Sonntag, 8. Januar 2017

Wochenhoroskop 09.01. - 15.01.2017

Merkur war drei Wochen rückläufig und genau jetzt, um 10.44 Uhr wenn dieser Artikel online geht, geht auch Merkur   wieder voran. Im Zeichen Schütze frisch, frech  und frei von der Leber weg. Genauso wollen wir hier auch ins neue Jahr starten. Mittlerweile schon 4 1/2 Jahre gibt es jede Woche meinen Astroblick, Beiträge zu Voll- und Neumond, Horoskope bekannter  Persönlichkeiten, Aktuelles Zeitgeschehen Astrologisch beleuchtet und immer mal wieder auch andere Beiträge.  
1 Millionen Seitenaufrufe, diese magische Zahl hat mein Blog nun erreicht. Unglaublich!  
Ich betreibe die Seite ganz allein, kostenlos für alle verfügbar. Über Wertschätzung, anhand eines Kommentars oder eines Likes, freue ich mich darum umso mehr. Das hat ein bisschen abgenommen, je mehr die Seitenaufrufe gestiegen sind. Dabei schätze ich doch den Austausch so sehr. Das ist ein Wunsch zum Neuen Jahr von mir, schreibt, teilt, schenkt mir ein like. Zeigt mir, wenns euch gefällt.  Ein bisschen Motivation brauch auch ich manchmal ;-) 

Blickt man derzeit Astrologisch in den Sternenhimmel, so fällt auf:  
es ist kein Planet rückläufig!
Das ist nicht allzu häufig, aber auch nicht so selten. Darum möchte ich das heute einmal hervorheben.  Außer Sonne und Mond werden alle Planeten in regelmäßigen Abständen rückläufig. Natürlich bewegt sich keiner von diesen Planeten tatsächlich rückwärts, es kommt uns nur von der Erde aus betrachtet so vor. Das hängt mit der Eigenbewegung der Erde zusammen, und ist vereinfacht gesagt so, wie wenn wir am Bahnhof in einem Zug sitzen und der Zug am Nebengleis sich bewegt. Man hat dann das Gefühl rückwärts zu fahren.

In der rückläufigen Phase ändert sich die Dynamik, und somit auch die Energie die den Planeten zugeordnet ist. Sie ist dann nicht mehr nach außen gerichtet (vorwärts) sondern wird zurückgenommen und geht nach innen. Es ist ja dann eigentlich logisch, dass wir bei einer Innenschau nochmal überprüfen,sortieren und  wenn nötig uns auch neu ausrichten. Das Tempo wurde aus kosmischer Sicht raus genommen, die Chance sollte man dann auch nutzen.

Seit heute  nun, wo Merkur wieder direktläufig wurde, ist  also bis 06.02.2017   kein Planet rückläufig. Eine gute Zeit zum durchstarten, besonders günstig dann die  Wassermann Neumond Phase, die dazu einlädt, neue Wege zu gehen. Das kein Planet rückläufig ist, löst aber nicht automatisch alle Probleme und wir erreichen dadurch auch nicht eine höhere Ebene, oder was uns so manche Verstrahlten sonst noch erzählen wollen. Doch nun erst nochmal zu den Konstellationen der Woche:




Jupiter in der Waage und Uranus im Widder stehen sich schon einige Zeit herausfordernd gegenüber. Nun kommt ihnen auch noch die Steinbock Sonne quer.
Darf´s noch a bisserl mehr sein? 
"na freilich, nur Action bringt Satisfaction",   ruft Uranus lauthals rüber. "Ich bin gegen alles was von oben kommt Weg mit den Politikern, weg mit den alten Werten, am besten weg mit allem". "Stop, Stop, Stop!  Da könnt ihr euch jemand anderes suchen, mit mir ist da nichts zu machen", erklärt die Steinbock Sonne nüchtern und sachlich. "No Fun, no Fun", singt Jupiter vor sich hin. Das wird jetzt selbst der sonst so in sich ruhenden Steinbock Sonne zu viel. "Ihr habt nicht mal einen Plan. So kann man doch nicht arbeiten". 

Und wir? Wir fühlen uns leicht gereizt, was zu vorschnellen und impulsiven Handlungen führen kann. Unsere bekannten Systeme, da ist vieles im Argen, da gehört vieles "renoviert". Das geht nicht von heut auf morgen. Die Steinbock Energie, die weiß um den Wert der Zeit, die wir mit viel Fleiß und Disziplin und vor allem mit einem kühlen Kopf, nutzen sollten.

