Sonntag, 12. Mai 2024

Wochenhoroskop 13.05. - 19.05.2024

 


Sonne und Uranus bilden am 13. Mai eine Konjunktion. Wirkungsdauer die ganze Woche über. Schon der Neumond vor ein paar Tagen  stand unter diesem Einfluss. Die Stier-Sonne mag es ja eher gemütlich und ruhig. Sie hält an den Dingen fest, braucht Halt und Beständigkeit.  Uranus, der Windgeist unter den Planetengeschwistern,   schürt eine innere Unruhe, die zum Aufbruch und Loslassen antreibt.  Er steht für den Wandergesellen in uns, der nirgends  lange sesshaft sein kann. Kaum gewöhnt man sich an etwas, bricht er seine Zelte ab.  Uranus kennt keine Grenzen und ist immer für eine Überraschung gut.

Nichts ist so beständig (Sonne Stier)  als Veränderung und Wandel (Uranus)  

Im Stier geht es um Werte, um Sicherheit, ums Revier verteidigen.  Uranus ist ein Beschleuniger und Realisator, im positiven wie negativen. Da ist jedenfalls nix mit Ruhe und Gemütlichkeit,  was manchen dann ganz auf Stier Art reagieren lässt.  Stur!  Was wiederum mit Uranus das Gegenteil von dem auslöst, was der Stier will.  Positiv gesehen, wird uns nun bewusst, in welchen Bereichen man eingeschränkt ist. Auf der persönlichen Ebene kann sich diese Konstellationen im Hals und Nackenbereich (Verspannungen) bemerkbar machen.  Natürlich besonders bei jenen, die um 18°Grad Stier Planeten oder Achsenpunkte haben.  In dieser  Woche  kann uns bewusst werden, wo wir uns selbst begrenzen (Sonne/Uranus im Stier). Wir haben die Wahl,  daran etwas zu ändern oder nicht. 
 
Ran an den Speck! 
 
Die Konjunktion zwischen Sonne und Uranus  kann verschiedene Auswirkungen haben, die von Person zu Person unterschiedlich sein können. Generell wird angenommen, dass diese Konstellation eine Zeit des Wandels und der Innovation darstellt. Es kann sein, dass unerwartete Ereignisse oder Überraschungen auftreten, die unser Leben in eine neue Richtung lenken. Es könnte auch eine Zeit sein, in der wir unsere Kreativität und Originalität zum Ausdruck bringen. Vielleicht entwickeln wir  neue Ideen oder Perspektiven und lösen uns   alten Mustern oder Gewohnheiten. 
 
Jetzt wirds ruhiger und beschaulicher, denn Merkur betritt am Mittwoch das Zeichen Stier. Geschäftliches lässt sich hier gut an.  Merkur, bei ihm geht  es  um unsere Denkmuster, auch um Austausch, Handel, Kommunikation, will im Stier mehr bewahren und nicht unbedingt viel Neues anfangen. Er ist dabei auch sehr auf den eigenen Vorteil bedacht. Alles im Bereich Denken läuft nun etwas langsamer, aber dafür gründlich, ja, okay, manche sagen auch, er sei ein bisserl begriffsstutzig. Man nimmt sich halt Zeit und bleibt auf dem Boden der Tatsachen. Lies uns der Widder Merkur schnell in die Luft gehen und anderen ins Wort fallen, so verlaufen Diskussionen jetzt eher ruhig und sachlich. Wäre da nicht das Quadrat mit Pluto, was am Freitag exakt wird.
 
Das Quadrat von Merkur und Pluto (17. Mai)   bringt   ganz schön viel Anspannung mit  rein.  Vorsicht ist also geboten, Streit und Aufregung liegt in der Luft. Verbale Stechmücken, wie ich sie nenne! Wir bekommen es mit Kräften zu tun, die nicht gerade angenehm sind.  Manche Themen wollen einen in diesen Tagen einfach nicht loslassen und wir beschäftigen uns intensiver damit. Merkur/Pluto zwingen uns förmlich dazu, genauer hinzuschauen. Verdrängtes kommt nach oben. Schonungslos und ehrlich!  Worte (Merkur) können eine unglaubliche Macht (Pluto) haben.  Denkt da bitte immer dran.

Die Sonne/Uranus Verbindung zum Wochenbeginn kann  für so manche Turbulenz sorgen. Ob wir dem uranischen Sturm standhalten? Mit Venus/Uranus und Sonne/Jupiter am Samstag kann sich das Blatt schnell zum Guten wenden. Venus/Uranus bringen kreative Impulse und innovative Ideen, Sonne/Jupiter sorgen für Energie und Enthusiasmus, um diese Ideen zu verwirklichen.
 
 

 


Die astrologische Interpretation ist  komplex und vielschichtig. Hier sind mögliche Wege, wie sich diese Konstellation  auswirken könnte:
 
Wirtschaftliche Chancen und Veränderungen: Die Sonne-Jupiter-Konjunktion könnte auf globale wirtschaftliche Expansion und neue Chancen hinweisen, während die Venus-Uranus-Konjunktion unerwartete Veränderungen in den Finanzmärkten oder innovative wirtschaftliche Ansätze anzeigen könnte.
 
Internationale Beziehungen und Diplomatie: Diese Konstellationen könnten auf eine Zeit der Offenheit, des Optimismus und der Innovation in internationalen Beziehungen hindeuten, möglicherweise mit unerwarteten diplomatischen Entwicklungen.
 
Technologische Durchbrüche und Innovationen: Die Venus-Uranus-Konjunktion könnte für technologische Durchbrüche und innovative Entwicklungen stehen, die weltweit Auswirkungen auf Bereiche wie Kommunikation, Technologie und Wissenschaft haben könnten.
 

 

  Rückläufige Planeten 


Pluto  vom
02.05.24 - 12.10.24  von Wassermann in Steinbock "Von allen Zwängen befreit" 
 
 
Wenn dir mein Wochenhoroskop gefallen hat, dann darfst du es gerne teilen oder/und mir mit einem Kommentar oder Like dies auch zeigen.   
 
Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: privat und pixabay.com/AI generated
Astrografik erstellt mit Astroplus
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest gerne einen Kommentar hinterlassen? Dann bitte mit Namen!

Datenschutz und Impressum

Datenschutz & Impressum

Datenschutzerklärung Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert fü...

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.
Flag Counter

Seitenaufrufe seit Juli 2012