Dienstag, 13. Februar 2018

Das Jahr des Erd - Hundes 土 狗

Wie jedes Jahr, wird das Chinesische Neue Jahr am zweiten  Neumond  nach der Wintersonnwende  gefeiert.  In diesem Jahr ist dies am  16.02.2018
Die Feierlichkeiten dauern 14 Tage an! 

土 狗




In der Chinesischen Astrologie steht das Jahr 2018 im Zeichen des Erdhundes.
Es endet am 04.02.2019, dann beginnt das Jahr des Schweines
Das letzte mal ein Erdhundjahr hatten wir 1958, das nächste haben wir 2078
Hund - Jahre waren auch 1934/1946/1958/1970/1982/1994/2006



In einem Hundejahr ist man eher praktisch und rational veranlagt. Wir  lassen uns weniger von Gefühlen leiten, der gesunde Menschenverstand setzt sich wieder mehr durch. Ausdauer und Fleiß zahlen sich aus und bringen Stabilität. Nach 2 Feuerjahren wird es nun deutlich bodenständiger, ruhiger, erdiger. Das Feuer scheint vorerst gelöscht. Hunde sind treue Seelen, mit Ehrlichkeit und Sachlichkeit können wir  in diesem Jahr große Erfolge erzielen. Im Bereich Medizin und Wissenschaft kann uns diese nüchterne und konstruktive Energie große Fortschritte bringen. Auch wenn vielleicht  nicht alles nach Plan läuft, so bleiben wir trotzdem gelassen. Einen Erd-Hund bringt so schnell nix aus der Ruhe. Loyalität und Engagement wird belohnt. Tradition und Familie stehen an erster Stelle.

Wir haben einen guten Riecher, sehr günstig für  Karriere und Finanzen.  Einmal auf der richtigen Fährte, bringt uns so schnell nichts vom Weg ab. Mit harter Arbeit ist also sehr viel zu erreichen in diesem Jahr. Doch nicht nur das, Ehen die nun geschlossen werden, stehen auf einem soliden Fundament und sollen von daher auch ewig halten. Menschen die in einem Erd-Hund-Jahr geboren sind gelten als treu, zuverlässig und fleißig.Großherzig, hilfsbereit, aber auch  perfektionistisch, sollen sie sein.  Beruflich können sie es sehr weit bringen. Berühmte Erd - Hunde: Madonna, Micheal Jackson, Prince,  Fürst Albert, Margot Käßmann, Alec  Baldwin, Michelle Pfeiffer, Sharon Stone,Tim Burton, Udo Wachtveitl, Ursula von der Leyen.


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

1 Kommentar:

  1. Liebe Fee
    bin da gespannt was da auf uns zukommt, etwas mehr Beständigkeit und Ruhe tut Not in dieser schnelllebigen und verrückten Zeit.
    Ganz liebe Grüße wie immer
    Anne

    AntwortenLöschen

Datenschutz und Impressum

Datenschutz & Impressum

Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert fü...

meine Leseliste 2018

  • Blühende Fantasie / Luisa Francia
  • Wolfsmedizin / Wolf Dieter Storl
  • Die vierzig Geheimnisse der Liebe / Elif Shafak
  • Schlage die Trommel und fürchte dich nicht / Maria Gräfin von Maltzan
  • Die Göttin im Federkleid / Luisa Francia
  • Land der Großen Göttin / Brenda Gates Smith
  • Der Magische Alltag / Luisa Francia
  • 1913 - Der Sommer des Jahrhunderts / Florian Illies
  • Die Töchter der Großen Göttin / Brenda Gates Smith

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012