Sonntag, 28. Mai 2017

Wochenhoroskop 29.05. - 04.06.2017

Mars Opposition Saturn
Mars in  den Zwillingen bildet in dieser Woche eine Opposition zu Saturn (Hindernisse), ein Sextil zu Uranus (neue Impulse) und ein Quadrat zu Chiron (Achillesferse). Es geht also ganz viel  darum Blockaden (Saturn)  zu lösen (Uranus). Dies können wir z.B. tun, indem wir unsere Schwachstellen (Chiron) annehmen und neue Wege (Uranus) der Heilung (Chiron) gehen (Mars).  In den Zwillingen ist Mars ja ein kleiner Luftikus, er tänzelt da ziemlich unbeschwert und recht leichtfüßig herum. Man kann sich dann schon auch mal verzetteln.  Da kommt Saturn und hält ihn fest. Man will, aber man kann nicht so recht. Ausgebremst! Es lässt sich  halt nix erzwingen. Saturn im  Zeichen der Weisheit - im Schützen, Mars in den Zwillingen wo es um Wissen und dem verbreiten dessen geht. Mars voller Leichtigkeit, will schnell weiter, doch halt, hier geblieben. Saturn testet, wie weit Mars und wir mit ihm, gefestigt sind in unserem Wissen. Dieser Widerstand, der macht aber auch kreativ und  erfinderisch. Oder wie schon Goethe wusste: das Gleiche lässt uns in Ruhe, es ist der Widerstand der uns produktiv werden lässt.   Wir brauchen ein Ziel, eine klare Linie, dann lässt Saturn den Mars "los" und gibt uns Durchhaltevermögen und Ausdauer. 

Mars Sextil Uranus
Merkur  verbindet sich in den nächsten Tagen harmonisch  mit Pluto (Trigon am Mittwoch), so kommt es nicht so leicht zu unüberlegten handeln, wozu uns  Mars im Sextil mit  Uranus verführen könnte.  Ein gutes Geschäft sollten wir uns trotzdem  nicht entgehen lassen.  Es  dürfte  uns nun leicht fallen, die richtigen Worte zu finden, um das zu sagen, was uns im Innersten bewegt. Nur Mut!  Im Zwischenmenschlichen, in der Liebe, können sich sehr leidenschaftliche Stunden  zeigen ! Venus trifft auf Uranus und ist ganz wild auf ein kleines Abenteuer.  Wer ohne Partner ist, verspürt vielleicht Lust zu tanzen oder besucht ein schönes Konzert. Damit wir bei all dem nicht zu übermütig werden, hält Saturn uns ja ein bisserl an der Leine.


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012