Mittwoch, 29. Juli 2015

Blue Moon ☽☉☾ Vollmond im Wassermann

☽☉☾
Blue Moon 

Hört sich das nicht romantisch an? ...ein blauer Mond... Vollmondnächte, wer denkt da nicht an Romantik und  Märchen, Mystik und Magie?! Once in a Blue Moon, so lautet ein Sprichwort im Englischen, es zeigt uns, wie selten so ein Ereignis ist.
Blue Moon, was soll das sein, fragen sich vielleicht einige von euch.  So bezeichnet man einen zweiten Vollmond im Monat, diese Doppelung kommt nur ca. alle 2 1/2 Jahre vor, der nächste Blue Moon ist im Januar 2018. Das ist die Erklärung, für die, die es sachlich wollen. 

Für die anderen: Dem 13. Mond, dem Blue Moon wird eine besonders magische Kraft zugesprochen. Ein   lunarer Festtag zu Ehren der Mondin an dem Zeremonien und Rituale durchgeführt werden, die wir nur am Blue Moon machen. Der Mond, immer schon haben die Menschen ihn mit ihren Sehnsüchten, mit Mystischen und  Magischen bedacht. Das Thema gibt uns das Tierkreiszeichen vor: Mit dem Wassermann Mond stehen wir etwas über den Dingen. Unabhängig und Frei!  Was willst du in deinem Leben verändern? Wo willst du dich neu erfinden? 

Voller Lebenslust zeigt sich der Vollmond auf der Achse Wassermann/Löwe,  unkonventionell, immer der Zeit voraus, rebellisch, sind die Energien an so einem Tag. Manchmal etwas überdreht und oft sprunghaft, wir fühlen uns lebendiger wie an anderen Tagen. Ein flirren und schwirren ist in der Luft, alles ist etwas mehr aufgeladen.  Der Wassermann Mond ist  ein Freischwimmer.   Frei schwimmen von festgefahrenen Situationen und inneren Konflikten. Frei - Schwimmen




☽☉☾
Kräutermond 
der achte Vollmond im Jahreskreis
Lammas,  Schnitterfest oder Lughnasadh 
so kannten ihn schon unsere Ahnen 
Die Sonnenkraft hat ihren Höhepunkt erreicht, die beste Zeit zum Kräuter sammeln und trocknen. Es gibt wohl kaum einen magischeren Zeitpunkt als in der Blue Moon Nacht dies zu tun.In einer Zeremonie danken wir mit kleinen Opfergaben und wer weiß, vielleicht flüstern uns die Kräuter einige ihrer Geheimnisse im Mondlicht zu.
In der Zeit der großen Hitze geht die Schnitterin mit der Sichel und schneidet das Korn. Mitten in der Fülle des Lebens wird die dunkle Jahreszeit eingeläutet. Auch für uns eine Gelegenheit, in einem Ritual altes abzuschneiden. Wir begeben uns dazu zu unserem Ritualplatz...
zum weiter lesen bitte den Link anklicken

 ☽☉☾
 Wunschmond

Einzigartig, rebellisch und immer für eine Überraschung gut, so ist der Wassermann. Tut heute etwas, wovon niemand erwartet das ihr es tut. Am wenigsten ihr selbst. Ihr werdet sehen, wie lebendig man sich dann fühlt!   Wassermann Vollmond ist auch immer Wünschemondzeit. Jetzt kommt der Blue Moon noch dazu, dem besondere Magie zugesprochen wird.  In einer feurigen Zeremonie lassen sich unsere Hoffnungen und Wünsche noch "leichter" nach oben senden. 

Habt alle einen befreienden und losgelösten 
Blue Moon 
Tut das, was euer Herz euch sagt! 


 ☽☉☾


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 


Sonntag, 26. Juli 2015

Wochenhoroskop 27.07. - 02.08.2015

Lavendel Räucherungen reinigen 
und helfen beim loslassen
Uranus rückläufig ab 26. Juli
kein Grund verrückt zu spielen ;-) Manches verläuft vielleicht nicht ganz nach Plan, aber wir sind ja flexibel. Jedes Jahr haben wir fünf Monate in denen Uranus rückläufig ist, 2015 ist dies vom 26.07. - 26.12.  In seiner rückläufigen Phase geht die Energie eines Planeten mehr nach innen. Mit Uranus hat das auch immer etwas mit einer inneren Befreiung zu tun. Wer will schon zum Sklaven seiner selbst werden?!!  Etwas Altes loslassen, damit was Neues entstehen kann, jetzt ist die beste Zeit dafür. Eine Räucherung kann bei einem Loslass-Ritual unterstützend helfen.Die Dinge laufen nicht so wie geplant, gerade im technischen Bereich kann es zu Schwierigkeiten kommen. Menschen mit Uranus rückläufig im Horoskop fühlen sich oft unfrei, sie sind stark an die Vergangenheit gebunden. Unerwartete Ereignisse können jetzt dazu führen, dass so manches auf den Kopf gestellt wird.

