Sonntag, 6. Dezember 2015

Wochenhoroskop 07.12. - 13.12.2015



Die großen Planeten Konstellationen  -   Saturn/Neptun sowie  Uranus/Pluto im Quadrat -  sind derzeit natürlich weiterhin  die alles beherrschenden Themen. Chaos, Umbrüche, Unsicherheit, Terror, Angst  und die große Sehnsucht nach Frieden. 

Etwas Unterstützung bringt uns diese  Woche Merkur, er  wechselt am 10.12.15 in das Zeichen Steinbock. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes: ein kühler Kopf. Den brauchen wir auch, in dieser nicht so einfachen Zeit.  Immer korrekt bleiben, hör ich ihn trocken argumentieren. Sehr realistisch und präzise in seiner Wortwahl, beharrlich und methodisch. Nur manchmal halt auch etwas starrsinnig und streng. Am 19.12.15 trifft Merkur auf Pluto, da könnte etwas aufgedeckt werden, was während  der Sonne - Merkur Konjunktion (verbrannter Merkur)  im Skorpion um den 17.11.15,  verheimlicht wurde. ...  ihr erinnert euch an die "Antworten die verschwiegen wurden um uns nicht zu verunsichern".   Bis zum 2. Januar 2016 geht Merkur durch den Steinbock und ist dort ein Freund der klaren Worte.  

Der Neumond am Freitag steht im Quadrat zu Jupiter und im Trigon zu Uranus.  Grenzenlose Freiheit sein Impuls!  Schütze Neumond  ist ideal um  neue spirituelle Erfahrungen zu sammeln. Ich wünsche euch dabei eine gute Reise. Ich werde an einem Vortrag von Christian Rätsch teilnehmen und bin schon ganz gespannt, was er über die Rauen Nächte, Frau Holle und die wilde Jagd zu erzählen hat. Pflanzen und Brauchtum zur Wintersonnenwende, welch mystische Geschichten erzählen sie uns...

Am 11.12.15 stehen sich Mars und  Uranus in einer Opposition gegenüber. Gelingt der Befreiungs (Widder Uranus) - Schlag (Mars) ?  Das kann sehr überraschend und explosionsartig geschehen. Beim letzten mal als wir diese Opposition auf der Widder/Waage Achse zwischen Mars und Uranus hatten, war dies dreimal hintereinander im Dezember 2013, während der Kardinalen Klimax Ostern 2014 und im Juni 2014.  Ich muss dabei besonders an die Ukraine denken!!  Maidan Dezember 2013!  Annexion der Krim März 2014! Es ist also gut möglich das es dort wieder "brenzlig" wird. Passt  im Straßenverkehr und überall dort wo wir mit viel Energie zu tun haben, besonders gut auf euch auf.  Die Pferde  können jetzt schon mal  mit einem durchgehen. Die allgemeine Stimmungslage ist  leicht gereizt, unruhig und nervös.Es kann zu Konfrontationen und Reibereien führen. Wie sehr jeder einzelne betroffen ist, hängt auch immer vom persönlichen Radix Horoskop ab. Hast du dort Planeten oder Achsenpunkte, bist du mittendrin im kosmischen "Spiel". 

Mit Venus im Trigon zu  Neptun  umweht uns am Wochenende ein zärtlicher Hauch voller Poesie und Romantik. Kreativ und einfühlsam, nicht nur für Künstler und Liebende ein wundervoller Aspekt.Mit Mond im Steinbock treiben wir dabei  sicher nicht ab.     

Habt alle eine schöne Woche!  





Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

1 Kommentar:

  1. Liebe Fee,
    da kommt was...aber wir bleiben cool. Die Sterne können jetzt machen was sie wollen, ich lasse mich nicht aus dem Konzept bringen. Das empfehle ich übrigens all´meinen Mitmenschen, die Unruhen überall reichen völlig aus, also im Kleinen wieder Ruhe reinbringen.

    Alles Liebe
    Astrid

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012