Sonntag, 19. Juli 2015

Wochenhoroskop 20.07. - 26.07.2015

Hand in Hand gehen  Sonne und Merkur Mitte der Woche gemeinsam in das Zeichen Löwe. Doch bevor es soweit ist, bilden sie noch ein Trigon mit Saturn und schenken uns einen realistischen Blick auf die Dinge. Gleichzeitig ist der Mond in der Jungfrau, so ist der Wochenbeginn wie geschaffen zum fleißigen und konzentrierten  arbeiten. Etwas ins straucheln können wir am Wochenende kommen. Mars  bildet ein Quadrat mit Uranus, der kurz darauf rückläufig wird. Passt auf, dass euch die Pferde nicht durchgehen!Mit Mars/Uranus kann es zu einem Befreiungs (Uranus)-Schlag (Mars) kommen.

Merkur im Zeichen Löwe  lässt uns ab 23.07. 2015 Große Reden schwingen!
Kreativ und ausdrucksstark zeigt er sich hier,  Löwe Merkur denkt und plant im großen Stil, die Details übernimmt dann in ein paar Wochen der Jungfrau Merkur. Es fällt uns nun leicht, andere zu motivieren und von unseren Ideen zu überzeugen.  Manchmal neigt er "etwas" zur Theatralik.
Sonne im Zeichen Löwe ab 23.07.2015
Wenn das Zeichen Löwe die Bühne im Tierkreis betritt, steht der Jahreslauf in seiner vollsten Blüte. Und das zeigen die Löwen auch mit ihrer selbstbewussten und mitreißend lebensfrohen Art. Die Sonne zeigt sich in ihrer größten Strahlkraft und macht uns alle ein wenig großherziger. Spiel und Spaß, Lebensfreude, kreativer Selbstausdruck, wo wollt ihr mehr davon in euer Leben rein bringen? Wenn unser Zentralgestirn in seinem Domizil ist, ist die beste Zeit damit anzufangen. Zeigt was in euch steckt! In der Astro Medizin wird den Löwen das Herz und der Blutkreislauf zugeordnet, wir sollten daher nun verstärkt auf diese Bereiche  achten. Also bei allem nicht übertreiben, dann gibts auch nix zu bereuen ;-)



Stern der Liebe im
Heilgarten von Großgmain
Venus Rückläufig ab 25.07.2015
"Zurück ins Rampenlicht"
Ganz still und leise hat sich Venus von den Löwen verabschiedet um bei den Jungfrauen vorbei zu schauen. Dabei wird sie nun immer langsamer um am 25.07.2015 schließlich ganz stehen zu bleiben. Nicht das es ihr nicht gefällt, was sie da im Zeichen Jungfrau erwartet, doch den Sommer über will Venus glänzen. Rückwärtsgang eingeschaltet, Schiebedach auf,  Radio an und mitgesungen: "ich will noch nicht gehen, ich will noch ein bisschen tanzen"

Am Tag darauf  wird dann auch Uranus rückläufig. Somit sind dann alle Langsamläufer (Saturn, Uranus, Neptun, Pluto, Chiron) rückläufig und es wird uns eine kurze Nachdenkpause gewährt.Saturn wird dann ende nächster Woche wieder direktläufig.