Lavendelblüten zum Räuchern jetzt trocknen

Vollmond im Wassermann & Blue Moon
Der Wassermann Vollmond ist auch immer Wünschemond. In einer feurigen Zeremonie lassen sich unsere Hoffnungen und Wünsche noch "leichter" nach oben senden. Da trifft es sich gut, dass auch der Sternschnuppenflug in diesen Tagen seinen Höhepunkt erreicht: 


Voller Lebenslust zeigt sich der Vollmond auf der Achse Wassermann/Löwe,  unkonventionell, immer der Zeit voraus, rebellisch, sind die Energien an so einem Tag. Manchmal etwas überdreht und oft sprunghaft, wir fühlen uns lebendiger wie an anderen Tagen. Ein flirren und schwirren ist in der Luft, alles ist etwas mehr aufgeladen.  Der Wassermann Mond ist  ein Freischwimmer.   Frei schwimmen von festgefahrenen Situationen und inneren Konflikten. Frei - Schwimmen,  da wo wir zwischen unserem eigenen Willen (Löwe Sonne)  und der gesellschaftlichen (Wassermann Mond)  Notwendigkeit Spannungen erleben. Dort wo es um das eigene Ego - Löwe Sonne,  und die Interessen der Gemeinschaft - Wassermann Mond,  geht. Freiheit für Alle ruft der Wassermann Vollmond! Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit!

Lavendelduft belebt, 
klärt und reinigt
Saturn wieder direktläufig ab 02.08.2015
Seit 14.März war  Saturn rückläufig, nun am 02. August  ändert er wieder seine Richtung und es geht wieder voran. 
Rückläufiger  Saturn bringt Ordnung ins Innenleben damit wir auch wieder Kraft daraus  schöpfen können.  Das haben wir nun hoffentlich getan und so können wir mit Saturns Hilfe in den nächsten Level.

Am Wochenende  läuft es nicht ganz so geschmeidig wie wir es gern hätten. Dem luftigen Wassermann Mond kommt nämlich der Saturn "quer" und Jupiter in Opposition. Jupiter und Saturn formieren sich momentan eh zu einem Quadrat, das schlägt auf die Stimmung.  Da kann leicht mal  bisserl Frust aufkommen.  Ganz anders zeigt sich dann der Sonntag.  Der Mond schlendert  ins Fische Zeichen und verschmilzt dort mit Neptun.  Das kann dann wieder ein recht "schluffiger" Tag werden. Mit dem Trigon zu Neptun haben wir ein gutes Gespür, emotional sind wir heute sehr leicht berührbar. Na dann lassen wir uns  einfach ganz in Neptuns Reich fallen. Der Fische Mond lädt uns ein, sich seinen Sehnsüchten hinzugeben. Sensibel, mitfühlend, durchlässig, verträumt, ein wundervoller Tag für Künstler. 

Räucherempfehlung zur Rückläufigen Venus:
Lavendel, Weihrauch und Rosenblätter
Heilend für Herz, Geist & Seele
Eine Woche zum Frei-schwimmen und Los-lassen. Dabei kann uns auch der Lavendel unterstützen. Sein Duft und seine Farbe wirken wohltuend beruhigend, klärend und heilsam auf uns Menschen. Ein kleines Stoffkissen mit Lavendelblüten schenkt uns auch in tropischen Nächten  erholsamen Schlaf.  Astrologisch wird er dem Merkur zugeordnet.
Alles Liebe wünscht euch eure Sternenfee
Karin 







Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Dienstag, 21. Juli 2015

ちわ Japanfest in München

Schon zum 20. mal feierte man am vergangenen Sonntag  im Englischen Garten in München das Japanfest. Das Land der Aufgehenden Sonne zeigte seine  Traditionen, von Ikebana (Blumensteckkunst)  und Origami (Papier-Falt-Kunst) über  japanische Kalligraphie (Schriftkunst)   und die verschiedenen Kampfsportharten wie Aikido, bis zu Hachijo Taiko (Trommel Kunst). 
Irgendwie ist in Japan alles Kunst. 


 生け花 Ikebana, die meditative Form des Blumen stecken.  

Mondschein

Sonnenrad

Rettich? - Richtig!  

Der Sinn des Ikebana ist es, die Natur in den Lebensraum des Menschen zu bringen und gleichzeitig die kosmische Ordnung dabei darzustellen.



