Montag, 7. März 2016

Fische ☽✩☾ Neumond

In der Nacht auf Mittwoch haben wir Neumond in den Fischen. Wir sind wahrscheinlich tief in unseren Träumen und auch der Fische Neumond will einfach nur träumen.  Träumen von einer Zeit, in der das Leben langsamer dahin plätscherte. Wo wir Menschen der Natur lauschten und unseren Gedanken nachhingen.Träumen von einer Zeit, wo wir stundenlang am Ufer "unseres Baches" saßen und das  Gurgeln des Wassers uns davon trug
Einfach mal sich treiben lassen und träumen. Träume sind so wichtig. In der Welt der Schamanen gehört es zur Gesundheit der Seele, dass man ein Drittel des Tages die Seele wandern lässt. Das zweite Drittel verbringt man mit Konzentration und das dritte mit  Schlafen.

Wer nach außen schaut, der träumt, 
wer nach innen schaut, der erwacht. C.G.Jung


  Die Zeit zum Tagträumen und Seelenwandern, die kommt  in unserer heutigen Zeit oftmals zu kurz. Gerne würden wir ungestört unseren Gedanken nachhängen und der Seele Raum zum träumen geben. Aber wann? "jetzt", flüstert  sanft der Fische Neumond         
Der Fische Neumond mit seiner Energie, der hat was von "grenzenlos" und "aufgelöst", da gibt man sich ganz hin. Dieser Wundervolle Fische Neumond macht uns hochsensibel, sehr gefühlvoll und sehr verträumt.
☽✩☾
   Das was wir uns wünschen, werden wir nur bekommen, wenn wir einen Traum, eine Vision davon haben. Doch wir müssen endlich aufwachen um träumen zu können. 
In unseren Träumen und Visionen kommen wir wieder dort hin. Die Schamanen wissen, wenn wir zu wenig Zeit für unsere Tagträume haben, dann nimmt unsere Seele Schaden.

Mir scheint manchmal so, irgendjemand hat fast was dagegen, dass wir träumen. Unser Alltag ist vollgestopft und durchorganisiert, nicht mal unseren Kindern lassen wir noch Zeit um die Gedanken wandern zu lassen. Wer träumt wird als sentimentaler Spinner hingestellt. "Sei doch realistisch"
Ich möcht schreien, wenn ich das hör!

"I have a Dream"   und "... I`m not the only one, ...imagine..."
Ich glaub vor nichts fürchten sich die Mächtigen mehr, wie vor einem Volk das einen Traum hat. Und sie tun alles dafür, dass wir keine Zeit zum träumen haben. Damit ihr Traum real bleibt. Und wir, wir werden immer leerer ... Lassen wir uns nicht mehr länger unsere Träume nehmen, Menschen die Träume haben sind lebendig!  Was wäre die Welt ohne Träumer und Visionäre...

 
Habt alle einen losgelösten Fische Neumond
Begleitet von Räucherdüften lass ich meine Seele wandern
In diesem Sinne
traumhaftes  "fischen"
denn erst wenn es dunkel genug ist, können wir die Sterne sehen!  


Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Schöööööön :-)
    Herzliche Umarmung
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tagträume :-)
    Erinnert mich an meine Schulzeit als ich 10 / 11 Jahre jung war.
    Ich saß zuerst am Fenster und es hieß, dass ich zu viel aus dem Fenster gucke und meinen Tagträumen nachhänge.

    Ich wurde dann an einen Platz gesetzt - mit Blick zur Wand.
    Hat aber nicht viel genutzt. :-)

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012