Sonntag, 10. April 2016

Wochenhoroskop 11.04. -17.04.2016



Venus Trigon Mars
Venus in Widder und Mars in Schütze  haben diese Woche ein Rendezvous und  bilden ein feuriges Trigon. Auf dem Bild oben seht ihr die beiden beim Vergnügen. Mars verliert dabei sogar seine Rüstung, der kleine Putto im Vordergrund trägt Helm und Schwert davon.

Merkur der über den beiden schwebt,  verbindet sich in den nächsten Tagen harmonisch mit Neptun  (Sextil am Dienstag )  und Jupiter (Trigon am Donnerstag) sowie mit Pluto (Trigon am Sonntag) Da dürfte es uns leicht fallen, die richtigen Worte zu finden, um das zu sagen, was uns im innersten bewegt, nur Mut!  Im Zwischenmenschlichen, in der Liebe, können sich sehr leidenschaftliche Stunden voller Einfühlungsvermögen und Hingabe zeigen !  Wer ohne Partner ist, verspürt vielleicht Lust zu tanzen oder besucht ein schönes Konzert. 
Merkur im Stier und Jupiter in der Jungfrau stehen diese Woche auch sehr günstig für Geschäftsvorhaben, da ist mit Gewinnen zu rechnen. Dazu kommt noch Pluto, der uns Verhandlungsgeschick verleiht, so können wir andere leicht von unseren Ideen überzeugen.

Mars rückläufig ab 17. April 2016
Will ich das wirklich so tun?
Bis 30. Juni 2016  läuft Mars von der Erde aus gesehen nun rückläufig durch den Tierkreis (Von Schütze zurück in den Skorpion). Mars wird etwa alle 2 Jahre für ca. 2,5 Monate rückläufig. Während dieser Phase  kommt man leicht mal ins straucheln, wird sozusagen aus der Bahn geworfen, falls die Bahn nicht dem entspricht, was wirklich gut für einen ist.  Da kann es schon mal sein, dass wir einige Umwege gehen müssen. Da heißt es dann auch, sich seine Kräfte gut einzuteilen, weil man ja nicht weiß, wie weit der Weg noch sein wird.  Unsere Durchsetzungskraft ist jetzt nicht gerade hoch. In alten Zeiten wurden keine Kriege unter rückläufigen Mars begonnen. Man braucht nun einfach Zeit, um zu handeln, unsere Kraft und Stärke wird auf die Probe gestellt.   Auch unser Immunsystem ist während dieser Phase anfälliger.

Alter Ärger, alte ungeklärte Konflikte können nun nochmal hochkommen,  alles was noch nicht wirklich "verdaut" wurde, holt der rückläufige Mars aus dem Unterbewusstsein wieder hoch. Hier können wir lernen anders damit umzugehen, sozusagen eine gesunde Streitkultur entwickeln. Die ansonsten extrovertierte Marsenergie richtet sich nach innen. Wir sind nicht so von äußeren Aktionismus abgelenkt und können nun sehr gut das eigene Verhalten überprüfen. Rückläufigkeit ist immer Prüfungszeit. Stimmt die Richtung noch? Will ich den Weg wirklich so gehen? Will ich das wirklich so tun?

Bevor Mars auf Saturn trifft und direkt mit Neptun ins Quadrat kommt, geht er erst mal zurück.  Ja, man könnte fast meinen, er schreckt davor zurück und will noch nicht auf die Beiden treffen. Dazu ist er erst Ende August bereit (24. - 26.)  da geht dann wirklich nicht mehr viel. Ausgebremst und blockiert!
Im Schützen hatte  Mars Lust auf Abenteuer und Spaß aber auch auf Missionierung, die Rechnung bekommen wir nun präsentiert. Es liegt eigentlich nicht in der Natur des Mars rückwärts zu gehen.  Er drängt geradezu nach vorne. Ihr könnt euch vielleicht vorstellen, dass das erst mal etwas verstörend  auf uns wirkt. Man fühlt sich schneller erschöpft oder entmutigt. So ein rückwärts gewandter Mars, besonders dann wenn er wieder das Zeichen Skorpion betritt (im Juni vor allem )  kann den Stachel gegen sich selbst richten und hat dann was sehr selbstzerstörerisches.  Da kann schon arg Frust bei dem ein oder anderen aufkommen. Frust, der in Hass und Gewalt umschlagen kann. Ich hab Don Quijotes Kampf gegen Windmühlen  vor Augen. 

