Sonntag, 28. Juni 2015

Wochenhoroskop 29.06. - 05.07.2015

Venus Konjunktion Jupiter im Löwen

Die Götter meinen es in dieser Woche besonders gut mit uns.  Die Themen der Woche sind: 
Sonniges Herz, Liebesglück, Lebensfreude, Schutzengel, eine Hoch-Zeit

 
Das Venus Trigon Uranus  am 29.6.
lässt uns ausbrechen aus der Routine des Alltags. Interessante  Begegnungen, vielleicht trefft ihr jemand  außergewöhnliches oder entdeckt bei alten Bekannten ganz überraschende neue Seiten kennen. Dieser Aspekt bringt uns viel Abwechslung. 


Venus und Jupiter verbinden sich am 01.07.  im Löwen
Das große und das kleine Glück vereinen sich. Großes Glück (Jupiter) und  Harmonie
 (Venus), Fülle (Jupiter) und  Vertrauen (Jupiter) in die Liebe (Venus), Sinnlichkeit (Venus) und Sinn (Jupiter).Venus und Jupiter haben ein Rendezvous, am nächtlichen Himmel wunderschön zu beobachten. Wenn sich das große Glück (Jupiter) und das kleine Glück (Venus) am Himmel vereinen, werden sich freilich nicht  alle Probleme  plötzlich in Luft auflösen. Es ist aber eine sehr gute Zeit, um die Weichen für eine neue, bessere  Entwicklungen zu stellen. Besonders Dinge die uns am Herzen liegen erfahren in dieser Woche einen kreativen Schub.


Krebs Sonne und Fische Neptun verbinden sich ebenfalls am Mittwoch zu einem harmonischen  Trigon. Dieser einfühlsame Aspekt lässt uns  meditativ nach innen blicken, dennoch spüren wir jede noch so kleine Unstimmigkeit in der Außenwelt. Unsere Antennen sind nämlich besonders feinfühlig unter Sonne/Neptun. Wir schwingen fast schon in einer höheren Sphäre. Auch ist unsere Hilfsbereitschaft stärker wie an so manch anderen Tagen, feinfühlig nehmen wir die Bedürfnisse unserer Umwelt war. Spirituell, medial, wir fühlen uns getragen, ein Schutzengel Aspekt!

Vollmond im Steinbock am frühen Donnerstag morgen
Dieser Vollmond hat seinen Aszendenten in den Zwillingen, Sonne in Konjunktion mit Mars stehen im 1. Haus. Der Mond, der mit Pluto eng in Verbindung steht, befindet sich im Partnerhaus, Haus 7, in der Mundan Astrologie steht der Mond auch für das Volk. Wir sind also einem enormen Druck (Pluto) von staatlicher Seite (Steinbock) ausgesetzt.  Das ist schon eine gewaltige Spannung mit Mars und Pluto auf der Vollmondachse. Im Moment scheint jeder seine Vorstellungen mit aller Macht durchsetzen zu wollen. Die Konstellation hat was von Alles oder Nichts. Mit rein rationalen Argumenten kommen wir aber auch nicht weiter, denn der Mars im Krebs, der handelt aus dem Bauch heraus. Schon Kleinigkeiten reichen, um das Fass zum überlaufen zu bringen. Zum Glück stehen Venus und Jupiter am IC, das entschärft die Lage sichtlich. Geht trotzdem lieber aus der Schusslinie und in Deckung ;-)

Merkur Sextil  Venus, Jupiter und Uranus
Diese Konstellation zum Wochenende hin, bringt uns viele schöne Gedanken und einen bunten Strauß an neuen Einfällen und Ideen.




Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Liebe Fee,
    die Sterne haben ja wirklich etwas zu bieten...schaun wir was :D

    Herzliche Grüße und sonnige Tage
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Was für Aussichten!!! liebe Fee. Traumhaft!!! Sterne- und wettermäßig ein Traum!!!
    Wir verbringen ab morgen - Vollmond - ein langes Wochenende mit Freunden im Spreewald.Den gesamten Tag mit dem Paddelboot unterwegs und abends schöne Gespräche. Aszendent Zwillinge - schöne Kommunikation, darauf freue ich mich besonders ( ist das so richtig?)
    Liebe Fee- ich danke Dir wieder mal für die schönen Sterne -das hast du gut gemacht.
    Alles Liebe!!!!!

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012