Sonntag, 5. Februar 2017

Wochenhoroskop 06.02. - 12.02.2017

Montag  
Jupiter rückläufig - Stimmt die Richtung noch?
"Gerade wenn man glaubt, etwas ganz sicher zu wissen, muss man sich um eine andere Perspktive bemühen!" aus dem Club der Toten Dichter. Jupiter steht ja für Wachstum, im Rückwärtsgang dann für inneres Wachstum. Im Zeichen Waage wo Jupiter derzeit verweilt, auch für Ausgleich und Gerechtigkeit. Hier  stellt er uns  die Frage: Bin ich wirklich so fair wie ich denke?  Wo passe ich mich des Friedens zuliebe an und gehts mir wirklich gut damit? Heiligt der Zweck die Mittel? Mit dem rückläufigen Jupiter erhalten wir Möglichkeiten, unsere Glaubensmuster zu überprüfen.  Auch können wir durch ihn erkennen, wo wir zu hohe Erwartungen hatten und können diese nun relativieren. Wir besinnen uns, unserer wahren Größe (Selbstüberschätzung korrigieren). 
Bis zum 09.06.2017 dauert diese Phase wo wir die Weichen neu Stellen können.  


Dienstag 
Merkur Wassermann - Der Freigeist
Bis zum 26. Februar  lockert Wassermann Merkur nun merklich unser Denken und unsere Kommunikation auf. Nach  der oft etwas schwermütigen Steinbockzeit pustet er unseren Kopf wieder etwas frei. Merkur im Wassermann ist ein origineller Denker, ein Freigeist! Der nimmt kein Blatt vor den Mund und seine Ideen sprudeln nur so aus ihm heraus. Endlich! Neue Impulse werden nun gesetzt, neuen Ideen gegenüber zeigen wir uns aufgeschlossen. Mit ihm verändert sich nun unser Blickwinkel, wir sehen die Dinge mehr aus der Vogelperspektive. Ganz besondere Geistesblitze (Merkur/Uranus) sind nun möglich.  Wassermann Merkur ist recht sprunghaft und überrascht uns schon mal mit seiner unkonventionellen Art. Unser Denken ist durch ihn sehr zukunftsorientiert. Wassermann Merkur lässt uns unsere Gedanken, unsere geistige Kraft zum Wohle aller einsetzen. Hier finden wir den originellen Freidenker genauso  wie den altruistischen Reformer. Das Sextil mit Venus, am 10.02.2017 begünstigt neue Ideen und Vertragsverhandlungen.

Dienstag und Mittwoch
Mit dem Krebs Mond fühlen wir uns am wohlsten, wenn wir ganz wir selbst sein können. Vielen gelingt das oft nur noch wenn sie mit sich allein sind. Dort  stärken wir uns, damit wir es auch wieder nach außen tragen können. Mit einem Krebsmond gelingt uns das sehr gut. Wir sorgen liebevoll für uns, machen uns eine schöne Tasse Kräutertee, zünden Kerzen an, gehen in die Natur, essen was  nährendes, hören schöne Musik. Wir nehmen alles um uns herum auf, auch das was uns nicht gut tut. Dagegen können wir uns aber auch abgrenzen, ziehen einen Kreis um uns. Lassen all das draußen, was nicht zu uns gehört. Ich ziehe dabei einen Schutzkreis um mich, mal nur in Gedanken, mal mit einem Stock oder Mehl. Eine jede, wie sie will. 



Samstag Vollmond in Löwe / Halbschatten Mondfinsternis
Der Vollmond findet auf dem 23 Grad statt und bildet zu Jupiter, Saturn und Uranus harmonische Aspekte. Viel schöpferische und kreative Energie schenkt uns dieser Vollmond. Möglichkeiten gibt es viele, das eigene Licht zum Strahlen zu bringen. Reinigen wir unser Sonnenchakra und knipsen unser eigenes Licht wieder an. Glück vermehrt sich, wenn wir es teilen - Löwe/Wassermann. 
Zwischen Mitternacht und 3 Uhr morgens kommt es in der Nacht zum Samstag zu einer Halbschattenfinsternis. Der Höhepunkt wird gegen 1.45 uhr sein.  Positive Aufbruchsstimmung ist in der Luft!   



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) pixabay.com
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee,
    Es läuft würde ich sagen...der Frühling kratzt an der Tür und ich habe Lust auf Kreativität.
    Bis bald und herzliche Grüße Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Holla, liebe (Wald)Fee.
    Das sind ja mal schöne Aussichten in diesen Zeiten. Hoffentlich wird sie auch gut genutzt. Ich werde mir auf jeden Fall Mühe dafür geben.
    Mach doch einfach weiter so! Das würde mich sehr freuen, und schon wird die Welt (die Welt ist gut-ich meine die Menschen) ein ganzes Stück besser!
    Ich wünsche Euch eine wunderschöne harmonische Zeit.
    Bis bald.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fee
    du bringst es wieder mal treffendst auf den Punkt
    zu 200% völlig richtig.
    DAs ein oder andere Aha-Erlebnis ergibt sich da, sehr heftig momentan.
    Dir eine geschmeidige Woche bleib gesund
    GAnz liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012