Kalligraphie














Da hatten selbst die zahlreichen Badegäste  am Eisbach 
was zu schauen. 
Auf die kulinarischen Köstlichkeiten aus Japan hätte ich schon Lust gehabt, doch  die Schlange davor, die hat mich  abgeschreckt. Einen Augenschmaus hatten wir ja mit dem  bunten Rahmenprogramm. Sehr  viele  Besucher kamen in  ihren phantasievollen Manga und Anime Kostümen. 


漫画


Free Hugs, die waren echt süss. Wer umarmt wurde, der durfte auf der Rückseite unterschreiben. Na, was denkt ihr, wessen Name da jetzt steht :D 



Früher ging man so zur Loveparade
Tinkerbell war auch da


Die fünf waren auf dem Weg zur Bühne um dort zu tanzen. Ihre Kostüme machen sie zum Großteil selbst!  
Ich denke zwar oft, ich bleibe nicht für immer in der Stadt, weils mich doch sehr in die Natur zieht. Doch das Kulturelle und Bunte machen München für mich so liebenswert. La Dolce Vita, Minga I mog di!  Das ist auch eine Art Kunst, eine Lebenskunst.

 
Sayonara  
vielleicht sehen wir uns ja nächstes wieder Jahr dort! 


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Sonntag, 19. Juli 2015

Wochenhoroskop 20.07. - 26.07.2015

Hand in Hand gehen  Sonne und Merkur Mitte der Woche gemeinsam in das Zeichen Löwe. Doch bevor es soweit ist, bilden sie noch ein Trigon mit Saturn und schenken uns einen realistischen Blick auf die Dinge. Gleichzeitig ist der Mond in der Jungfrau, so ist der Wochenbeginn wie geschaffen zum fleißigen und konzentrierten  arbeiten. Etwas ins straucheln können wir am Wochenende kommen. Mars  bildet ein Quadrat mit Uranus, der kurz darauf rückläufig wird. Passt auf, dass euch die Pferde nicht durchgehen!Mit Mars/Uranus kann es zu einem Befreiungs (Uranus)-Schlag (Mars) kommen.

Merkur im Zeichen Löwe  lässt uns ab 23.07. 2015 Große Reden schwingen!
Kreativ und ausdrucksstark zeigt er sich hier,  Löwe Merkur denkt und plant im großen Stil, die Details übernimmt dann in ein paar Wochen der Jungfrau Merkur. Es fällt uns nun leicht, andere zu motivieren und von unseren Ideen zu überzeugen.  Manchmal neigt er "etwas" zur Theatralik.
Sonne im Zeichen Löwe ab 23.07.2015
Wenn das Zeichen Löwe die Bühne im Tierkreis betritt, steht der Jahreslauf in seiner vollsten Blüte. Und das zeigen die Löwen auch mit ihrer selbstbewussten und mitreißend lebensfrohen Art. Die Sonne zeigt sich in ihrer größten Strahlkraft und macht uns alle ein wenig großherziger. Spiel und Spaß, Lebensfreude, kreativer Selbstausdruck, wo wollt ihr mehr davon in euer Leben rein bringen? Wenn unser Zentralgestirn in seinem Domizil ist, ist die beste Zeit damit anzufangen. Zeigt was in euch steckt! In der Astro Medizin wird den Löwen das Herz und der Blutkreislauf zugeordnet, wir sollten daher nun verstärkt auf diese Bereiche  achten. Also bei allem nicht übertreiben, dann gibts auch nix zu bereuen ;-)



Stern der Liebe im
Heilgarten von Großgmain
Venus Rückläufig ab 25.07.2015
"Zurück ins Rampenlicht"
Ganz still und leise hat sich Venus von den Löwen verabschiedet um bei den Jungfrauen vorbei zu schauen. Dabei wird sie nun immer langsamer um am 25.07.2015 schließlich ganz stehen zu bleiben. Nicht das es ihr nicht gefällt, was sie da im Zeichen Jungfrau erwartet, doch den Sommer über will Venus glänzen. Rückwärtsgang eingeschaltet, Schiebedach auf,  Radio an und mitgesungen: "ich will noch nicht gehen, ich will noch ein bisschen tanzen"

Am Tag darauf  wird dann auch Uranus rückläufig. Somit sind dann alle Langsamläufer (Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, Chiron) rückläufig und es wird uns eine kurze Nachdenkpause gewährt.Saturn wird dann ende nächster Woche wieder direktläufig.

