Mittwoch, 14. September 2016

✿*•.¸ von Meerjungfrauen und Delphi(n) ¸.•*✿ Fische ♆ Vollmond

..alles darf sein...es fließt,
....von einem zum anderen. 
Gib dich beiden Welten hin und du wirst Eins sein klingt es durch das rauschende Wasser. Hör ich das wirklich, seh ich richtig, träume ich? Im Mondenschein,   ein  Schleiertanz der wellenatmenden Nymphen... Delphine schwimmen scheinbar schwerelos an mir vorbei...  ich verstehe was sie mir sagen, dafür braucht es keinen Laut.

Die Delphine haben mich schon die letzten Wochen begleitet, auf ganz unterschiedlichen Ebenen. Sie gaben mir ein Geschenk, dass ich weiter unten mit euch teile. Meist werden zu Vollmond die Themen klar und sichtbar, deren Samen zum Neumond gelegt wurde. Meistens...Beim Fische Vollmond ist das immer ein bisserl anders. Doch eines weiß ich: 
Hab Vertrauen 
in den Fluss des Lebens

Freitag Nacht (21.05 Uhr)  treffen sich   Jungfrau Sonne und Fische Mond auf dem 24° Grad, dann haben wir Vollmond in den FischenAuf der Fische/Jungfrau Achse geht es um Vertrauen und Spiritualität, um Alltag und Sehnsucht, um Traum und Realität,  um Rationales  und Irrationales, um Gift und Entgiften. Chiron steht mit auf der Vollmondachse,  dieser Vollmond hat daher eine sehr heilsame Energie. Merkur und Jupiter begleiten die Sonne und schenken  uns zusätzlich Vertrauen und Optimismus.


Erde (Jungfrau) und Wasser (Fische), beide können irgendwie nicht ohne einander. Das Element Erde gibt dem Wasser die Rahmenbedingungen (Jungfrau) damit sich die Fische nicht im uferlosen verlieren. Aber auch die Erde braucht das Wasser, sonst trocknet sie aus, da wächst dann nicht mehr viel. Von der Quelle bis zum weiten Meer, Erde und Wasser, die brauchen sich sehr. hihi, das reimt sich. Spaß beiseite, die bodenständige Jungfrau ruft zur Ordnung, sie will sich nicht im Fische Chaos verlieren. Die Jungfrau Energie, die kann sehr gut wichtiges von unwichtigen unterscheiden, sie hilft uns, auch bei uns selbst ganz genau hinzusehen. Und die Fische Energie, die hat was von "grenzenlos" und "aufgelöst", gibt sich ganz hin. Dieser Wunder-Volle Fische Vollmond macht uns hochsensibel, sehr gefühlvoll aber auch sehr verletzbar.

Wenn die Dinge in Bewegung kommen (Element Wasser)  und vermeintliche Sicherheiten (Element Erde) ins Wanken geraten oder gar wegbrechen. Was braucht man dann? 

Vertrauen!!  Durch Vertrauen fließt der Fluss des Lebens!

Dieser Vollmond hilft uns innere Sicherheit, Bewusstheit und Achtsamkeit uns selbst und anderen, dem Leben gegenüber zu haben. Das ist alles, was wir tun können, um das volle Potenzial zu entwickeln. Damit unsere  Welt eine bessere wird...Wo sind wir selbst noch zu zaghaft, schüchtern oder überängstlich?  Wo versucht man jedes noch so kleine Detail zu planen, hat für alles eine To-Do-Liste um sich gegen jegliche Beweglichkeit abzusichern? Dies alles entspricht den Jungfrau Energien in uns. Der Fischemond gibt uns die Möglichkeit, uns zu verbinden, mit unserem Unterbewusstsein, mit der Quelle, mit unserem tiefen Wissen und Vertrauen. Er macht uns empfänglich für die Botschaften der Seele.
Dieses  tiefe  Wissen und Vertrauen auf eine höhere Ordnung, das kann uns dieser Fische Vollmond schenken.Mal fließt er ganz langsam, der Fluss des Lebens, mal kommen wir ganz schön ins Strudeln, mal steht uns vielleicht jemand hilfreich zur Seite und man paddelt gemeinsam, dann wieder gleicht er einer ruhigen See. Aber er ist immer in Bewegung, lasst es fließen!



