Sonntag, 26. März 2017

Wochenhoroskop 27.03. - 02.04.2017

Die Woche beginnt mit der Vereinigung von Sonne und Mond im Zeichen Widder.  Das ist  jedes Jahr der Neumond mit der größten Kraft der Erneuerung ist. Voller feuriger Energie und Tatendrang. Das ist Willenskraft und Power pur. Aus dieser Verbindung  entsteht etwas Neues, ein neuer Samen wird gelegt. Neue Inspiration lässt neue Ideen  gedeihen. Mehr dazu in einem eigenen Beitrag. Perfekte Unterstützung bekommt dieser Neumond vom Merkur Saturn Trigon. Mit Ausdauer und Beharrlichkeit sind nun große Erfolge möglich! Sehr guter Zeitpunkt um Pläne die von Dauer sein sollen, zu schmieden. Alles was jetzt festgemacht wird, hat Bestand.  Mars-Neptun im Sextil lassen zusätzlich sehr weiche, sanfte mitfühlende Kräfte einfließen. 

Jupiter Quadrat Pluto 30.03.2017
Auch das Glück (Jupiter) hat seine Schattenseiten (Pluto)!
Ein Spannungsaspekt mit ziemlich destruktiven Potenzial bilden Jupiter und Pluto im Quadrat.  Glück und Unglück, Höhen und Tiefen, Licht und Schatten, das liegt nun ganz nah beieinander. Hochmut kommt vor dem Fall. Gerechtigkeit vs Staatsmacht, Diplomatie vs Propaganda, Meinung vs Fanatismus, Fairplay vs Manipulation. Machtverhältnisse können sich nun plötzlich ändern.
Weitere Entsprechungen sind Fanatismus, Gier und Machtmissbrauch.Wie ich schon öfter geschrieben habe, Jupiter vergrößert alles, worauf er seinen "Blick" richtet. Die Grenzenlose Gier nach Macht  ist eine weitere Entsprechung.  Mit aller Macht (Pluto) will man die eigene Weltanschauung (Jupiter) durchsetzen. 

Der aktuelle Jupiter/Pluto Zyklus begann im Dezember 2007 mit einer Konjunktion im Zeichen Schütze. Dort geht es um Weltanschauungen und Wahrheiten, all das wird jetzt geprüft. Schonungslos und teilweise radikal werden wir alle mit unseren Schatten konfrontiert. Wenn nur mal jeder auf sich schauen würde!!! In der abnehmenden Quadratsphase kann es  zu einer Sinnkrise kommen. Wo kann ich meinem Leben wieder neuen Sinn geben? Die erste Quadratsphase war 2010, der Höhepunkt 2013/14  mit Jupiter im Krebs. Der Zyklus endet mit einer dreifachen Konjunktion 2020 auf 25° Grad Steinbock. Am 04.08.2017 wird das Quadrat nochmals exakt. Auch wenn manche es nicht so gern hören, ein Quadrat ist ein Quadrat. Das ist Druck, das ist Spannung. Da können alle Dämme brechen. Umso wichtiger ist es, bei sich zu bleiben. Was kannst du tun, um die Lage zu entspannen? 

Merkur wechselt am 31.März 2016 in den Stier
"Gesunder Menschenverstand"
Am Freitag wandert Merkur in das Erdzeichen Stier. Dort wird er ziemlich lange verweilen, nicht weil er so langsam ist, okay das ist Merkur im Stier schon auch, aber dieses Mal liegt es auch an der Rückläufigkeit. Ab 10.04.2017 dreht er nämlich um und geht nochmal zurück auf den 24 Grad Widder, wo er am 03.05.2017 wieder direktläufig wird. Am 20. Mai erreicht er wieder den Punkt vor seiner Rückläufigkeit.  Erst am 07.06.2017  verlässt Merkur das Zeichen Stier. Wir haben also ganz lange Zeit alles nochmal "durchzukauen", wie der Wiederkäuer Stier. Mit Merkur im Stier kommen wir alle etwas "runter". Stier Merkur steht für geduldiges Zuhören und ruhiges sachliches argumentieren. Der sprichwörtliche gesunde Menschenverstand, bodenständig, Die zwischenmenschliche Kommunikation erdiger und realistischer.  Down to earth, nach den hitzigen Aspekten die gleichzeitig am wirken sind, genau das was wir brauchen. Entscheidungen die nun getroffen werden, sind wohl durchdacht. Bedächtig aber gründlich so das Motto. 



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: (co) Karin Mayer
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden!

1 Kommentar:

  1. Liebe Fee
    es trifft es wieder mal zu 200%
    sehr schön geschrieben, es passt alles genauso und mehr.
    Vielen Dank, gefällt mir immer sehr gut von dir zu lesen.
    Bitte mach weiter, du fetzt, klasse.
    Ganz liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012