Sonntag, 6. November 2016

Wochenhoroskop 07.11. - 13.11.2016

In dieser Woche ändert sich die  kosmische Großwetterlage. Merkur, Venus und Mars wechseln die Zeichen.  Mit viel Elan und voller Optimismus  (Schütze Merkur) lassen sich neue Wege (Wassermann Mars) gehen. Wir sind offener und aufgeschlossener Damit wir nicht gleich abheben,   schaut die Steinbock Venus auf uns, sie ermahnt  zur nötigen Disziplin und Vorsicht. Die treue Seele (Steinbock Venus) lässt uns nicht gleich alles Alte über Bord werfen. Sonne und Lilith vereinen sich am 11.11.2016 im Zeichen Skorpion. "Sag was du willst, dann bekommst du es auch"
Die US Wahl und kurz darauf sind Sonne und Lilith im Skorpion vereint die Wahl gewinnt der, der "beißen" kann.


 Mars wechselt am 9. November 2016 in den Wassermann
"Robin Hood"
Den Anfang macht  am Mittwoch Mars, der  in den Wassermann wechselt. Als Teamplayer fordert er nun auch uns auf, es ihm gleichzutun und  uns mit Gleichgesinnten zusammen zu tun. "Gemeinsam sind wir stark" Wassermann Mars, der Freiheitskämpfer,  wirkt unterstützdend und befreidend  beim lösen von alten Verkrustungen. Im Wassermann bildet Mars mit Uranus eine Rezeption. Das heißt, jeder ist im jeweiligen Herrscherzeichen des Anderen.  Mars ist ja im Widder daheim und Uranus im Wassermann. Wenn zwei Planeten in Rezeption zueinander stehen, dann wird beider Wirkung verstärkt.  In dieser Phase ist der Ruf nach Freiheit und Gerechtigkeit besonders groß. Mit Umstürzen, Demonstration und rebellischen Aufständen ist zu rechnen. Eine sehr unruhige Zeit. Unser Handeln ist nun eher unkonventionell. Kreativ wollen neue Wege gegangen werden. Um den 7. Dezember bilden Mars und Uranus ein Sextil, da kann es einen Schub zur Veränderung geben. Am 19. Dezember wechselt Mars dann in die Fische. Menschen mit einem Wassermann Mars im Geburtshoroskop haben eine schwungvolle Art, meist haben sie hohe Ideale, handeln spontan und zukunftsorientiert, außerdem  besitzen sie ein hohes soziales Engagement. Ein moderner Robin Hood!  Helmut Schmidt, Queen Elizabeth II, Charles de Gaulle, Jimmy Carter, Enzo Ferrari, sind nur einige Beispiele.


Venus wechselt am 12. November  2016 in den Steinbock
"Mauerblümchen" 
Im Zeichen Steinbock zeigt sich Venus von ihrer schlichten Eleganz. Gerade beim Schreiben kommt mir Schneewittchen in den Sinn. Weiß wie Schnee, .. diese klassische, klare Schönheit, die hat schon auch viel von einer Steinbock Venus. Das Leben und die Liebe nimmt Frau Steinbock Venus sehr ernst, sie erwärmt sich nur langsam. Öffnet sie aber einmal ihr Herz, so hält diese Liebe ewig. Wir brauchen da auch nur in die Natur blicken, die hier wieder wunderbar synchron sich zeigt. Wenn die Venus im Steinbock ist, dann haben wir die kalte, dunkle Zeit. Robust, fast schon asketisch, die brauchen halt nur ganz wenig, das sind die Eigenschaften der Pflanzen die der Steinbock Venus zugeordnet werden. Wo andere verwelken, da blüht sie erst auf. Wir finden hier beispielsweise den Efeu, der Sinnbild für Treue ist.
Saturn, der Herrscherplanet des Steinbocks und der immergrüne Efeu, welcher das ewige Leben symbolisiert; die beiden gehören für immer zusammen. Aber Achtung: Venus im Steinbock ist auch  ein harter Prüfstein (Saturn, Steinbock) für Beziehungen (Venus)!  Sehr diszipliniert und immer korrekt, so kennen wir das Zeichen Steinbock.  Menschen mit Steinbock Venus sind kontrolliert, zuverlässig und pflichtbewusst. Im wahrsten Sinne des Wortes behalten sie einen kühlen Kopf, der dann manchmal recht streng zu sich selbst und auch zu anderen sein kann. 
Bis   zum 7. Dezember   bleibt Venus im Steinbock. Was uns wiederum einen realistischen, nüchternen  Blick auf unsere Beziehungen und unsere Finanzen werfen lässt. Man könnte auch sagen, die Zeiten werden karger.. .
Berühmte Persönlichkeiten mit Steinbock Venus sind u.a.: Ludwig van Beethoven, Caroline von Monaco, Theodor Fontane, Henry Miller, Brad Pitt.


