Dienstag, 24. Januar 2017

Das Jahr des Feuer - Hahns 火雞


Wie jedes Jahr, wird das Chinesische Neue Jahr am zweiten  Neumond  nach der Wintersonnwende  gefeiert.  In diesem Jahr ist dies der 28.01.2017
Die Feierlichkeiten dauern 14 Tage an! 

火雞

In der Chinesischen Astrologie steht das Jahr 2017 im Zeichen des Feuerhahns.
Es endet am 15.02.2018, dann beginnt das Jahr des Hundes
Das letzte mal ein Feuerhahnjahr hatten wir 1957, das nächste haben wir 2077
Hahn - Jahre waren auch 1933/1945/1957/1969/1981/1993/2005



Der Hahn im Korb! Der ist schon ein recht bunter Vogel und darauf ist er auch mächtig stolz.  Der Hahn steht gern im Mittelpunkt und so werden wohl einige Ereignisse in diesem Jahr auf uns zukommen, die große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Konflikte können jetzt schnell hochkochen, Hahnenkämpfe!  Reine Energieverschwendung, wir sollten uns auf wichtigeres konzentrieren. In einem Hahnjahr lassen sich Visionen gut umsetzen. Das Element Feuer sorgt für zusätzliche Spannung. Zumindest wirds nicht langweilig. Hahnjahre gelten als sehr unruhige Jahre.  Von Gockelhähnen haben wir ja jetzt mehr als genug auf der politischen Weltbühne. Ich sehs schon bildlich vor mir, jeder will der Größte sein. Streitlustig und sehr emfpindlich reagierend  auf Kritik, so ist die Stimmungslage.

Menschen die in einem Feuerhahn Jahr geboren sind gelten als höflich, nachdenklich, fleißig, bodenständig, oft sind sie jedoch Einzelgänger, manche gar exzentrisch. Schillernd wie die Feder des Hahns. Man  will halt bewundert werden und fährt die Krallen aus, wenn jemand den  Platz streitig macht. Mutig, talentiert und einfallrseich so zeigt sich der Hahn.
Berühmte Feuerhähne:  Harald Schmidt, Falco, Ai Weiwei, Frank Schätzing, Spike Lee. Nick Cave, Christian Rach, Suzanne von Borsody, Melanie Griffith, Fran Drescher, Bruce Darnell. 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle:   pixabay.com

Kommentare:

  1. Immer wieder schön bei Dir - Du Fleissmeise.
    Und es bewirkt immer eine sehr große Nachdenklichkeit bei mir.
    Wer macht sich denn heute noch Gedanken um diese Geschehnisse und Zusammenhänge?!?
    Bleib bitte gesund und beschenke uns weiterhin so selbslos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke meine liebe Elke :-))
      auch die besten Wünsche an dich. du kennst mich ja schon, ich muss was tun, dann gehts mir gut ;-)

      Löschen
  2. Liebe Fee
    großes Kompliment, toller Artikel, kann mich auch wieder erkennen, so die Eigenschaften, ect. Meine Wenigkeit wurde im Herbst "69 als Hahn, geboren so laut Auskunft, wenn ich mich nicht irre.
    Was die politische Bühne anbelangt, nun ja es kommen da ein paar Dinge auf uns zu , 300. Jahrestag (1717 Prinz Eugen von Savoyen) um nur eins zu nennen und sein Sieg gegen die Türken. Ich propagiere solche Sachen nicht, da meine Vorfahren da wohl auch mit von der Partie waren. Kriege über Folgekriege, der Eindruck enststeht das aus der Historie nichts gelernt wurde und es fliesst nach wievor nur unnötiges Blut.
    Es ist eine sehr intensive Zeit und du beschreibst es so herrlich , dafür danke ich dir.
    Ganz ganz liebe Grüße Anne
    PS bitte bleib gesund und ich hab hoff ich doch nicht zuviel geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Anne :))
      schreib ruhig weiter so viel,ich lese dich so gern und bin immer wieder inspiriert!
      muss gleich mal über Prinz Eugen nachlesen!

      Löschen
  3. alles wie immer sehr interessant, aber, es hat sich ein fehler eingeschlichen:

    1969 war ein hahn-jahr, nicht 1960!!! weiß ich, da wurde mein aeltester sohn geboren, element wasser.

    AntwortenLöschen
  4. ja danke. ich habs ausgebessert! Vielen Dank fürs aufmerksam machen <3

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin,
    vielen Dank für Deine regelmässigen neuen Nachrichten. Meine kleine Feuerhenne liegt gerade ko auf dem Sofa und kuriert sich aus.
    Ich finde es im Moment noch garnicht mal so negativ was gerade passiert, eher spannend. Ausgang ungewiss, aber es ist viel in Bewegung. Ich denke, der ein oder andere wird dieses Jahr noch auf seine richtige Größe zurechtgestutzt werden. Ich lehne mich mental zurück und beobachte.......
    Alles Liebe, Gabriela

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012