Den Rückläufigen Mars werden wir alle "spüren", ganz besonders sensibel aber all jene unter euch, die da persönlich in Resonanz gehen. Das heißt, wenn ihr persönliche Planeten oder einen Achsenpunkt in  dem Bereich 23° Grad  Skorpion bis 9° Grad Schütze habt, dann kommt Mars dort jetzt im Rückwärtsgang erneut vorbei. In der Astrologie nennen wir so einen "Besuch"  Transit.  Dazu zählen auch die "Häuser" in denen der Transit dann stattfindet. Ein rückläufiger Mars im 4. Haus zeigt sich vielleicht mit Renovierungsarbeiten im eigenen Zuhause usw.  

Viele unter euch sind da ja sehr feinfühlig. Horcht am besten in euch hinein, in wie weit ein Transit mit euch selbst zu tun hat, mit euch selbst in Resonanz geht.  Wenn ihr euer persönliches Horoskop kennt, ist das natürlich noch besser. Dann kann man nachsehen, ob eine aktuelle Konstellation gerade etwas in einem auslöst oder nicht. Aber wie gesagt, fühlt erst  mal in euch hinein. Ein Astrologe kann anhand der aktuellen Planetenstände und dem persönlichen Horoskop "lesen"  wo und was ansteht.  So kann man die Zeitqualität mit dem eigenen Leben in Einklang bringen.  Mars wird ja nicht so oft und lang rückläufig, viele von uns haben daher einen direktläufigen Mars im Horoskop.  Darum sind dann auch viele so irritiert wenn der Motor (Mars)  plötzlich nicht mehr rund läuftIhr kennt das sicher, man steigt ins Auto der Wagen will einfach nicht anspringen. Womöglich hat man es noch eilig. Die meisten von uns werden darauf nicht gerade erfreulich reagieren.  Die Stimmung kann daher in den nächsten Monaten sehr gereizt sein. Was hilft in so einer Situation?  Nicht den Kopf verlieren, ruhig bleiben und vor allem: Flexibel bleiben. Dann fährt man halt mal wieder mit Bus oder Bahn, fragt den Nachbarn, ob man mitfahren kann oder schnappt sich das Fahrrad.

Habt eine schöne Woche in diesen spannenden Zeiten!
Eure Astrofee Karin 


Alle Texte (co) Karin Mayer  - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link;
Bildquelle:Privat

Kommentare:

  1. Hallo liebe Karin,
    es ist wieder einmal an der Zeit dir Danke zu sagen, ich schaue
    jede Woche sehr gerne bei dir rein,
    ich wünsche dir noch einen ruhigen und erholsamen Sonntag
    Hermine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebes Engelchen <3

      Ich wünsche dir auch einen schönen Sonntag :-)

      Löschen
  2. Hi Karin, welche Bedeutung hat ein rückläufiger Mars, wenn man bereits unter einem rückläufigen Mars geboren wurde? LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miss Picky
      Dann gehst du natürlich noch stärker in Resonanz. Du kennst die Energien sozusagen von Geburt an.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Fee,
    ja, da sind wieder ´mal Ups and Downs zu verspüren, ich als Waage versuche im Gleichgewicht zu bleiben, denn dort fühle ich mich am Wohlsten. In diesem Sinne, schöne Woche und alles Gute <3

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012