Zur aktuellen Konstellation möchte ich von einem Freund von mir erzählen. Steinbock Sonne mit Steinbock Aszendent, also gerade mittendrin von Jupiter und Uranus. Innerhalb von 24 Stunden ging erst seine Spiele Konsole kaputt. Dann bemerkte er, als er gerade hier bei uns zu Besuch war, dass sein Schlüssel verschwunden ist und so fuhr er panisch nach  Hause.  Als  er  nach langen Versuchen mit seiner Chip Karte es doch noch  schaffte  das Schloss auf zu bekommen, wollte er nur noch eines: Kaffee. Was passierte? Kurzschluss, Sicherung durchgebrannt, Herd kaputt!    
Damit euch die Sicherungen nicht durchbrennen, also nochmal mein Astro Tipp: 
Bewahrt einen kühlen Kopf!
In der Ruhe liegt die Kraft! 

Die Woche schenkt uns viele überraschende Momente, mögen es für uns alle positive sein. Manches zeigt sich vielleicht auch erst im nach hinein als wahres Glück. Spontan sein, flexibel sein, geschmeidig bleiben.  Was muss ich an mir ändern, damit sich neue Möglichkeiten auftun? Wo ist es an der Zeit alte Glaubensmuster zu überdenken und wenns sein muss auch neu auszurichten? Zum Vollmond am 12.01.2017 bildet sich ein Großes Kardinales Kreuz am Himmel. Aufbruch und Durchbruch! Wer wagt, gewinnt!




Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee
    vielen lieben Dank für die Mühe mit der vielen Arbeit
    die du dir immer machst.
    Ich kann von meiner Wenigkeit sagen, sehr froh zu sein deinen Blog entdeckt zu haben. Denk es sollt so sein und ich bleib dabei. In vielem erkenne ich auch mich wieder.
    GAnz liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *von meiner Wenigkeit?* warum so bescheiden.... Gruß Ma

      Löschen
    2. ganz liebe Grüße an dich, liebe Anne.
      ich lese dich sehr gerne und schätze deine Kommentare sehr!

      Löschen
  2. Liebe Fee, ich freue mich jedesmal über Deine tollen Texte. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  3. Ein dickes Danke Schön für die stetigen guten Hinweise und Informationen zu den aktuellen Ereignissen am Firmament. Inzwischen verfolge ich deine Einträge seit zwei Jahren und dies immer aufmerksamer und regelmäßiger : ) Bitte so weitermachen, das wär mir eine Freude! Eine Steinböckin, 34 aus Münster

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie lieb, vielen Dank an dich, liebe Steinböckin
      :-))

      Löschen
  4. DANK!
    so lange schon lese ich deine texte, alle, weil sie klug, erhellend, humorvoll und fuer mich jedenfalls lebenshilfe und eine fast taegliche einkehr und freude sind.unendlichen dank dafuer!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das freut mich wirklich sehr!

      Löschen
  5. Du wünschtest dir Feedback, so wisse: dein Tipp mit dem kühlen Kopf wird diese Woche ganz, ganz bestimmt als Flashback zur Erinnerung kommen;) und dann werd ich mir (und meinem Umfeld;) sagen, hey, sind die Sterne! Keep Cool! Die Fee hats gesagt:)
    Danke also, denn so strauchelt man doch ein wenig weniger...

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese es sehr gerne. Da mir deine Horoskope etwas zu sagen haben.
    Vielen Dank .

    AntwortenLöschen
  7. Danke dass du uns immer so ausführlich schreibst und erklärst 🖒💖 auch wenn ich mich in der Astrologie nicht so gut auskenne, durch deine Erklärungen fällt es nicht so schwer😊 Danke für dein tun und noch dazu kostenlos 🌸 Freu mich weiterhin deine Wochenhoroskope zu lesen 😘😘😘 danke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin, seit vier Jahren lese ich also schon deine Horoskope. Herzlichen Glückwunsch, dass du sogar schon die eine Million-Marke geknackt hast. Da kannst du wahrlich stolz drauf sein!
    Mach weiter so!
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    das, was du von deinem Freund geschrieben hast, passiert bei mir im Moment auch ... Die Handwerker geben sich erneut die Klinke in die Hand ... Mein 6 Wasserrohrbruch und ganz viele "lustige" andere Schäden im Haus, die sich überhaupt keiner mehr erklären kann ... Ist das eine repariert, ist das nächste im Eimer - ruhig bleiben, diese Devise sage ich mir schon, seit ich hier wohne, sonst wäre mein neustes Domizil die Nervenheilanstalt :)
    Ich wünsche dir eine wunderbare Woche, ohne komische kosmische Überraschungen! Liebe Grüße Antonia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo
    Vielen Dank für deinen lehrreichen Blog. Es ist immer wieder erhellend (im mehrdeutigen Sinn) deine sehr guten Beschreibungen der anstehenden Energien zu lesen und es tut auch gut wenn da Tipps enthalten sind wie man damit umgehen kann. Eigentlich wollte ich nie was mit Astrologie zu tun haben, aber seit einiger Zeit hat das Schicksal dazu geführt dass ich mich beruflich mit der mittelalterlichen Astrologie beschäftige. Dadurch bin ich dann auch über deinen Blog gestolpert. Mit den Tierkreiszeichen und der Elementelehre komme ich ganz gut klar, da gibt es ja auch viel gute Literatur, aber mit den sieben Planeten habe ich Schwierigkeiten. Seit einigen Monaten suche ich nach Quellen die mir da weiter helfen können. Bei den Elementen gibt es das Pentagramm dass das Verhältnis der Elemente untereinander beschreibt. So scheint es auch für die Planeten eine Hierarchie zu geben die aber nicht der Chaldäischenreihe entspricht. Es müsste einen Siebenstern geben der beschreibt welcher Planet den anderen schwächt oder fördert. Aber leider entspricht das mittelalterliche System das ich suche nicht der Chaldäischenreihe. Kannst du mir Literatur oder ähnliches empfehlen die mir hilft die Sieben besser zu verstehen? Viele Grüße Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie wunderbar, Deine Worte so verläßlich jede Woche finden zu dürfen.Deine offene Art zu schreiben, läßt es so familiär und freundschaftlich klingen. Auch die beschriebenen Kraftorte haben mich schon oft animiert, mich auf den Weg zu machen. Du siehst, wieviele Menschen auf der Suche sind nach einer neuen, anderen Welt. Bei Dir hoffen sie, Antworten zu finden. Daher ist Deine Arbeit ein Quell der Hoffnung und Zuversicht. Natürlich sehe ich auch die viele Arbeit, die so ein blog mit sich bringt, aber viel Dankbarkeit, leider auch oft unausgedrückt, ist Dir sicher, ein besonders ansoruchvolles Licht in all dem dunklen.
      Tausend Dank Barbara