Venus wird ungefähr alle 1 1/2 Jahre für ca. 44 Tage rückläufig. Die Venus hat dabei einen ganz besonderen Rhythmus in ihrer Rückläufigkeit. Alle 8 Jahre wird sie im selben Zeichen rückläufig.   Diese Punkte liegen im Tierkreis fast genau 72 Grad voneinander entfernt. Sie wird jedes mal ca. 2-3 Grad früher im Tierkreis rückläufig. Somit beschreibt die Venus innerhalb von 8 Jahren einen Fünfstern am Himmel. Man spricht hierbei auch von der Venusblume.  Mutter Erde und ihre Schwester Venus tanzen gemeinsam seid Äonen  um die Sonne. Bei diesem kosmischen Tanz erblüht die Venusblume. Der Fünfstern, das Pentagramm, genauso wie der Apfel oder der Mond, sind   Symbole des Urprinzip des Weiblichen, der Göttin der Liebe, der Venus. Ausführlich hab ich das hier beschrieben: Zeichen und Botschaften
Rückläufige Venus im Löwen hatten wir 1983, 1991, 1999 und 2007, jeweils im Sommer. Man sagt, bei rückläufiger Venus kommt zurück, was noch noch nicht abgeschlossen ist. Dabei kann etwas zurückkommen was mit den Jahren in denen ebenfalls Venus im Löwen  rückläufig war, zusammenhängt. Da kann nun jeder selbst überlegen, gibt es noch etwas aus der Vergangenheit (aus den oben genannten Jahren) was noch nicht zu einem Guten Ende gebracht wurde, was noch ungeklärt ist? Weil, wenn es kein gutes Ende ist, dann ist es noch nicht das Ende ;-)
Vor allem auf der weltpolitischen und wirtschaftlichen Bühne dürfte sich nun auch einiges  zeigen! Die Venus ist nämlich nicht nur das Symbol für die Liebe und den Frieden  sondern auch für die Finanzwelt. Da werden wir dann wohl die Rechnung präsentiert bekommen, die uns alle den Gürtel enger schnallen lässt. Themen wo es um Werte und Finanzen geht, die bereits als abgeschlossen  galten, können wieder auf den Tisch kommen und benötigen eine Überarbeitung. Erst Anfang Oktober ist mit einem Wertewandel zu rechnen. Vielleicht bringt uns ja ein Schritt zurück nach Vorne?! (Euro!)Auf der anderen Ebene kann es genauso gut sein, dass sich ein geliebter Mensch aus der Vergangenheit meldet und eine Versöhnung stattfindet. Es kann auch sein, dass ein nicht geglaubter und für alle Beteiligten guter Kompromiss möglich ist. Manchmal tauchen die alten Bekannten auch "nur" in unseren Gedanken und Träumen plötzlich wieder auf. Doch auch so ist Vergebung uns Aussöhnung möglich!Oder wir finden alte Fotos oder alte Briefe von geliebten Menschen wieder und erinnern uns. 

Zauberhafte Sommertage in denen wir mit der rückläufigen Venus  wertvolles aus der Vergangenheit wieder entdecken.  Habt eine schöne Zeit dabei!  Und noch etwas habe ich für euch:

°☆ Wichtige Info °☆
Facebook  hat das System der "Timeline" wiedermal verändert.
Das heißt, Ihr könnt ab sofort besser entscheiden, was Ihr auf Eurer Facebook-Startseite sehen wollt und was nicht.

Wenn ihr weiterhin das neueste vom Feenstadl sehen und lesen wollt, könnt Ihr auf meine Facebook-Seite gehen, dort auf "Gefällt mir" klicken und dann  "Als Erstes anzeigen" auswählen. Feenstadl auf Facebook

So bekommt Ihr nicht nur weiterhin bequem alles was von mir veröffentlicht wird mit, sondern unterstützt mich auch weiterhin bei meiner Arbeit. Denn ohne Euch wäre ich nicht hier! eure Likes und Kommentare, sind mein Lohn



Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Freitag, 17. Juli 2015

Perseiden 2015 °☆ Sternschnuppenflug im Sommer

Perseiden  2015 °☆

Unser Sternenhimmel, berührend und ehrfürchtig zugleich. Gibts auf dieser Welt was Schöneres....Wenn die Perseiden zur Erde nieder regnen dann ist es wieder so weit, es ist Hochsommer und der  schönste Sternschnuppenflug des Jahres ist am Himmel zu sehen. Der gesamte Aktivitätszeitraum der Perseiden erstreckt sich über den Zeitraum vom 17. Juli bis zum 24. August. Ihren Höhepunkt erreichen die Perseiden, die im Volksmund auch Laurentius Tränen genannt werden, am frühen Morgen des 13. August.   Die beste Zeit um einmal vor Sonnenaufgang aufzustehen und in Richtung Osten zu  blicken. Da sieht man sie nämlich am besten, weil wir, wegen der Erddrehung ihnen sozusagen direkt entgegen kommen. Es ist kurz vor Neumond und die Nächte daher besonders dunkel.Bis zu 140 glitzernde Funkenschnuppen blitzen pro Stunde am nächtlichen Himmel und so mancher Wunsch wird an sie gerichtet werden. 