Merkur wechselt am 12. November 2016 in den Schützen
"Die Gedanken sind frei"
Der Schütze Merkur ist sehr aufgeschlossen und weltoffen. Er besitzt eine große Überzeugungskraft und was er besonders gut kann: Den Menschen wieder Glauben und Hoffnung geben! Er gibt das Feuer weiter, das in ihm brennt. War die letzten Wochen oft etwas Mutlosigkeit unter den Menschen,  so verspüren wir nun fast überschäumende Energie und Enthusiasmus. Aufgeschlossen und vielseitig interessiert zeigt sich nun die allgemeine Kommunikation. Ist Merkur im Schützen ungünstig aspektiert, dann neigt er schon mal zum Moralapostel und "Prediger". Das tendiert dann zur missionarischen Besserwisserei, mit seiner Sprachlichen Gewandtheit kann er halt sehr mitreißend sein. Schütze Merkur kann jedoch wie kein anderer, ein hilfreicher Lehrmeister sein. Bald  trifft er dort auf Saturn und beide stehen im Quadrat zu Neptun. Wunsch und Realität treffen hart aufeinander. Es kann dann  auch zu einem massiven Kälteeinbruch kommen. 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Liebe Fee,
    Endlich wieder bessere Aussichten. Da freuen wir uns doch! Mir graut es vor der USA Entscheidung...Der Bissigere ist nicht unbedingt der Bessere...warten wir es ab.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der bessere stand diesmal nicht zur Wahl
      so blieb nur Pest odere Cholera
      Bernie Sanders wärs gewesen,
      die USA bekommen recht heftige Transite in den kommenden Jahren, wird so oder so nicht leicht für den Neuen
      lieber Gruß an dich

      Löschen
  2. Hallo liebe Fee
    schön wieder von dir zu lesen.
    Ich bin genauso gespannt in Bezug auf die Wahlen, meine Worte in Bezug auf Mrs Clinton halte ich nach wie vor aufrecht.
    Denn es ist ja nicht nur die Wahl, es sind noch gewisse Handelsabkommen , die beunruhigen. Da diese so stattfinden können,das nur aus Profitgier, gestützt von unseren Politikern
    Das Handelsabkommen der Hudson Bay Company hatte auch in Canada seinen Ursrpung ,sehr zum Bedauern der dortigen Ureinwohner, der First Nation,den Natives, die nicht nur um ihre Identität beraubt wurden. Auch um ihr Land und ihrer Existenz wurden sie betrogen, regelrecht ausgenommen. Der weiße Mann nahm es sich einfach. Das ist heute noch so. Die HBC hat 2015 einige Warenhäuser in Deutschland,mit einem fast 2,8 Milliarden schweren Betrag erworben die Folgen sind noch nicht abzusehen und weiss was uns sonst blüht und womit wir kämpfen müssen....
    Das nur als Anregung und hoffentlich nicht zuviel geschrieben und nebenbei bemerkt...
    Ganz liebe Grüße an dich du liebe Seele
    Anne

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012