Sonntag, 22. Januar 2017

Wochenhoroskop 23.01. - 29.01.2017




Winterlandschaft - spröde - karg 

So schön der Zauber der letzten Tage mit Venus/Pluto und Skorpion Mond auch war, jetzt heißt es wieder den Tatsachen ins Auge blicken. Venus trifft auf Chiron und Saturn kommt ins Quadrat. Das was Mars also letzte Woche "durchmachte"  steht nun Venus bevor. 

"Keine Lust auf gar nichts, die Welt hat mich verlassen."

Wir fühlen uns leichter verletzbar. Venus ist Liebe und Chiron ist Heilung. Nur die Liebe lässt uns heilen, doch dazu gehört auch, dass wir unsere Wunden ansehen. Dieser Aspekt wird zum Prüfstein für Beziehungen. Vielleicht erkennen wir, dass da nicht viel an gemeinsamer Basis ist.


Askese -  Enttäuschung - Nüchternheit  

Aber nicht nur dort wird geprüft, auch das Bankenwesen, die Finanzen, werden von Venus symbolisiert. Nüchternheit macht sich breit. Unsere finanziellen Mitteln werden eher begrenzt sein, macht jetzt nicht so viel, denn unter Venus/Saturn Quadrat gönnt man sich eh nicht viel.

 ☽☉☾


Merkur wurde am 19.12.2016 rückläufig. Jetzt kommt er wieder in den Bereich wo er zum Zeitpunkt vor seiner Rückläufigkeit stand. Ab jetzt betritt er dann auch wieder Neuland und wir können mit neuen Impulsen rechnen. Gleichzeitig trifft Merkur am 29.01.2017  auf Pluto. Machtkonflikte!  Es herrscht eine beklemmende Stimmung. Pluto kann hier verborgenes ans Licht bringen. Wir bekommen neue Information, schonungslos aber ehrlich. Merkur/Pluto wollen auf Verdrängtes, das nach oben will, hinweisen. 


Die Wahrheit will ans Licht!

Merkur steht jetzt also genau an der Stelle, wo er am 19.12.2016 (Anschlag Berlin) stand. Hier können neue Details ans Licht kommen, die dann vielleicht sogar einen ganz anderen Blick auf die Dinge bringen. Der Anschlag ist für mich immer noch - trotz angeblicher Aufklärung, mysteriös. Wer profitiert davon, wem spielt er in die Karten? Diese Frage stelle ich mir... Diese Merkur - Pluto Konjunktion findet auf dem Mondknoten von Angela Merkel statt, die Ereignisse sind also ganz stark mit ihrem Schicksal verbunden. 

Neue Impulse 

Der Neumond am  im Wassermann (28.01.2017) setzt neue innovative Impulse. Am gleichen Tag wechselt Mars in den Widder, was ebenfalls einen neuen Zyklus kennzeichnet. Es herrscht eine Art Aufbruchstimmung. Wenn all das, was  sich derzeit weltweit zeigt, ein positives hat, dann das: es geht los. Wie beziehen Position. Mit der Wahl Trumps hat das Ende begonnen, das Neue ist noch nicht sichtbar, doch viele spüren es schon. Die Revolution hat begonnen. Jahre des Loslassens, Jahre des Ausatmens.
Bei den Chinesen beginnt das Jahr des Hahns.  Dazu hab ich einen Artikel vorbereitet, der in den nächsten Tagen hier erscheint.

♈ ♉ ♊ ♋ ♌ ♍ ♎ ♏ ♐ ♑ ♒ ♓ ♈ ♉ ♊ ♋ ♌ ♍ ♎ ♏ ♐ ♑ ♒ ♓ ♈ ♉ ♊ ♋ ♌ ♍ ♎ ♏ ♐ ♑ ♒ ♓
 
Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee
    dein Wochenhoroskop ist wieder mal sehr interessant zu lesen
    es trifft es wieder mal zu 200%
    Aber auch immer wieder dieselbe Frage, wer profotiert von den ganzen konfliktträchtigen Situationen und der Stimmung die sich breit macht. Ohnmächtig kann man nur zusehen und nichst tun.
    So will man uns glauben machen. Ich hab da so meine eigenen Theorien und die Medien streuen gekonnt und bewusst Meldungen um die Massen dirigieren. Wer dahinter blickt der, weiss das mit Sicherheit.
    Ganz ganz liebe Grüße und eine geschmeidige Woche
    bleib gesund, auf den Artikel bezüglich HAhn freue ich mich jetzt schon denn ich bin ein Hahn laut meines Horoskopes
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Fee, das Weltgeschehen spielt für mich gerade eine untergeordnete Rolle.Vertieft in meinen ersten Mittelalter Roman...bin ich eh gefangen in Grausamkeiten. Damals wie heute....es hat sich nicht viel geändert. Macht ist immer das Ziel. LG und Schöne Woche

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Fee. Jahre des Loslassens, Jahre des Ausatmens ---
    Was heisst JAHRE?
    Danke die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Elke, wir sind schon mittendrin in dieser Zeit des Wandels. Bevor es wirklich besser werden kann, muss Altes, Überholtes losgelassen werden. Trump, Putin, Erdogan, Orban, die ganzen Nationalistn die sich jetzt noch mal so aufblasen, sie alle stehen für das alte Nationalistische. Nennen wir es Wassermannzeitalter, für was steht der Wassermann? Gemeinsam, grenzenlos, Freiheit, Gleichheit, usw.
      es wird noch einige Jahre dauern, auch aus Astrologischer Sicht. In meinem Beitrag "Zeitenwandel" habe ich darüber geschrieben. du findest ihn auf der rechten Seite, unter Astro-logisch
      ein lieber Gruß an Dich!

      Löschen
  4. Vielen Dank für Deine sehr schnelle Antwort.
    Ach, ich bin so gern bei Dir.

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012