Ganz unromantisch  ein paar Fakten:
Ihren Namen haben die Perseiden, weil es von der Erde aus so aussieht, dass sie scheinbar aus dem Sternbild Perseus kommen. Der Ursprung des Meteorstroms ist allerdings ein Komet (Swift-Tuttle) Die  Erde kreuzt seine Bahn jedes Jahr im  August und das, was wir als „Sternschnuppen“ wahrnehmen, ist in Wirklichkeit Materie, die der Komet verliert, welche dann   in der Erdatmosphäre verglüht.



Für Wünschewünscher und Sternschnupperer 
nehmt die Kraft und die Energien des Universums auf
die wir in diesen Nächten geschenkt bekommen.
 Gerne lege ich auch Steine während diesen Nächten nach draußen, sie können sich dann mit den Energien des Kosmos aufladen.
Wünscht Euch was!
Doch wählt weise
es könnte in Erfüllung gehen! 


Bildquelle: PublicDomainPicture, 
eingestellt von deltaworks, bei http://pixabay.com/de/hdr-himmel-stern-horoskop-185392/

Dienstag, 14. Juli 2015

Neumond im Krebs 16.07.2015


Der Schüler ging zum Meister und fragte ihn:
" Wie kann ich mich von dem was mich an die Vergangenheit heftet, lösen?"
Da stand der Meister auf, ging zu einem Baumstumpf, umklammerte ihn und jammerte:
" Was kann ich tun, damit dieser Baum mich loslässt."
Aus dem Zen Buddhismus  
☽✩☾
 

Nachdem der Mond schon seit Dienstag im Zeichen Krebs sich bewegt, begegnet er am frühen Morgen des 16. Juli  dort der Sonne um mit ihr in einer Konjunktion zu verschmelzen. Die Energien dieses Neumondes sind in sich sehr stimmig. Neumond und Krebs, das ist sich sehr ähnlich. Das Zeichen Krebs wird ja auch vom Mond beherrscht. 

Der Krebs Neumond schenkt uns einen kuscheligen Tag an dem wir uns und unsere Lieben gern verwöhnen. Nur leider ist es ein Wochentag, wir würden nämlich am  liebsten daheim in unserem  Nest bleiben  und es uns so richtig schön gemütlich machen. Eine sehr gefühlsbetonte Zeit, das Bedürfnis nach Nähe und Zuneigung ist groß. Alles hat seine Zeit, der Krebs Neumond gibt uns nun die Möglichkeit, nach Innen zu blicken: 
was brauche ich wirklich? 
Die Antworten können dabei oft auf sehr unterschiedliche Weise zu uns kommen. Das kann ein Liedtext sein, oder ein Traum, ein Satz den man irgendwo aufschnappt. Die Seele erkennt sehr gut, wann die Botschaft an sie gerichtet ist. Die Zeit bis zum nächsten Vollmond sollten wir uns dafür nehmen. Neumond ist immer der Beginn  eines neuen Zyklus. Im Zeichen Krebs geht es da in erster Linie um Gefühle. Die Welt wird fühlend erfahren und Entscheidungen werden aus dem Bauch heraus getroffen.

                                                                                ☜♥☞
Der Krebs klammert ja gern mal, tut sich schwer mit dem loslassen, der Neumond aber will, bzw muss Neues auf den Weg schicken. Das ist immer so ein Ding mit dem Loslassen, leichter gesagt wie getan. Außer man ist eine durch und durch uranische Persönlichkeit, die schauen nicht zurück. Oder Plutonier, die schon mal aus Rache etwas für beendet erklären und dann ist es aber auch sowas von zu ende, da geht nix mehr!  Aber für alle anderen ist das Loslassen oft schwer, wir machen es uns selbst schwer. An was klammert man sich da eigentlich? Fühlt an diesem Krebs Neumond mal ganz tief in euch hinein.  Nehmen wir  die  Gefühle und Emotionen die da  kommen an. Das,  an was wir  da oft festhalten, ist schmerzlich und hat mit Verletzungen zu tun. Vergebung ist hier der Schlüssel!!

