Donnerstag, 8. Juni 2017

Sommernachtstraum ☽☉☾ Schütze Vollmond

Es ist die Zeit in der die Tage nie enden wollen. In den kürzesten Nächten des Jahres liegt ein ganz besonderer Zauber in der Luft.  Die Sonnenkraft erreicht ihren Höhepunkt und selbst die Nacht leuchtet mit einem  Vollmond.  Diese Nacht sollten wir am besten draußen verbringen Auf einem  Berg vielleicht, das würde uns zusätzlich den Weitblick des Schützen schenken.Dabei könnte man dann auch ein  kleines Feuer entzünden, ebenfalls dem Element entsprechend.  Merkt ihr was? Genau das haben unsere Ahnen über Aeonen hinweg zum Schütze Vollmond auch getan: ein SONNWENDFEUER.  Mit ihrer Liebe an Vielfalt und Bewegung regt uns die Zwillingssonne an neue Wege zu gehen, neue Informationen zu sammeln, neue Landschaften zu entdecken.  Das ist ihr Lebenselixier. Die Gedanken auf Reisen schicken.  Der Mond im Schützen, mit seiner Lust auf Abenteuer,  ist der  perfekte Begleiter auf  dieser Wanderschaft.  Ich werde mich auf eine Vollmondtour durch das mystische München mit Christoper Weidner begeben.

Jupiter als Herrscher des Schütze Mondes steht am Waage Aszendenten und gibt dessen Gefühlen Sinn.Der Mond selbst steht auf dem 19 Grad in Konjunktion mit Saturn, unserem großen Lehrmeister. Was diesen Vollmond so besonders macht: Jupiter herrscht über den Mond und steht auch am AC und wird genau zum Vollmond wieder direktläufig! Im Reich des Schütze Mondes da wollen wir unseren  Horizont erweitern. Er verleiht uns einen  idealistischen, fast schon philosophischen Blick auf die Dinge. Weltoffen und durchaus humorvoll beschäftigt er sich mit dem Sinn des Lebens.Diese enthusiastischen Energien übertragen sich beim Schütze Vollmond auf die Umgebung. Es fällt uns nun leicht, andere und uns selbst,  zu begeistern. Ja, aber da ist doch auch noch Saturn! Richtig. Das bringt uns eine Kombination von Abenteuer (Jupiter/Schütze) und Ordnung (Saturn).  Während Jupiter grenzenlos scheint, mahnt uns Saturn. Tu was du willst, aber schade niemanden. Du trägst die Verantwortung.


Die lauen Mittsommernächte sind für mich immer schon ein Traum. Die Glühwürmchen tanzen, die Luft ist aufgeladen, ein ganz zauberhafter Klang schwingt überall. Ein Mittsommernachtstraum, nicht nur Shakespeare  wusste, die Naht zwischen den Welten ist besonders  dünn, wenn wir Elfen und Feen  tanzen sehen. Mittsommer, herrlich warme, wunderschöne Sommerzeit. Die Erdmutter ist schwanger  mit den Früchten der Erde. Alles wächst und gedeiht. Und doch ist ein Wendepunkt erreicht. 
Einen magischen Mittsommernachtsvollmond wünsche ich euch allen. Genießt die Lebensfreude! 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co)  Karin Mayer
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee
    Von Herzen ganz ganz liebe Geburtstagsgrüße an dich
    Glück und Gesundheit sollen deine Begleiter sein
    Herzlichst Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meiii danke liebe Anne <3

      ich freu mich sehr!

      Löschen
  2. auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,
    hab noch einen sonnigen Tag
    Hermine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fee - Hallo.
    Noch mal zu gestern:
    Das Beste, das Schönste, das Liebste und so weiter und so fort......
    Ein wunderschönes und gesundes Lebensjahr für Dich und für alle, die Du liebst.

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012