sich ebenfalls, genau wie Sonne und Mond. Ein Thema dieses Neumondes ist daher auch, Wahrheiten erfühlen.Die Kinder an meiner Schule durften letztens die Mohnblumen auf dem Königsplatz besuchen. Sie haben danach Bilder davon gemalt.  Jedes Bild war anders, weil jeder eine andere Wahrnehmung und Warheit  hat. Wir sehen die Welt so, wie wir sie sehen wollen.Wir sehen sie so, wie wir sind.

Ein wunderschönes Ritual zum  Neumond hab ich noch für euch. Das Schütze Zeichen steht symbolisch ja auch für Reisen.  Auch bei einer schamanischen Reise nach Innen kann man neue Horizonte finden. Das ist genau das, wozu uns der Schütze Neumond einlädt und es ist ein wunderbares Ritual. Schön begleitet mit Musik nativer Völker und etwas Räucherwerk, entzündet man sein eigenes Licht von neuem. Als ich klein war, habe ich oft stundenlang auf dem Fensterbrett gesessen und mir den Sternenhimmel angesehen. Zeit und Raum vergessen und mit den Sternen unterhalten. Ja, sie haben zwar eine andere Sprache wie wir, aber wir haben uns auf eine universelle Art verstanden. Das ist mir bis heute geblieben, in der Art wie ich Astrologie verstehe und betreibe.  Vor kurzem habe ich dazu bei Luisa  Francia gelesen: "Astrologie ohne sinnliche Beschäftigung mit Sternen und kosmischer Energie ist nicht möglich".  

Zum Schütze Neumond könnt ihr euch mit dieser kosmischen Energie verbinden. Ich  werde  mich auf eine Reise zu Jupiter begeben.  Der größte Planet in unserem Sonnensystem herrscht über das Zeichen Schütze.  Er ermutigt uns, die Grenzen unserer Realität zu erweitern. Mit seinen  Monden steht er auch in Verbindung zur Percht und der  wilden Jagd. Der einzigen, übergeordneten, universellen Macht zugehörig. 
Diese Schütze-Neumond Energien sind ideal um neue 
spirituelle Erfahrungen zu sammeln. 
Ich wünsche euch eine gute Reise! 

p.s.  Kleiner Nachtrag noch:  Ausgerechnet zu diesem Neumond findet der CDU Parteitag in Hamburg statt. Neumond, der Beginn von etwas Neuem.  Deutlich auch zu sehen mit der Neumond Position im 1. Haus. Doch wie stabil ist dieses "Neue" wenn Mars/Neptun im Quadrat dazu stehen?  Das ist dann doch ein bisserl schwammig und unstabil.Ob der oder diejenige sich wirklich lange halten kann? Die Euphorie und die Hoffnung, die wird sehr groß sein, Schütze am AC im Neumondhoroskop. Der Herrscher des Aszendenten, Jupiter, befindet sich im 12. Haus. Das Glück ist im Verborgenen. Da dürfte sich vieles hinter den Kulissen, im Hintergrund (12. Haus)  abspielen.Mars/Neptun hat aber auch ein gutes Gespür, Geheimnisse können gelüftet werden. Wahrheiten erfühlen!



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 


Datenschutz und Impressum

Datenschutz & Impressum

Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert fü...

meine Leseliste 2019

  • Der Report der Magd - Margaret Atwood

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012