Sonntag, 26. Mai 2024

Wochenhoroskop 27.05. - 02.06.2024

Jupiter ist nun in den Zwillingen angekommen und das Trigon zu Pluto formiert sich, exakt wird es nächsten Montag sein. Mit seinem zweiten Schritt in den Wassermann, am 21.01.2024, hat uns Pluto ja gezeigt, wie er sich das vorstellt. Massenbewegungen waren das vorherrschende Thema. 
 
Die Macht der Masse, wie in meinem Artikel beschrieben, zeigte sich. Massenhaft demonstrierten Menschen gegen Rechtsextremismus, nachdem Massendeportationspläne ans Licht gekommen waren. Gut möglich, dass jetzt, wenn Jupiter ins Trigon kommt, noch mehr aus dem Untergrund ins Bewusstsein der breiten Masse kommt.
 
Montagabend wechselt der Mond in den Wassermann, der Geist kann dann schon nochmal hochfahren, wir tun uns mit dem Einschlafen schwerer. Wassermann wirkt auf Unterschenkel, Waden und Sprunggelenk. Venenentzündungen an Wassermann sind keine Seltenheit, jetzt ist Zeit, die Beine hochzulagern. 
 

 
 
Am Mittwoch treffen Mars und Chiron im Widder aufeinander. Thema ist hier unsere Verwundbarkeit, alte Wunden könnten erneut aufreißen. Mars/Chiron lassen uns erkennen, dass nicht alles machbar ist. Diese "Schwäche"  in Würde annehmen, kann jedoch auch zur inneren Heilung führen. Da ist viel Raum und Potenzial für  Erkenntnis. Manche Muster brechen erst einige Generationen später auf. Manchmal war das Trauma zu hoch oder es war noch nicht im Bewussten. Wenn wir uns trauen, das anzufassen, da hinzuschauen,  kann sich einiges tun. Heilungsimpulse können gesetzt werden. Mit Mars/Chiron im Widder geht es darum, für sich selbst einzustehen. Abgrenzung, Durchsetzung! Was ist dir wirklich wichtig? Es ist dein Weg,  den gehst du für dich und nicht um anderen zu gefallen oder es jedem recht zu machen.  Manchmal führt ein Schritt zurück auch ans Ziel. 
 




Die ganze Woche ist von dem Zusammentreffen von Merkur und Uranus geprägt. Diese spannende Konstellation wird am Freitag auf 24° Grad Stier exakt. Während manche es womöglich  sogar genießen, wenn sich Knall auf Fall der Plan ändert und vielleicht spontan ihren Pfingsturlaub verlängern, dürfte es den meisten eher schwerfallen, mit dieser spannungsgeladenen Energie klarzukommen.  Die Stimmungslage kann hektisch sein, ihr fühlt euch irgendwie getrieben und wisst nicht so recht wo hin.  Die Gedanken fahren Karussell, die Ideen sprudeln  nur so.  Eine unruhige Zeit, die unsere Nerven ganz schön strapazieren wird. Damit wir nicht alle am Rad drehen, sollten wir uns  der Stierkraft bewusst werden, wo Merkur und Uranus sich ja befinden. Ruhig bleiben und alle Möglichkeiten in Betracht ziehen. Auch mal ungewöhnliche Wege gehen.  
 
Mögliche Entsprechungen sind: Umdenken - Gedankenblitze - neue Lösungswege - Hektik - Unruhe - Unüberlegtheit - plötzliche Wendungen - Neuheiten - durch´n Wind sein - geistig flexibel - neue Impulse was Besitz und Fortschritt betrifft. Was wir vielleicht erst für daneben hielten, erscheint uns nun besonders reizvoll. Merkur mit Uranus ist ein wahrer Freigeist. Wer zu sehr am Materiellen klammert, hat die Hände nicht frei, um was Neues aufzubauen.  Uranus im Stier spiegelt übrigens die  Diskussionen zum Wertewandel wider! Fair-teilen! Der Paradigmenwechsel zu mehr Nachhaltigkeit.
 
Merkur/Uranus können für überraschende Nachrichten sorgen. Der  Stier steht für  Bodenständigkeit und praktischen Nutzen, so könnten die während dieser Zeit entstehenden Innovationen eher auf konkrete Anwendungen und finanzielle Rentabilität ausgerichtet sein. Dies könnte sich in neuen Technologien im Bereich der Landwirtschaft, erneuerbaren Energien oder im Finanzwesen zeigen.

Der Fokus der Kommunikation liegt jetzt mehr bei materiellen  Themen wie Geld, Ressourcen und Wirtschaft. Es könnte auch zu Diskussionen über Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen kommen. Vielleicht gibts auch a paar gspinnerte Ideen, die sich als sehr vernünftig herausstellen. Merkur/Uranus lassen uns über den Tellerrand hinausblicken. Da Uranus für Überraschungen und unerwartete Ereignisse steht, könnten während dieser Zeit unerwartete Entdeckungen oder Enthüllungen in verschiedenen Bereichen auftreten, die die Schlagzeilen beherrschen. Und nicht zuletzt stehen Merkur/Uranus auch für Künstliche Intelligenz. Bild mit der KI Dall-E  mit den Schlagwörtern Pluto-Wassermann-Massenproteste, erstellt.
 



Weiterführende Artikel: 
 
 

  Rückläufige Planeten 


Pluto  vom
02.05.24 - 12.10.24  von Wassermann in Steinbock "Von allen Zwängen befreit" 
 
 
Wenn dir mein Wochenhoroskop gefallen hat, dann darfst du es gerne teilen oder/und mir mit einem Kommentar oder Like dies auch zeigen.   
 
Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: privat und pixabay.com
Astrografik erstellt mit Astroplus
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest gerne einen Kommentar hinterlassen? Dann bitte mit Namen!

Datenschutz und Impressum

Datenschutz & Impressum

Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert fü...

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.
Flag Counter

Seitenaufrufe seit Juli 2012