Sonntag, 13. März 2016

Wochenhoroskop 14.03. - 20.03.2016


Montag, 16. März 2016 
Mit Venus Quadrat Mars weht einerseits ein sehr leidenschaftlicher Wind, der uns sehr sinnliche Stunden bereiten kann. Es besteht aber auch die Tendenz zu Streit und Disharmonie zwischen den Geschlechtern. Der Mond (unsere Gefühlsebene) in den Zwillingen steht da zwischen den Stühlen,  teilweise gehemmt, kann dies zu starkem Triebleben führen. Von diesen Energien "betroffen"  sind besonders alle die unter euch, die persönliche Planeten in den Zeichen Fische, Zwillinge, Schütze haben.  Dazu kommt dann auch noch Merkur im Quadrat zu Saturn, welches am Montagabend exakt wird und ca. 2 Tage wirken wird. Der Fische Merkur, ganz losgelöst und mit allem sich verbunden fühlend, hilft und gibt wo er kann. Saturn aus dem Schützen zeigt die Grenzen des Machbaren auf und mahnt zur Vorsicht. Das macht uns wiederum zweifelnd, skeptisch, teilweise dürften sich wieder diese unschönen, neidischen, argwöhnischen "Gesichter" zeigen. Die immer meinen, zu kurz zu kommen und selbst nix für die Gemeinschaft leisten

Dienstag, 15. März 2016 
Halbmond in den Zwillingen, dessen Zeichenherrscher Merkur ein Sextil mit Pluto und eine Opposition mit Jupiter am Dienstag bildet. Die Kraft und die Macht (Pluto) der Gedanken (Merkur) lässt uns jetzt Großes (Jupiter) erschaffen. Versucht dabei aber nicht mehr zu versprechen, wie ihr  letztendlich halten könnt (Merkur Opp. Jupiter) und lasst auch mal die Meinung anderer gelten.  In letzter Zeit wird zu wenig miteinander geredet. Da wird immer nur noch dagegen geschossen.  Eine andere Meinung wird gleich als Bedrohung des eigenen selbst empfunden. Jetzt wo das Merkur/Mars Quadrat  hinter uns ist, kann es da vielleicht wieder besser werden?!

Mittwoch, 16. März 2016
Jupiter in der Jungfrau und  Pluto  im Steinbock verbinden sich zu einem Trigon. Da sind fast magische Kräfte am wirken. Eine tiefgreifende Wandlung (Pluto) zum Guten (Jupiter) ist jetzt möglich! Jupiter und Pluto haben gemeinsam eine durchschlagende, durchaus positive Wirkung. Das ist ein sehr kraftvoller Aspekt, der uns die ganze Woche über begleitet. Ein Glückstreffer, vertraut dabei euren eigenen Kräften. Bei sich bleiben! Dann ist jetzt echt ganz viel möglich. Vielleicht haben wir auch Glück im Unglück, auch das ist eine Entsprechung von Jupiter/Pluto.


Donnerstag, 17. März 2016
In diesen Tagen machen wir uns vielleicht Gedanken über unsere Gesundheit und es wäre jetzt sogar ein günstiger Zeitpunkt eine Art Plan aufzustellen, was und wie wir etwas daran verbessern könnten. Merkur und Chiron bilden eine Konjunktion eine gute Möglichkeit zur Heilung wäre vielleicht derzeit das Besprechen. So wie Worte verletzten können, so können sie auch heilen. Die Kunst des Besprechens wurde seit jeher angewandt, in finsteren Zeiten aber nur hinter verschlossenen Türen. Beim Besprechen werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Chiron ist der verletzte Heiler, mit Merkur  gemeinsam sind diese Tage unter sehr günstigen Aspekten für jegliche Vorhaben dieser Art. 

Freitag und Samstag, 18.  und 19. März 2016
Am Freitag  wechselt der Mond ins Zeichen Löwe, dort  bildet er erst mit Mars am Samstag  dann mit Saturn, ein Trigon. Der Löwe zeigt sich ja gern. Extrovertiert, nach außen gerichtet seine Energie. An solchen Tagen ist das Leben eine Theaterbühne, sehr kreativ und selbstbewusst treten wir heute auf. Im Trigon mit Saturn vergessen wir dabei auch unsere Pflichten nicht.  Das Trigon mit Mars schenkt uns eine große Willenskraft und macht uns recht Unternehmungslustig. 

Sonntag, 20. März 2016
Am Wochenende verschmelzen Venus und Neptun in den Fischen. Durchströmt von Liebe und Hingabe lassen wir uns von der Muse küssen. Ein zärtlicher Hauch voller Romantik und Poesie umschwebt uns. Kreativ und einfühlsam, nicht nur für Künstler und Liebende ein wundervoller Aspekt, das kann ein  traumhaftes Wochenende werden. Das haben wir uns aber auch nach den letzten Tagen mehr als verdient. Lasst euch treiben! Die Zeiten sind anders kaum noch auszuhalten .. 
Am Sonntag wechselt die Sonne dann in den dynamischen Widder. Die Tage sind von nun an wieder länger wie die Nächte. Wir haben wieder mehr Licht und mehr Energie Das ist der Beginn des Astrologischen Jahres! Das Astrologische neue Jahr beginnt immer am Frühlingsknotenpunkt, im Jahr 2016 ist dies am 20. März um 05.30 Uhr. Dann beginnt auch das Mars- Jahr. Mehr wie der Jahresregent sagen uns allerdings die Transite der einzelnen Planeten über das kommende Jahr.  Zum lesen bitte auf den Link klicken:
                                                                  


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge 
aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

1 Kommentar:

  1. Liebe Fee,
    die Tage bis Sonntag vergesse ich ´mal und dann ist wieder alles gut...hoffentlich.
    Schöne Woche LG <3

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012