Sonntag, 26. April 2015

Wochenhoroskop 27.04. - 03.05.2015


Löwemond bringt unsere kreative, spielerische Seite zum klingen. Merkur und Mars  noch im Stier, eilen schon bald der Sonne voraus, doch noch sind sie down to earth. 


Walpurgisnacht - Beltane 
Die Sonne im  Sextil  mit Neptun lässt uns reisen in die Anderswelt, sehr sensibel und empfänglich,  in dieser besonderen Nacht der Magie. Feiern wir mit den Gestirnen  die wieder erwachte Lebensfreude in voller Lust und Blüte!
Mehr zu Beltane - dem keltischen Fruchtbarkeitsfest, das viele auch erst zum Vollmond im Skorpion feiern,  hab ich hier für euch: 

 >>>    Beltane   <<<


Merkur wechselt in die Zwillinge  - 01.05.2015
"Die Gedanken sind Frei"
Merkur, der geflügelte Götterbote, der Weltenwanderer, Schamane und Vermittler zwischen den Welten, kommt nach Hause, ins Reich der Zwillinge. Hier kann er sich mit seiner raschen Auffassungsgabe und dem großen Wissensdurst ausleben.
Der Zwillings Merkur ist ein Meister der Rede und Gegenrede und hat große Freude an witzigen Pointen und Wortspielen.Wenn Merkur in den Zwillingen steht, dann arbeitet unser Geist auf Hochtouren; Multitasking das hat er erfunden. Hellwach, witzig, schlagfertig, immer neugierig aber dadurch auch tendenziell leicht zerstreut. Vielseitig interessiert, weltoffen, tolerant, geistig flexibel, sind Menschen mit dieser Merkur Stellung. Scharfsinnig und doch immer wieder zweifelnd. Dieser Merkur ist auch ein geschickter Vermittler, man sagt ihm auch nach, er kenne jede List. Mit ihm kann nun frischer Wind in festgefahrene Situation kommen.  Jetzt bleibt jedenfalls nix geheim, Neuigkeiten verbreiten sich wie ein Lauffeuer. 
Merkur eilt der Sonne voraus, die ja noch ganz am Anfang vom Stier steht. Am 19.05. wird  Merkur auf dem 13 Grad den Rückwärtsgang einlegen und zurück auf den 4 Grad wandern. Die Themen die wir also Anfang Mai noch nicht zu ende gedacht haben, kommen dann nochmal auf den Tisch. 

Zwillinge Merkur in Opposition zum Saturn 
"Versprich mir nichts, was du eh nicht halten kannst" 
Gleich nach seinem  Eintritt in die Zwillinge wird am Sonntag Merkur vom Saturn der ja genau gegenüber im Schützen steht, geprüft. Das bringt uns ins Zweifeln und Grübeln. Drum prüft und glaubt an diesen Tagen nicht alles. So kann es leicht sein, das wir trüben Gedanken nachhängen, ist auch mal ok, bloß nicht reinsteigern. Merkur und Saturn im Spannungsaspekt, das ist auch die sprichwörtliche lange Leitung auf der man steht.  Blackout, Denkblockade, kein Grund gleich in Pessimismus zu verfallen.  Knallharter Faktencheck ist manchmal einfach auch notwendig. Oft geht es auch nicht anders, und man muss einen Schlussstrich ziehen. Lasst euch aber  heute bloß kein Schuldgefühl einreden. Jeder ist für sein denken und handeln selbstverantwortlich.

Alle Texte (co) Karin Mayer  - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link;

Kommentare:

  1. Oh liebe Fee.
    Dieses Wochenhoroskop berührt mich sehr. Ich könnte denken, das hast Du extra für mich erfunden! Ich liebe diese Zeiten mit glasklarem Verstand. Sie sind nämlich äußerst selten im Leben. Wären sie immer, wäre es ja gar nicht auszuhalten!
    Ich danke Dir wie immer für Deine Mühe - eine gute Zeit. Und ich "zelebriere" in Gedanken mit Dir und vielen Anderen UNSER Fest Beltane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Elke, du wirst es nicht glauben. Heute Nachmittag bist du mir in den Sinn gekommen. Und kaum mach ich hier auf, seh ich deine lieben Worte
      so was berührt mich ja immer total <3
      freu mich auch auf Beltane und fühle die starke Verbundenheit die hier herrscht :-) so schön :-)))

      Löschen
  2. Liebe Fee, freue mich auf Beltane und alles was so passiert...außer die schlimmen Sachen in der Welt...die stimmen mich traurig. Einen nachdenklichen Gruß zu dir und viel Spaß in der Walpurgisnacht

    AntwortenLöschen
  3. Das ist hier sooo schön geschrieben, einfach wunderbar. Ich könnte wohl am Nachmittag die Welt umarmen;-))) Einfach so,-)

    Licht & Liebe was auch passiert. Ich denke ja stets Positiv;-)))
    Ich freue so sehr. Ach, heute ist wirklich ein traumhaft schöner Feentag!!!

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012