Dienstag, 17. Januar 2017

Karma is a Bitch

Dieses Universelle Gesetz gilt auch für einen President-elect. Auch wenn jener meint, über allem zu stehen. Saturn, der Karmaplanet, bringt die Rechnung. Zahltag Mr. Presi, everyone gets his fair pay! #Trump #Karma 

Bin ich schon über 140 Zeichen? #Twitter
Die Zeichen der Zeit....  
 
Der Herrscher der Zeit, das ist  Saturn  und wie  im  November von mir bereits   beschrieben, bekommt Trump  nun Besuch von Saturn! Hier der Link Saturn bei Trump






Bei seiner Pressekonferenz mehr oder weniger in einem Nebensatz bestätigt,  Russland hat mit Hackerangriffen die Wahlen versucht  zu manipulieren. Okay, die Russen sollen das nicht mehr tun und mehr Respekt haben. Sorry, da musst ich echt lachen. Aber ey, es könnten auch andere gewesen sein. Russland, China, alle hacken alle. So Trump weiter. Er beschimpft den eigenen  Geheimdienst. Vielleicht waren es ja wirklich  Fake News. Ja, mei, die eigene Medizin schlucken zu müssen ist  bitter. Sonne und Pluto stehen seiner Venus/Saturn Konjunktion  im Krebs  gegenüber. Da kommt die Wahrheit vielleicht doch schneller ans Licht. Seine Reden, seine Twitter Reaktionen,  man kommt ja aus dem ungläubigen Kopfschütteln gar nicht mehr raus. Die Rolle seines Lebens, der Klassenclown (Sonne/Uranus in den Zwillingen) In meinem Beitrag vom Februar 2016 hatte ich geschrieben, Trump spricht das aus, was andere nicht mal zu denken wagen. Er hat keine Werte, nur Interessen.Mit Merkur und Neptun im Quadrat nimmt man es mit der Wahrheit nicht so genau.

Löwe Mars am Aszendent meint eh, er stehe über allem.  Ich bin der Größte, America First. Ein Paradebeispiel für Übersteigertes Selbstbewusstsein. Löwe Mars am AC sieht sich als Sieger, was anderes gibts da gar nicht. Optimistisch aber auch sehr herrisch.  Sonne Konjunktion Uranus muss immer auffallen, damit er sich selbst spürt. Sprunghaft und Unberechenbar!  Da wird übertrieben, da wird provoziert, nur so hat man das Gefühl, überhaupt Beachtung zu finden. Je mehr er übertreibt, umso beliebter scheint er beim Wähler zu werden.  Trump, dessen Merkur zwar im Krebs, jedoch im 11. Haus (Herrscher Uranus) nimmt kein Blatt vor dem Mund und spricht aus, was andere nicht mal zu denken wagen. Uranisch, seine Persönlichkeit. Fettnäpfchen? Da steigen wir mit Freude rein (Merkur Quadrat Jupiter). Jupiter im 2. Haus, ja, da macht Jupiter richtig viel Geld. Der  Selbstwert leicht übersteigert. Bescheidenheit wurde ihm wahrlich nicht in die Wiege gelegt. Der Mond im Schützen  lässt ihn schnell Feuer und Flamme für etwas sein, diese Begeisterungsfähigkeit übt er mit großer Überzeugungskraft auch anderen gegenüber aus.

Trumpelstilzchen redet und handelt wie ein trotziges Kleinkind. Wie so eine von Uranus geprägte  Persönlichkeit die keine  Grenzen kennt nun mit der saturnischen Härte  klar kommt, können wir jetzt  alle sehen. Der dreht dann  erst recht auf, doch wer nicht hören will, der muss halt fühlen, sagt Saturn. Saturn setzt Grenzen und schafft Klarheit. Er zeigt uns, wo wir eine Lektion zu lernen haben. Wer die Mühen nicht scheut, der bekommt seinen gerechten Lohn. Saturn ist da Frau Holle sehr ähnlich! Bis zum Herbst dürfte es richtig heftig werden: 

Trumps derzeitige Transite im kurzen Überblick: 
Transit Saturn Konjunktion Mond (August 2017)
Wenn Saturn beim Radix Mond vorbei kommt, dann kann man sich schon mal recht einsam und eingeschränkt fühlen. Alte Ängste aus der Kindheit kommen wieder hoch, man sehnt sich nach Geborgenheit und hat große Verlustängste. Saturn will das wir Verantwortung über unsere Gefühlswelt übernehmen.

Transit-Saturn Opposition Sonne  (bis in den Herbst hinein)
Ganz so wie man es sich vorgestellt hat, läuft es nicht. Stillstand und Lähmung. Eine ansrengende Phase in der nichts so recht gelingen will.  Exakt zur Amtseinführung!!! Gleichzeitig ist auch Transit-Jupiter im  Quadrat zum Radix Saturn. Da trifft Hoffnung auf harte Realität.  

Transit-Pluto Quadrat Jupiter (August 2017)
Bei dieser Konstellation überschätzt man sich gern mal.
Da bricht auch gern etwas auseinander. 

Transit-Jupiter Quadrat Pluto ab Herbst
Die Themen die hier angesprochen sind, sind Macht, auch Machtmissbrauch, Autorität. Da sind Konflikte möglich! Wer jetzt nicht Ruhe bewahrt kann einen großen Scherbenhaufen verursachen.