Der Krebs  als  Wasserzeichen, steht für Gefühlstiefe, Intuition und Reinigung.
Besonders empfindsam sind jetzt Brust, Lunge, Magen, Leber und Galle. Neumondtage eigenen sich immer als Fastentage.
Im  Krebs geht es ums Wohlfühlen, um unsere Gefühle, um unsere Heimat und auch um unsere Wünsche.

Wusstet ihr, dass man an Krebs  Mondtagen besonders fruchtbar  ist, und da Neumond ist,  wo bekanntlich der Samen für Neues gelegt wird, ist diese Zeit sehr günstig, falls man Nachwuchs plant. Aber auch so ist es eine Zeit zum kuscheln, schmusen, gut gehen lassen  und verwöhnen!  In einer Zeremonie können wir heute unsere Weiblichkeit feiern, singen, tanzen, trommeln, räuchern, wild sein, Frau sein.
☜♥☞



Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiter empfohlen  werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat 

Sonntag, 12. Juli 2015

Wochenhoroskop 13.07. - 19.07.2015

Sonne in Krebs  und Uranus  in Widder bilden am Montag  ein Quadrat. Es ist mit eher unangenehmen    Überraschungen  zu rechnen. Außerdem werden die Themen die uns das ganze Jahr über beschäftigt haben mit dem Uranus/Pluto Quadrat damit  wieder aktiviert.Es  klappt nichts wie geplant. In diesen Tagen geht es wieder um die ganz großen Themen die uns weltweit beschäftigen. Gerechte Verteilung der Ressourcen, Weltwirtschaftskrise, Macht und der Versuch der Mächtigen, noch mehr Kontrolle zu haben. Es geht auch um die Befreiung von alten Systemen und Mustern.Wir sehen weltweit enorme Probleme und Krisenherde. Probleme haben aber auch immer eine Anzahl von Möglichkeiten und so sind mit diesem herausfordernden Quadrat auch überraschende Lösungen möglich. Uranus in Widder hat ein unglaubliches Befreiungspotenzial, der sprengt die Ketten.
 
Mit Venus im Quadrat zu Saturn stoßen wir ein wenig an unsere Grenzen, diese Konstellation ist auch immer ein   Prüfstein für Beziehungen. Jetzt heißt es Verantwortung übernehmen. Aber nicht nur dort wird nachgesehen und ausgebessert wenn nötig, auch das Bankenwesen, die Finanzen werden von Venus symbolisiert.  Nüchternheit macht sich breit, kein Tag um nach einen Kredit zu fragen. Das Fundament wird geprüft und man ist vielleicht überrascht, auf was man da eigentlich gebaut hat. Vielleicht erkennen wir dass da nicht viel an gemeinsamer Basis ist. Man ist enttäuscht - was wiederum ja bedeutet, dass man sich geirrt hat. Ent-täuscht, das das Ende einer Täuschung. Venus im Quadrat mit Saturn lässt uns alle ein wenig bescheidener werden.

Mars - Merkur Konjunktion in Opposition zu Pluto 
"Die Macht der Worte oder wem wird denn da gleich der Kragen platzen?"

Vor 2 Jahren  ist genau unter diesem Aspekt  der NSA Skandal ins Rollen gekommen.  Ein besseres Beispiel für diesen Transit gibts kaum. Merkur, unser Kommunikations-Planet, steht im Zeichen Krebs, welches dafür bekannt ist, dass es gerne sammelt und nix vergisst. Der radikale Pluto im Steinbock deckt die Machenschaften (Pluto) rund ums Sammeln (Krebs) von Information (Merkur)  auf. Es würde mich daher nicht wundern, wenn gerade jetzt dieses Thema erneut auf den Tisch kommt. Wie immer wenn wir es mit Merkur und Pluto zu tun haben, gehts sehr tief und schonungslos ehrlich zur Sache. Macht (Pluto) - Kämpfe (Mars) überall wohin man blickt. Versucht das Heft selbst in der Hand zu behalten um nicht zum Spielball zu werden.   Ganz straight, kompromisslos scheuen wir keine Auseinandersetzung. Das schafft aber auch Klarheit. Die gewonnenen Erkenntnisse können uns aber auch enorm weiterbringen.

Neumond in Krebs
Nachdem der Mond schon seit Dienstag im Zeichen Krebs sich bewegt, begegnet er am frühen Morgen des 16. Juli  dort der Sonne um mit ihr in einer Konjunktion zu verschmelzen. Die Energien dieses Neumondes sind in sich, sehr stimmig. Neumond und Krebs, das ist sich sehr ähnlich. Das Zeichen Krebs wird ja auch vom Mond beherrscht.Bei all den aufwühlenden Energien drumherum sehnen wir uns jetzt einfach nach ein klein wenig Zärtlichkeit und Ruhe. Nicht wenige werden sich ins Krebsschneckenhaus zurückziehen oder einfach raus in die Natur, in Mutter Erde´s Schoß. 