Venus wird ungefähr alle 1 1/2 Jahre für ca. 44 Tage rückläufig. Die Venus hat dabei einen ganz besonderen Rhythmus in ihrer Rückläufigkeit. Alle 8 Jahre wird sie im selben Zeichen rückläufig.   Diese Punkte liegen im Tierkreis fast genau 72 Grad voneinander entfernt. Sie wird jedes mal ca. 2-3 Grad früher im Tierkreis rückläufig. Somit beschreibt die Venus innerhalb von 8 Jahren einen Fünfstern am Himmel. Man spricht hierbei auch von der Venusblume.  Mutter Erde und ihre Schwester Venus tanzen gemeinsam seid Äonen  um die Sonne. Bei diesem kosmischen Tanz erblüht die Venusblume. Der Fünfstern, das Pentagramm, genauso wie der Apfel oder der Mond, sind   Symbole des Urprinzip des Weiblichen, der Göttin der Liebe, der Venus. Ausführlich hab ich das hier beschrieben: Zeichen und Botschaften
Rückläufige Venus im Löwen hatten wir 1983, 1991, 1999 und 2007, jeweils im Sommer. Man sagt, bei rückläufiger Venus kommt zurück, was noch noch nicht abgeschlossen ist. Dabei kann etwas zurückkommen was mit den Jahren in denen ebenfalls Venus im Löwen  rückläufig war, zusammenhängt. Da kann nun jeder selbst überlegen, gibt es noch etwas aus der Vergangenheit (aus den oben genannten Jahren) was noch nicht zu einem Guten Ende gebracht wurde, was noch ungeklärt ist? Weil, wenn es kein gutes Ende ist, dann ist es noch nicht das Ende ;-)
Vor allem auf der weltpolitischen und wirtschaftlichen Bühne dürfte sich nun auch einiges  zeigen! Die Venus ist nämlich nicht nur das Symbol für die Liebe und den Frieden  sondern auch für die Finanzwelt. Da werden wir dann wohl die Rechnung präsentiert bekommen, die uns alle den Gürtel enger schnallen lässt. Themen wo es um Werte und Finanzen geht, die bereits als abgeschlossen  galten, können wieder auf den Tisch kommen und benötigen eine Überarbeitung. Erst Anfang Oktober ist mit einem Wertewandel zu rechnen. Vielleicht bringt uns ja ein Schritt zurück nach Vorne?! (Euro!)Auf der anderen Ebene kann es genauso gut sein, dass sich ein geliebter Mensch aus der Vergangenheit meldet und eine Versöhnung stattfindet. Es kann auch sein, dass ein nicht geglaubter und für alle Beteiligten guter Kompromiss möglich ist. Manchmal tauchen die alten Bekannten auch "nur" in unseren Gedanken und Träumen plötzlich wieder auf. Doch auch so ist Vergebung uns Aussöhnung möglich!Oder wir finden alte Fotos oder alte Briefe von geliebten Menschen wieder und erinnern uns. 

Zauberhafte Sommertage in denen wir mit der rückläufigen Venus  wertvolles aus der Vergangenheit wieder entdecken.  Habt eine schöne Zeit dabei!  Und noch etwas habe ich für euch:

°☆ Wichtige Info °☆
Facebook  hat das System der "Timeline" wiedermal verändert.
Das heißt, Ihr könnt ab sofort besser entscheiden, was Ihr auf Eurer Facebook-Startseite sehen wollt und was nicht.

Wenn ihr weiterhin das neueste vom Feenstadl sehen und lesen wollt, könnt Ihr auf meine Facebook-Seite gehen, dort auf "Gefällt mir" klicken und dann  "Als Erstes anzeigen" auswählen. Feenstadl auf Facebook

So bekommt Ihr nicht nur weiterhin bequem alles was von mir veröffentlicht wird mit, sondern unterstützt mich auch weiterhin bei meiner Arbeit. Denn ohne Euch wäre ich nicht hier! eure Likes und Kommentare, sind mein Lohn



Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Kommentare:

  1. vielen lieben dank und <3 liche gruesse aus Luxemburg ,Henriette ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. freu mich immer über liebe Grüße :-))
      Herzensgruß aus dem sonnigen München auch an dich!

      Löschen
  2. Danke Dir, ich werde aufgrund dieser Aussichten meine Stationszeitung dann ab Donnerstag in Angriff nehmen, bzw. den letzten Schliff geben, und mich dann am Wochenende (muss beide Tage arbeiten) etwas selbst im Zaum halten, denn mit mir gehts ja leicht durch. *busserl* aus Wien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du noch was brauchst für deine Zeitung, dann sag Bescheid. Nächste Woche ist Blue Moon, vielleicht interessiert das deine Leser?
      Busserl von Minga nach Wien <3

      Löschen
  3. Liebe Fee,
    bekomme von Dir immer alles mit, da ich Dich abonniert habe :D
    Bin `mal gespannt, ob Deine Sterne etwas Neues für uns bringen.
    Herzlichst Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schlaues Füchschen mein Zähnchen :D

      Löschen
  4. schon witzig ... meinem Mann ist grade seine "alte Bekannte" wieder begegnet ... Ich übe mich im Sternzählen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D
      mir sind heute gleich zwei "Verflossene" untergekommen. Nicht direkt, .. der eine zeigte sich, indem sein Name auf einer von mir gekauften Cola Flasche stand. Er hat jetzt nicht unbedingt einen recht häufigen Namen, ich hab den sonst auch noch nie auf einer dieser Flaschen gesehen.
      Dann les ich Tageszeitung dort wurden Orte in Bayern vorgestellt, die als Geheimtipp gelten und die man unbedingt mal gesehen haben sollte. Ja, und einer dieser Orte ist ein Waldbad in einem kleinen Dorf in der Holledau :D da hab ich meinen Ex-Mann das erste mal gesehen.

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012