Saturn kommt im Dezember dann in Trumps fünfte Haus. Dort kann er schon mal zum Spielverderber werden. Natürlich hat er auch einige günstige Aspekte, vor allem Jupiter im Trigon zu seinen Zwillings Planeten und Jupiter Konjunktion Jupiter. Die Saturnischen Herausforderungen wiegen hier aber deutlich stärker. Im August findet dann die Sonnenfinsternis in direkter Konjunktion zu Trumps AC und Mars statt. Zur gleichen Zeit ist Saturn auf seinem Mond.   

Sonnenfinsternis, Saturn auf dem Mond ...da wird es dunkel....wer nicht hören will, muss fühlen.



Die Entzauberung beginnt. Nicht zu schnell, hoffe ich, es soll ja auch der Dü..., pardon, seine Wähler und Sympathisanten verstehen. Aber schnell genug, damit nicht zu viel Schaden angerichtet wird. So ein Saturn Transit kann hart sein, aber Saturn ist  immer fair und gerecht und keiner kommt ihm aus. Auch sein neuer bester Freund nicht, so denn sein Geburtsdatum überhaupt stimmt, dem Bazi trau ich es zu, dass er selbst da eine falsche Spur gelegt hat. Trumputin haben derzeit noch Jupiter an ihrer Seite, but time  (Saturn) is on our side...der is keine 4 Jahre an der Macht

 



Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 

Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 

Herzlichen Dank! 

Bildquelle: (co)  pixabay.com    
Astrographik erstellt mit Astroplus 


 

Kommentare:

  1. Liebe Fee, ich würde sagen - es bleibt spannend....
    Ich beschäftige mich zur Zeit sehr mit Alois Irlmaier, und irgendwie beschleicht einen das Gefühl, dass seine Prophezeihungen immer näher rücken. Allerdings empfinde ich dabei keine Angst, sondern glaube eher dass es eine große Chance sein könnte dass die Menschen wieder den Boden der Realität erreichen, von dem so viele so weit entfernt sind. Ich lese weiterhin neugierig deine Posts und freue mich auf jedes Wochenhoroskop.
    Viele liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das bleibt es auf jeden Fall!
      An Irlmaier denk ich auch sehr oft, fühle eine tiefe Verbundenheit mit ihm. Kennst du meinen Beitrag über ihn?
      falls nicht, du findest ihn recht in der Leiste "astro-logisch" Alois Irlmaier - Der Seher aus Bayern
      liebe Grüße sende ich dir!

      Löschen
  2. Liebe Fee
    also eins musss man dir lassen du bringst es immer sehr ehrlich und sehr schonungslos auf den Punkt. Das is so genial.... Freut mich immer wenn ich sowas zu lesen bekomme dann denke ich, Gott sei Dank es gibt noch mehr Frauen die so sind wie ich und kein Blatt vor den Mund nehmen bzw. "Das Denken" nicht verlernt haben. Einfach herrlich danke dir.
    Ganz ganz liebe Grüße Anne
    PS so langsam wirds besser bei mir, bleib gesund

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich zu lesen, also das es dir langsam besser geht! das andere auch ;-)
      schonungslos ehrlich, wenn du dich erinnerst, ich schreib das gern, wenn wir einen Merkur/Pluto Transit haben. Ich hab diese Verbindung im Radix, da verbrennt man sich schon auch mal den Mund, grad in jungen Jahren. Aber ich "muss" sagen, was zu sagen ist, drumrum reden um den heißen Brei, schönreden, das kann ich nicht. Unehrliches, das spür ich fast körperlich.
      vielleicht hast du auch einen Merkur/Pluto Aspekt im Radix?
      einen herzlichen Gruß sende ich dir!

      Löschen
  3. mal wieder die elke19. Januar 2017 um 18:18

    Putin, sein neuer bester Freund, dem ist doch Trump gar nicht gewachsen!!!
    Putin ist ein Geheimdienstler, schon immer, der kann auch nicht anders!! Der lenkt nicht die Geschicke einer Politik - er ist ein "studierter" Geheimdienstler! Er war jahrelang in Dresden als russischer Geiheimdienstchef der UdSSR tätig! (wissen nur sehr wenige)
    Der Bazi legt grundsätzlich falsche Spuren. Vor DEM sollte man Befürchtungen haben und nicht vor Trump. Aber Werkzeuge sind dumm und dadurch sehr gefährlich. Macht UND Dummheit (politisch gemeint) war und ist schon immer eine sehr gefährliche Konstellation.
    Aus diesem Grunde denke ich in letzter Zeit ebenfalls viel an den Herrn Irlmaier.
    Liebe Fee - mal wieder was von mir
    liebe Grüße die Elke

    AntwortenLöschen
  4. Also wirklich eine hoch spirituelle Seite, und dann liest man das
    KARMA is a Bit......!
    Karin Denkst du nach was du schreibst?
    Denken ist frei sicher.
    Bist du nun in der Liebe dann müsste dieses alles wertfrei für dich sein.:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so wertfrei wie du?
      ..... Achtung das war sarkastisch, auch das kann ich

      mir sagen wie ich sein soll, wie ich denken soll, wie ich schreiben soll
      anonym freilich, weil da traut man sich

      ich muss niemanden gefallen!

      wenn du eine andere Meinung über Trump hast, dann darfst du die gerne haben. Du brauchst mir hier aber nicht auf die Tour kommen, spirituell, blabla, bist du in der Liebe blabla.
      dieses unterschwellige und doch so offensichtliche
      das ist ja hochspirituell und so in Liebe, gell!!!

      ach, und den lächelnden smilie nicht vergessen.
      da ist mir ein ehrliches Karma is a Bitch lieber
      das ist nämlich ehrlich und nicht hintenrum manipulierend.

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012