Dienstag, 23. Mai 2017

Der Wind, der Wind, das himmlische Kind ☽☉☾ Zwillinge Neumond


Wenn Sonne und Mond verschmelzen kann   daraus  etwas ganz Neues entstehen Bewusstes Sein (Sonne)  und emotionale Geborgenheit (Mond) kommen sich beim Neumond in den Zwillingen ganz nah. Dabei streckt die  Zwillinge Energie  immerzu ihre Fühler aus und schaut, was die Welt an bunter Abwechslung zu bieten  hat, fast wie ein kleiner Schmetterling. Doch heute blicken wir  nach innen, in unsere eigene kleine Welt. Dort hin, wo wir mit uns selbst allein sind. Wo wir ganz bei uns sind! 
        
Ich liebe diesen Neumond ganz besonders. Bin selbst im Zeichen Zwilling geboren und neben meiner Sonne finden sich Merkur, Jupiter und der Mondknoten dort. Im Zeichen Zwillinge gibt es immerzu tausende von Eindrücke. Alle Schwingungen, alle Information, alles was in der Luft liegt wird aufgenommen. Manchmal gibt es aber so Tage wo man sich frei-machen muss von all dem. Dann schlupf ich ganz tief rein in meine Höhle.

Rückzug in die Dunkelheit 

Der Mondin gleich, die zu Neumond in ihrem dunklen Kleid erscheint. Ich  brauch das, dieses allein sein. Das ist für mich lebenswichtig.Ich  bin gern unter Menschen, liebe den Austausch, das reden und ratschen. Aber ich brauch eben auch genauso sehr  das allein sein, wo ich ganz bei mir bin. Wo ich meinen eigenen Gedanken lauschen kann, wo ich mit der Natur und dem Universum in Kontakt treten kann. Dieser Neumond fordert uns auf,  mal wieder mit uns ins Gespräch kommen.   Vielleicht auch um altes inneres Wissen wieder ins Bewusstsein zu bringen. Ich geh dazu gern nach draußen, lass den Wind durch mein Haar spielen und den Kopf durchpusten. Da bin ich ganz in meinem Element, der Luft, genau wie  dieser Neumond.   Die Doppelnatur der Zwillinge - Kastor und Pollux - gibt uns hier diese Möglichkeit mit uns selbst in Kontakt zu treten. 

Dem Zwilling wird ja gern mal nachgesagt, dass er zu leichtfüßig und flatterhaft ist.  Sich zu sehr treiben lässt, wie ein Blatt im Wind. Ja, wir sind halt immerzu auf der Suche nach Weisheit und Erkenntnis. Oft zweifelnd, viele Irrwege beschreitend. Bis man erkennt, nicht durch Wissen, durch Erfahrungen wird man klug und vielleicht auch ein bisserl weise.  Ich könnte das alles hier gar nicht schreiben, hätte ich nicht Tornados und Wirbelstürme hinter mir.  Das ist harte Arbeit, da wird einem nichts geschenkt und ich war nicht nur einmal  schwankend. Doch irgendwie auch immer fest verwurzelt. Ich gehe auch ganz viel Barfuß, das erdet. Jeder Sturm hat mich stärker werden lassen.  Vielleicht ist es diese ursprüngliche Neugierde aufs Leben,  die den Zwillingen ja eigen ist, die mich immer wieder aufstehen und weiter gehen lässt. Darauf vertrauend, neue Erfahrungen und Erkenntnisse machen zu dürfen. Lasst euch treiben, wie ein Blatt im Wind! Macht euch frei!

☽☉☾

Sonne und Mond  verbinden sich zum Neumond in den Zwillingen. Gemeinsam bilden sie ein Trigon zu Jupiter, der gleichzeitig  Herrscher des Schütze Aszendenten sowie am MC ist. Der Neumond selbst im 6. Haus rückt zwei Themen in den Vordergrund: Arbeit und Gesundheit. Vielleicht ist der Arbeitsalltag so belastend, dass es schon gesundheitliche Schäden mit sich bringt. Eine kurze Auszeit kann da oftmals schon helfen. Nehmt euch frei, macht euch frei.  Jupiter bietet uns Möglichkeiten unseren Horizont zu erweitern. Sei es in einer visionellen oder tatsächlichen Reise. Wir bekommen die Chance neue Erfahrungen zu machen und unsere Grenzen auszutesten. Beim Zwillings  Neumond kann dies auch eine schamanische Reise nach Innen sein. 
 