Nun nochmal zu den Delphinen, Nymphen und Nixen. Zum Fische Vollmond gehört die Magie des Wassers.  An solch neptunischen Mond-Tagen sind die Wände in die feinstoffliche Welt durchlässiger. Wasser ist die Urkaft der Göttin. Erst wer im Wasser war, wird auch auf Erden sein. Geht in dieser Vollmond Nacht an ein Wasser, das kann ein kleiner Bach sein, das kann an einem See sein, dass kann auch die eigene Badewanne sein. Verbindet euch mit dem Element Wasser. Taucht ein, taucht unter, lasst die Gedanken fortspülen. Gebt euch ganz hin. Den Ritualort können wir dazu mit Muscheln, kleinen Steinen, Räucherwerk oder nach was es euch gerade ist, schmücken. Alles was ihr mit dem Element Wasser verbindet, ist angesprochen.  Die Delphine, die Hüter des Orakels von Delphi, haben eine Botschaft für jeden von euch. Das erste Satzfragment, der erste Satzfetzen, den ihr nach eurem Wasserritual hören werdet, ist ihr Geschenk an euch. Für manchen wird die Botschaft klar und deutlich sein, mancher muss erst lernen sie zu verstehen. so ist das mit Orakeln! 

Habt alle einen wunder-vollen Fische Vollmond. 
 


Alle Texte (co) Karin Mayer - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist. 
Wenn die Quellenangabe dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden. Doch bitte immer mit Quelle und Link; 
Herzlichen Dank! 
Bildquelle: (co) Karin Mayer 
Bilder dürfen nicht kopiert und anderweitig verwendet werden! 

Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    Danke, für diese Botschaft, da ich in meinem Garten der 5 Elemente,
    bei jedem Element ein Ritual machen will , werde ich zu diesem
    Vollmond zu meinem Element Wasser gehen mich mit diesen verbinden
    und einweihen,
    ich danke dir noch einmal für deinen Beitrag
    und sende dir liebe Grüße
    Hermine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Fee
    deinem Impuls folgend, würde ich sehr gerne mit dem Element dem Wasser alles Negative davon fliessen lassen. Heilsame Ernegie wird mehr denn jeh benötigt. Meine Wenigkeit hat da z. B. die Walgesänge für sich entdeckt ,kann das aus eigener Erfahrung so weitergeben, für den der er auch noch für sich verwerten kann. Grosses Kompliment für den genialen Beitrag mit der Bildgestaltung, mir gefällt da der Engel da am besten.( wirkt sehr grazil aber kraftvoll)
    Liest sich sehr schön , vielen Dank dafür
    GAnz liebe Grüße A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe A.

      ich freue mich immer sehr über deine Kommentare,wollte dir das schon zu deinem letzten hier schreiben. Du achtest sehr auch auf die Bilder, die mir ja auch sehr wichtig sind. Das freut mich dann natürlich ganz besonders, wenn es jemanden - so wie dir - auffällt. Mein Mond ist in der Waage von der Muse geküsst ;)
      ich war mit meiner Tochter als sie noch recht klein war, bei einem Theaterstück. Es war ein "Ein Frau Theater" und das Thema waren die Wale. Mit Schläuchen und Gießkanne wurde Walgesang gemacht. es war berührend...da erinnere ich mich gerade, dank dir.
      ganz liebe Grüße an Dich!

      Löschen
    2. Hallo liebe Fee
      vielen Dank für dein Feedback
      weiss es sehr zu schätzen
      deine Beiträge in deinem eigenen Blog sind eben einfach nur klasse und sollten viel mehr positive Resonanz bekommen.
      Es stimmt einfach das gesamte Komplettpaket.
      Nochmals ganz liebe Grüße A.

      Löschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012