Venus in Jungfrau ab 19.07.2015
......bescheiden, sittsam und rein..
Die  Jungfrau Venus ist bildlich gesprochen ein Wiesenblümchen, oder ein Biedermeier Sträußchen. War sie im Zeichen Löwe gerade noch der strahlende Star im Mittelpunkt einer jeden Party, so ist sie nun die treue und fleißige Dienstmagd. Für Jungfrau Venus wird das Dienen zur Lebensaufgabe, oft ist auch eine starke Heilkraft vorhanden. Die Freude zu helfen, hilft schon beim heilen. Schüchtern, aber zuverlässig, gründlich, praktisch und analytisch. Sie zeigt sich im Schlichten, Einfachen, da liegt ihr Reiz. Leider manchmal etwas zu kritisch und streng. Nur einen kurzen Abstecher macht die Venus in das bescheidene, sittsame Zeichen  Jungfrau, am 25.07.2015 wird sie rückläufig und geht nochmal zurück zu alten Glanz, zurück ins Rampenlicht, zu   den Löwen.

So lasst uns mit  Venus und Jupiter  im Löwen noch ein paar  golden-glänzende  Sommertage genießen! Habt eine schöne Zeit
eure Sternenfee
Karin 




Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Sonntag, 5. Juli 2015

Wochenhoroskop 06.07. - 12.07.2015

Die Krebs Sonne und Pluto im Steinbock stehen sich am 06.07.2015  in einer Opposition gegenüber.
Ich beschreibe die Aspekte immer an dem Tag ihrer Exaktheit, ihre Wirkung ist aber länger. So kann, wie hier ein Pluto Transit schon mehr als eine Woche vorher sich bemerkbar machen. Nach seiner Exaktheit lassen die Energien dann allmählich nach. 
"Der Wahrheit ins Auge blicken, auch wenns weh tut"  so würde ich diesen Transit mit einem Satz beschreiben.
Einige unter euch fühlen es vielleicht schon,  das ist ein enormer Spannungs-Aspekt, da trifft Licht auf Schatten. Wir reagieren besonders sensibel, die allgemeine Stimmungslage ist schon recht angespannt und gereizt. Jeder meint im Recht zu sein, jeder will das letzte Wort haben. An solchen Tagen besteht immer die Gefahr, dass man den Bogen überspannt. Auch und ganz besonders wenn es dabei um die verschiedenen Formen von Macht geht. Die Entscheidung liegt aber immer bei uns, ob wir uns von solchen Energien aufreiben oder antreiben lassen. Diese enormen Spannungsenergien lassen uns auch einen Blick auf unsere eigenen Schattenthemen werfen. Was im Außen geschieht ist ja eigentlich nur ein Spiegel des Inneren. 

Jeb Bush, der mögliche Präsidentschaftskandidat in den USA, hat eine Sonne-Pluto Opposition im Radix. Meine Tochter sah ihn letztens im TV und meinte intuitiv, das ist ein Typ, der sich schwer durchsetzen kann. Das ist ein Grundthema von Sonne-Pluto, man steht im Schatten, tut sich schwer, das eigene Licht zum strahlen zu bringen und wird immer wieder vom Leben aufgefordert, sich dahin zu entwickeln. Im Außen zeigt sich das durch Themen, in denen wir immer wieder Gefühle von Macht und Ohnmacht erleben. 


Merkur wechselt in den Krebs am 08.07.2015
"Intuitives Denken" 
Die Gespräche werden vertrauter, die Argumente emotionaler! Intuitiv, aus dem Bauch heraus, wird nun die Kommunikation und das Denken "eingefärbt". Krebs Merkur denkt für andere mit, wir erahnen nun leichter die Gedanken unserer Mitmenschen und erkennen Zusammenhänge auf intuitiver Ebene. Die Verbindung von Kopf (Merkur) und Bauch (Krebs), das ist Merkur im Zeichen Krebs. Der Krebs Merkur ist sehr aufnahmefähig und vergisst dabei nichts. Man sagt ihm nach, er hätte ein Gedächtnis wie ein Elefant. In Zeiten wo Merkur nun bei den Krebsen zu Gast ist, neigt man eher dazu, von der Allgemeinen Stimmungslage sich beeinflussen zu lassen.  Man zerbricht sich da schon auch mal unnötig den Kopf, weils einen eigentlich gar nicht betrifft. Er ist halt sehr einfühlsam und mitfühlend. In Gesprächen können wir einen Hang zum romantischen verspüren. Es läuft beim Merkur  in den Krebsen aber auch viel  Kommunikation auf einer anderen Ebene ab, auf der Unbewussten. Das ist eine Sprache, die auf der ganzen Welt verstanden wird. 