Man kann  trommeln, tanzen, räuchern und viel Zeit in der Natur verbringen.  Alles was den Geist frei macht und den Zugang zu uns selbst öffnet. Als Räuchermischung empfehle ich eine Avalon Mischung. Avalon die Apfel Insel, der Apfel der Erkenntnis. Weihrauch, Mastix, Tannennadeln, Mistelblätter, Wacholder, Beifuß und Eisenkraut und etwas frisch getrocknete Hollerblüten gebe ich hinein.  Der Neumond in den Zwillingen steht für inneres Wissen. Er schenkt uns die Kraft, Gefühle und Gedanken in Worte zu fassen, aber auch Gefühltes in Gedanken und Gedanken in Gefühle. 

Ich wünsche Euch einen schönen Zwillings Neumond!
Wo wir Gefühl und Intellekt wieder in Einklang bringen
Seid offen für alles Neue was da kommen mag
 ☽☉☾

Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee
    deine Worte sind wieder zutreffender, sie nicht sein könnten.
    Mir geht meine Skorpionhöhle auch über alles.
    Gerade wie du auch hier schreibst, ist diese Woche sehr wichtig in Hinsicht Arbeit und Gesundheit. Und die Überlegungen dazu. Dafür nutze ich die Inspiration und wie immer die Meditation zu den Klängen der Natives . Das hilft mir immer, zusätzlich zum Räuchern.
    Zum Glück muss ich mir keine Bendenken machen wegen der Bodenhaftung, mich wehts nicht so leicht davon........
    Denn von meinen Weg lass ich mich nicht abbringen,den gehe ich so oder so... auch mit den Erfahrungswerten und dadurch einem anderen Bewusstsein dafür bin ich sehr dankbar.
    Deine Seite begleitet mich seit "leider" erst letztem Jahr.
    Ich dachte nur Wow, die Fee kennt sich aus.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen und mit Sicherheit inspirierenden Neumond
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Musik hör ich auch sehr sehr gern. die weckt was ;-)
      ein herzenswarmer Gruß auch an dich!

      Löschen
  2. Liebe Karin, heute will ich auch mal ein paar Worte da lassen. Weil mir Deine Beschreibung des Zwillings aus der Seele spricht. Ich bin auch einer! Einerseits brauche ich den Trubel, die Action, Bewegung - körperlich wie geistig und dann auch wieder die absolute Ruhe. Einfach meinen Gedanken nachhängen zu können oder etwas zu machen, wo keiner reinquatscht.
    Und Stürme habe ich auch schon viele hinter mir und bin immer wieder aufgestanden bzw. war neugierig auf einen Weg da raus.
    Alles Liebe für Dich und ich freue mich auf weitere ehrliche und inspirierende Texte! Vielen Dank dafür.
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, ganz lieben Dank! Ja, wir Zwillinge, von uns erwartet das immer keiner, dass wir auch mal Rückzug, Ruhe und Alleinsein brauchen. Weil die meisten Zwillinge einfach auch sehr kommunikativ sind.
      Ich konnte mich da in jungen Jahren oft selbst icht verstehen, was ist los mit mir? warum will ich denn heute niemanden hören und sehen? Oft konnten auch Freunde damit nicht so wirklich umgehen. Da hilft einem dann schon auch, wenn man sich selbst besser kennt und die Astrologie kann dabei ein Mittel sein.
      herzliche Grüße an dich!

      Löschen
  3. Liebe Karin,ich kann mich da gut einfühlen. Mit Zwilling im AC und Sonne im Steinbock erlebe ich einen ständigen Wechsel von außen nach innen und wieder zurück. Und manchmal,wenn ich zu erdig werde kommt ein Wind und wirbelt diese Erde hoch, damit ich beweglich bleibe.Grüße dich vielmals :-))Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja, das ist auch keine einfache Kombination bei dir. bei mir der Krebs AC zur Zwillingssonne ;-)
      herzliche Grüße

      Löschen
  4. ich bin immer wieder verbluefft ueber die so auch auf mich, zwillingfrau, zutreffenden kommentare, die mir helfen,ordnungvin meine gedankenflut zu bringen, ich komme in heitere schwingung, oder auch in die akzeptanz meines bedurfnisses des totalen rueckzugs, ...ich bin so dankbar fuer feenstadl! babette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen lieben Kommentar :-))) <3

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012