Sonntag, 19. März 2017

Wochenhoroskop 20.03. - 26.03.2017


Die Sonne wechselt in den dynamischen Widder. Eine Zeit des Erwachens.  Die Tage sind von nun an wieder länger wie die Nächte. Wir haben wieder mehr Licht und mehr Energie. Mit dem Zeichen Widder beginnt ein neuer Zyklus im Tierkreis. Widder ist der Aufbruch der Kräfte, sie symbolisieren den Neuanfang. Wenn etwas Neues beginnt, dann ist der Blick nach vorne gerichtet, keiner schaut mehr auf den zurückliegenden Winter zurück. Und so ist auch die Zeitqualität, voller Tatendrang und Enthusiasmus will die Welt erobert werden. 
Der  Frühlingsbeginn ist auch der Start des neuen Astrologischen Jahres! Exakt ist dies am 20. März um 11.28 Uhr. Dann beginnt auch das Sonnenjahr. Mehr wie der Jahresregent sagen uns allerdings die Transite über das kommende Jahr. Dazu habe ich einen ausführlichen Artikel geschrieben. Zum lesen bitte auf den Link klicken: 

Donnerstag geht Merkur ins Quadrat mit Pluto und in Opposition zu Jupiter, am Wochenende trifft er dann auf Uranus. Die Kraft und die Macht (Pluto) der Gedanken (Merkur) kann uns jetzt Großes (Jupiter) erschaffen lassen. Versucht dabei aber nicht mehr zu versprechen, wie ihr letztendlich halten könnt (Merkur Opp. Jupiter - Großmaul Aspekt wie ich ihn nenne) und lasst auch mal die Meinung anderer gelten. In letzter Zeit wird zu wenig miteinander geredet. Da wird immer nur noch dagegen geschossen. Eine andere Meinung wird gleich als Bedrohung des eigenen selbst empfunden.

Diese Konstellation ist schon heftig, bringt aber auch Klarheit und ist günstig für intensive Gespräche. Dabei sind wir schonungslos ehrlich, aber auch kompromisslos und leider  ziemlich  aufbrausend (Widder Merkur Konj. Uranus). Mit Pluto und Merkur im Zusammenspiel erkennen wir intuitiv Probleme, scheuen keine Auseinandersetzung. Verdrängte Geschichten können nochmal hochkommen.  Radikal wird der Schlussstrich gezogen. Die Verbalen Stechmücken, provokativ und verbissen. Ich zieh mal lieber gleich einen lila Schutzkreis. Nachrichten, die uns alle aufrütteln werden, erfordern unkonventionelle Lösungen. Vielleicht schafft ihr es, euch ein bisserl zurückzunehmen, es herrscht wiedermal eine hochexplosive Mischung. Das Uranus-Pluto Quadrat ist noch einmal  aktiviert, es ist so prägend für unsere Zeit.
 


Ganz sanft dann die Energien zum Wochenende.   Sonne Konjunktion Venus   und dazu noch ein verträumter Fische Mond. Eine versöhnliche Zeit. Sehr berührend! Vielleicht verspürt ihr Lust eine Kunstausstellung zu besuchen  oder wollt euch mit der Natur verbinden.  Die Bilder von Monet kommen mit bei dieser Konstellation in den Sinn. Habt eine gute Zeit! 



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Herzlichen Dank!
Bildquelle: (co) Karin Mayer / Botanischer Garten München
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden!

Kommentare:

  1. Ach, liebe Fee.
    Wie habe ich das nur vorher so gemacht, als ich Deine Ispirationen noch nicht kannte?!?!
    Wenn es Deine "Draufsichten" auf die Welt nicht gäbe, würde mir wirklich etwas in meinem Alltag fehlen.
    Naja, und Dein Jahresblick - Du bist eben echt eine FLEISSMEISE.
    Ich möchte mich für alles von Dir sehr, sehr bedanken!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fee
    es passt wieder mal alles in deinem
    Wochenhoroskop, der Neuanfang der unbedingt gelebt werden möchte, oder wie weit zu gehen jeder bereit ist, um sich zu behaupten. Überaus aufschlussreich in jeder Hinsicht.
    Danke dir auf s herzlichste dafür, auch für die Mühe die du dir immer machst.
    Ganz liebe Grüße Anne
    P.S. von Claude Monet gefallen mir die Bilder am Wasser am besten , typisch Skorpion , so auch die verbalen Stechmücken ( Späßle)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du ahnst es nicht liebe Anne, den lila Schutzkreis hab ich heut schon um unsere Wohnung ziehen müssen.
      ein Nachbar terrorisiert das ganze Haus.
      nicht mit mir ;-)
      Monet liebe ich schon immer, ja, ganz besonders die Bilder mit Wasser. darum hab ich das auch Bild oben ausgewählt, es erinnert mich ein wenig an seine Kunst
      ganz liebe Grüße an dich!

      Löschen
  3. Liebe Fee,
    steht da in den Sternen etwas von Dauermüdigkeit? Jedenfalls Danke für die Aussichten und eine schöne Woche❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die hat mich heute auch gepackt, aber ich glaub, diesmal sind die Sterne unschuldig ;-)
      ganz lieber Gruß an dich!

      Löschen

Seitenaufrufe seit Juli 2012