Mars und Neptun bilden am Donnerstag ein Trigon, bei allem was wir tun, haben wir nun das Gefühl, von einer höheren Kraft geführt zu werden.  Die Spannungen die unter Sonne - Pluto entstanden sind, die können sich unter Mars - Neptun auflösen. Visionen (Neptun)  lassen sich nun gut in die Tat (Mars) umsetzen





Möge die Macht mit uns sein! 








Alle Texte (co) Karin Mayer  - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Angabe zum Urheber und Ersteller des Postings (Karin Mayer), und  Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat

Mittwoch, 1. Juli 2015

Vollmond im Steinbock

Honigmond
☽✩☾


Der Monat Juli wurde  nach Julius Caesar benannt. Vor seiner Umbenennung hieß er  Heumonat, Bärenmonat oder Honigmond. 
Honigmond mmmmhh* ein Wort voller Zauber. 
Man ist sich nicht ganz sicher, kommt das Wort daher, weil in der Zeit des Honigmondes die Bienen so fleißig und summend am Honig sammeln sind. 
Oder kommt es von dem alten germanischen Brauch, wo nach der Hochzeit einen Monat lang Met, der Honigwein, getrunken wurde. Der sollte die Männer stark und die Frauen fruchtbar machen.  
Heumond finde ich auch noch sehr stimmig. Überall, selbst bei uns in der Stadt, riecht es nach frisch gemähten Gras. 
...und es duftet nach Heu, wenn wir träumen... 
Honeymoon, Honigmond 
Mond des 
Liebeszauber
☽✩☾


Der Mond ist im Zeichen Krebs daheim, jetzt beim Vollmond im Steinbock steht er daher im Exil. Sehr gegensätzliche Energien sind das, sich dem Fluss des Lebens hingeben und feste Strukturen. Wie lässt sich das vereinen? Was kommt bei euch zu kurz? Die reiche Gefühlswelt des Mondes, die tut sich  im pflichtbewussten, nüchternen Steinbock schon etwas schwer mit dem entfalten. Erdig ist er und konzentriert auf das Wesentliche. Aufräumen, wegräumen, sich neu sortieren, um dann ganz bei sich zu sein, das liegt ihm. Selten ist man so klar und ausdauernd. Und genau diese Energien brauchen wir, das macht oft den Unterschied ob etwas von Erfolg gekrönt ist. Konzentration heißt das Zauberwort.

Dieser Vollmond hat seinen Aszendenten in den Zwillingen, Sonne in Konjunktion mit Mars stehen im 1. Haus. Der Mond, der mit Pluto eng in Verbindung steht, befindet sich im Partnerhaus, Haus 7.  Das ist schon eine enorme Spannung mit Mars und Pluto auf der Vollmondachse. Im Moment scheint jeder seine Vorstellungen mit aller Macht durchsetzen zu wollen. Die Konstellation hat was von Alles oder Nichts, die Fronten werden härter, die Stimmungslage verschärft sich. Da fällt jeden wohl gleich Griechenland dazu ein.  Mit rein rationalen Argumenten kommen wir aber auch nicht weiter, denn der Mars im Krebs, der handelt aus dem Bauch heraus und kämpft auf der Emotionalen Ebene (Tsirpas ?). Mond/Pluto im Steinbock kann man damit aber nicht erweichen (sehen wir hier symbolisch Schäuble, Juncker und Co!) Schon Kleinigkeiten reichen, um das Fass zum überlaufen zu bringen. Zum Glück stehen Venus und Jupiter am IC, das entschärft die Lage sichtlich. Geht trotzdem lieber aus der Schusslinie und in Deckung ;-)

Zeit für etwas Zauber, einen Liebeszauber für uns selbst:

Am Honigklee zuzeln, ein Rosenschaumbad nehmen, rosa Kerzen anzünden, im Mondenschein im Heu liegen und den Duft in sich aufnehmen, ein Glaserl Met trinken, eine Liebeszauber Räuchermischung machen, Gedichte von Rilke lesen, den Morgentau an den nackten Füßen spüren, mit Kindern spielen, einen alten italienischen Film ansehen, Spaghetti Aglio Olio genießen, Lieder von Philipp Poisel hören, von Cornwall träumen... tut euch und eurer Seele was Gutes 

☽✩☾
Sag ja zum Leben 
Sag ja zur Liebe
Sag ja zu dir
 ☽✩☾

Einen liebevollen Vollmond wünscht euch 
eure Astrofee
Karin 


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012