      Löschen
  11. Danke, liebe Fee, für Deine wundervollen Texte. Es wird ein gutes Jahr, 2017, voller männlicher Energie, d.h. vieles geht voran (nach Zerstörung des Alten, das uns nicht mehr gut tut). Am 28. Januar feiern die Chinesen Neues Jahr. Es ist das Jahr des Feuer-Hahns.
    LG aus Australien, Helga

    AntwortenLöschen
  12. merci ...

    wie immer ... informativ zum lesen ...

    herzlichen dank

    AntwortenLöschen
  13. Habe herzlich gelacht super schön geschrieben. Danke Schauen wir mal was passiert

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin!
    Ich schließe mich den zahlreichen Glückwünschen gerne an. Eine geerdete, humorvolle Astrologin mit HERZ ist etwas Besonderes. Du bist eine davon :-)
    Herzlich
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Karin,
    jeden Montag freue ich mich auf dein Wochenhoroskop :)
    Danke von Herzen für deine Arbeit und alles Liebe für dich.
    Viele Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Fee,
    deinen Wunsch nach Kommentaren greife ich gleich auf, wollte ich ohnehin schon machen: Ich beschäftige mich schon seit meinem 17 Lebensjahr (also schon 30 Jahre lang - wie die Zeit vergeht) mit der Astrologie und lese dennoch mit Interesse Auslegungen des Zeitgeschehens anderer. Deinen Block habe ich letztes Jahr zufällig entdeckt und bin seitdem immer wieder hierher zurück gekehrt. Ich mag Deine Art, die astrologischen Daten in Bilder zu übersetzen, die sowohl global, politisch, liebesorientiert, zuversichtlich und dennoch kritisch sind. Ich mag Deine Fähigkeit, weit auszugreifen und dennoch den Blick fürs Detail nicht zu verlieren. Ich mag, dass Du einem hilfst, in die Welt zu schauen, aber auch bei sich zu bleiben, beim kleinen Kosmos.
    Das war fällig, danke dass Du Deinen Wunsch nach Feedback so deutlich gemacht hast.
    Ich hoffe, Du bleibst hier inspiriert und motiviert. Für mich ist das Lesen trotz eigener Kenntnisse spannend und hilfreich.
    Herzliche Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen
  17. Danke leibe Fee ...wie immer sehr gut und stimmig erklärt......vielen Dank....und ganz viel Liebe und Licht von Herz zu Herz

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Karin, herzlichen Dank für Dein Horososkop und so super geschrieben, mit Leichtigkeit. Für mich passt das. Liebe Grüße von Birgit

    AntwortenLöschen
  19. vielen dank, liebe fee, ganz toll deine zeitqualitäten. eine super orientierungshilfe im alltag. lg sissy

    AntwortenLöschen
  20. Herzlichen Dank für das Schreiben!!
    Wollte ich schon immer los werden.. Du schreibst ganz wunderbar, ich freue mich immer wieder auf neue Impulse!!
    Herzlichst Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Fee, ich kenn deine Seite noch nicht so lange. Ich finde sie wunderschön und freu mich, dass ich sie gefunden habe. Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  22. Vielen Dank - ist, wie immer, total spannend und informativ!!
    Ich wünsche Dir alles Liebe im neuen Jahr. <3 lichst AnJuli

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012