Montag, 21. Dezember 2015

Feiertagshoroskop 21.12. - 04.01.2016


Montag und Dienstag haben wir einen Stiermond, da  wollen wir das Leben genießen und uns sicher fühlen. Herrlich, dieser Mond so kurz vor den Feiertagen. Man gönnt sich was, schon die Tage vor Weihnachten sind ein Fest für die Sinne. Ganz gemütlich lassen wir es angehen. Die letzten Besorgungen können da schon etwas länger dauernDas macht nix, der Heilige Abend soll ein schöner werden und das wird er. Mit dem Zwillingsmond wird uns der Gesprächsstoff so schnell nicht ausgehen und ein kosmisches Geschenk bekommen wir auch Venus und Jupiter  verbinden sich zu einem harmonischen Sextil.  

Das schenkt uns Vertrauen (♃) in die Liebe (♀).   Es ist Wintersonnenwende, die längsten Nächte und kürzesten Tage und ein Seelen-Voll-Mond im Zeichen Krebs   am 1. Weihnachtsfeiertag Man ist sich ganz nah. Am 2. Weihnachtsfeiertag, wenn die Räder der Zeit still stehen, hält auch Uranus kurz inne und ändert dann seine Richtung. Für einige wenige Tage sind dann alle Planeten direktläufig. Das gibt es nicht allzu oft, da bekommen wir zum Jahresbeginn einen Schub nach vorne. 


  Ein Jahreswechsel der es wiedermal in sich hat.  Uranus () und Pluto () kommen sich ein letztes mal für sehr lange Zeit, gefährlich nahe.  Es ist dieses Quadrat, was unsere Welt seit 2011 in Atem hält. Zum Abschluss dieser Konstellation blicken wir zurück auf die letzten 4 Jahre. Was haben sie uns gebracht?  Nichts scheint mehr so wie einst zu sein.  Chaos, Angst, Unsicherheit und eine Tendenz die mir ganz und gar nicht gefällt. Wollen wir so die Weichen für die Zukunft stellen?  Unter dem Label Uranus Quadrat Pluto  ausführlich von mir beschrieben.  

Merkur und Mars im Quadrat versprechen zudem  hitzige Wortgefechte. Am 29.12.15 und am 05.01.2016,  exakt. Beim zweiten Aufeinandertreffen haben beide sich umgezogen und sind in andere Zeichen gewechselt. Nicht nur weil das Jahr zu ende geht und ein neues beginnt, sollten wir vor Silvester noch einen  Kompromiss (Waage Mars) finden. Ist Mars dann erst mal im Skorpion angekommen, fährt er seinen Giftstachel aus. Merkur, der dann im Wassermann sein wird, nimmt auch kein Blatt vorm Mund. Mit ihm verändert sich dann der Blickwinkel.
"Es ist zu spät für Pessimismus.  Wir wissen sehr wohl, dass es Lösungen gibt. Es liegt in unserer Macht, den Wechsel herbeizuführen." (Yann Bertrand) 

 
Die Besucherzahlen und Seitenaufrufe werden immer  mehr, was mich natürlich sehr freut und was mir dann auch immer wieder sagt, mach weiter. Denn ich muss gestehen, manchmal ist es nicht leicht, dass was derzeit  in den Sternen  "steht", in Worte zu fassen. Mehr als herausfordernd die Konstellationen, aber sind es nicht eben jene Herausforderungen im Leben, die uns über uns selbst hinaus wachsen lassen?! 

Die nächsten Tage wird es hier etwas  ruhiger sein. Die Rauhnächte, die Zeit zwischen der Zeit, da bin ich einfach nur bei mir und den meinen. Zur Ruhe kommen, mich selbst wieder richtig spüren. Horchen und fühlen und verbunden sein. Zum Jahresbeginn gibt es dann wie immer, die Astrologische Jahresprognose von mir.  

 Machen wir Platz in unserem Geist und Herzen für alles Gute was da kommen mag. Schließen Frieden mit dem was war und öffnen unsere Herzen in Liebe und Zuversicht!

Möge das neue Jahr für euch alle in Ruhe und Liebe beginnen!
Möge Frau Holle, die Percht oder wie immer  ihr sie nennt, schützend ihre Hände über uns halten und Wärme und Licht bringen

☽✪☾
 
Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Privat (co) Karin Mayer 

Kommentare:

  1. Meine liebe Fee.
    Ich wünsche Dir und den Deinen eine gesegnete Weihnachtszeit.
    Es sei Dir verziehen, dass wir jetzt ein wenig auf Dich warten müssen (das war ein Spaß!!!). Du hast es Dir verdient, Du Fleißmeise!
    Ich wünsche Dir und allen die Du liebst GESUNDHEIT und GLÜCK - alles andere folgt dann von alleine nach.
    Bis zum Januar, dann warte ich wieder auf Dich.
    Eine gute Zeit und ein schönes Leben für Dich.

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank, liebe fee. ich lese immer gern mit und ich freue mich sehr, dass du dein wissen in form der Deutungen mit uns teilst. damit bist du auch ein großes vorbild und eine quelle der Inspiration für mich. frohe festtage und ein gutes bei dir ankommen!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, liebe Fee. Ich lese sehr gerne mit und finde, Du hast wirklich eine Gabe, Sternenkonstellationen in verständliche Worte zu fassen. Danke, dass Du diese Gabe lebst und mit uns teilst! Ich wünsche Dir frohe Weihnachten, besinnliche Rauhnächte und ein segensreiches neues Jahr! Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin, allerherzlichsten Dank für deine guten Wünsche und deine wunderbare Seite! Ich wünsche dir von Herzen ein glückliches gesundes und wunderbares 2016 voller Licht, Liebe und Freude! Rasata

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Karin, allerherzlichsten Dank für deine guten Wünsche und deine wunderbare Seite! Ich wünsche dir von Herzen ein glückliches gesundes und wunderbares 2016 voller Licht, Liebe und Freude! Rasata

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012