Sonntag, 25. Januar 2015

Wochenhoroskop 26.01. - 01.02.2015

es geht den Bach runter....

Die Europäische Zentralbank wagt einen historischen Schritt: Bis mindestens September 2016 kauft sie Anleihen von Staaten und Firmen für über 1.1 Billion Euro
Der Mond war noch in der Mondpause und ging während der Verkündigung in die wässrigen Fische. Merkur rückläufig.
 Die Aktienkurse werden in die Höhe schnellen. Gefährlich ist das ganze nur für Sparer, Kleinanleger, für das einfache Volk halt....

bald werden sich die Nebel der Zeit lichten...


Schauen wir was die Woche bringt:
Noch recht aktiv starten wir mit dem Mond im Widder in den Montag. Im Laufe des Nachmittags wirds dann gemütlicher, der Mond wandert in den Stier.   Unter seiner Energie lassen sich finanzielle Angelegenheiten gut regeln, Steuer oder Versicherungsanliegen, die Buchhaltung, das Bankenwesen. Wir genießen aber auch gern unterm Stiermond. Wir wollen uns wohlfühlen und mit uns auch alle um uns rum. Auch unsere Haustiere genießen es, wenn wir sie heute verwöhnen.  Eine herrliche Massage, ein Besuch in der Sauna oder zum Frisör, beim Stiermond nehmen wir die wohltuenden Energien besonders gut auf. Kerzenschein und  Kuscheldecke, so soll heut mein Abend sein.

Venus wechselt in die Fische am 27. Januar  

"dem kleinen Veilchen gleich, das im Verborgenen blüht"

In den Fischen steht Venus erhöht, die Liebe findet hier die höchste Entfaltung. Zart, hilfsbereit, verträumt, mit einer tiefen Verbundenheit zu allem was ist zeigt sich Venus in den Fischen. War sie im Wassermann die weltoffene Kameradin so finden wir hier nun Venus in einem  Meer von Gefühlen. Menschen mit dieser Venus Stellung haben die besondere Gabe (auch bei Venus im 12. Haus) die Empfindungen anderer zu verstehen, sich voll und ganz hinein fühlen zu können.
Die Blaue Blume der Romantik, das ist Venus in Fischen. Blümchen mit hauchzarten,  empfindlichen Blüten sind eins mit der  sensiblen Wasserseele. Die Mimose, die Wasserrose, das Vergissmeinnicht und das Stiefmütterchen, spiegeln die große Selbstlosigkeit gut wider. Ganz besonders auch das Veilchen. Der betörende Duft geht mir ganz tief in die Seele rein, ich kann da nur noch die Augen schließen und ganz tief fühlen. Gefühlstiefe  Venus in den Fischen. 

zum Niederknien


Wir finden hier intuitive Inspiration mit einer großen schöpferischen Begabung auf den Gebieten Kunst, Poesie und Musik. Viele Berühmte Künstler, Komponisten, Dichter und Maler haben eine Fische Venus.  So sensibel wie sie ist, so groß ist aber auch ihre Angst vor Zurückweisung und Verletzung. Deshalb zögern Menschen mit dieser Venusstellung, ihre Gefühle zu zeigen und verbergen sie lieber. ..wie das Veilchen, das im Verborgenen blüht... 
Berühmte Persönlichkeiten mit Venus in den Fischen: Moliére, van Gogh, Victor Hugo, Hans Christian Andersen, Jules Verne, Kurt Cobain. 
Am Mittwoch, 28.01. haben wir Mondpause bis kurz vor Mitternacht. Ein wenig hilft uns da das Sextil von Merkur und Uranus, damit wir wenigstens geistig  ein bisserl auf Touren kommen. 


Das  Quadrat von Venus und  Saturn am 30.01. wird zum Prüfstein für Beziehungen. Aber nicht nur dort wird gesprüft, auch das Bankenwesen, die Finanzen werden von Venus symbolisiert.  Nüchternheit macht sich breit. Das Fundament wird geprüft und man ist vielleicht überrascht, auf was man da eigentlich gebaut hat. Vielleicht erkennen wir dass da nicht viel an gemeinsamer Basis ist. Man ist enttäuscht - was wiederum ja bedeutet, dass man sich geirrt hat. Ent-täuscht, das das Ende einer Täuschung. 

Der rückläufige Merkur trifft erneut auf die Sonne und bringt uns so manche Erkenntnis. Beim rückläufigen Kontakt beider haben wir immer einen anderen Blick auf die Dinge.
Gleichzeitig haben wir das Mars Sextil mit Pluto, was unsere Energie aufs Wesentliche konzentrieren lässt.Der sonst etwas schwächelnde Fische Mars wird dank Pluto widerstandsfähiger. Das erfreut unsere Gesundheit. 
Heilsame Energie bekommen wir auch durch die Konjunktion von Mars und  Chiron am 31.01.2015.

Am Wochenende verschmelzen Venus und Neptun in den Fischen und sind mit dem Krebsmond im harmonischen Trigon. Durchströmt von Liebe und Hingabe lassen wir uns von der Muse küssen. Ein zärtlicher Hauch voller Romantik und Poesie umschwebt uns. Kreativ und einfühlsam, nicht nur für Künstler und Liebende ein wundervoller Aspekt, das kann ein  traumhaftes Wochenende werden. Das haben wir uns aber auch nach den letzten Tagen mehr als verdient. Lasst euch treiben! Die Zeiten sind anders kaum noch auszuhalten ..




Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Die Maßnahmen der Europäischen Zentralbank deprimieren mich auch ohne die astrologischen Zusammenhänge. Hoffentlich wird das bald besser?
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht muss es auch erst mal den Bach runter, damit es besser werden kann?!
      Liebe Grüße und eine schöne Woche wünsche ich Dir!

      Löschen
  2. Hallo Karin, ich bin sehr auf das Wochenende gespannt. Denn ich habe in dieser astrologischen Konstellation eine Reikimeisterweinweihung. Treiben lassen klappt da nicht ganz so, aber Gefühle fühlen, intiutiv wahrnehmen. Ich jedenfalls freue mich drauf. Regina Alanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Regina
      mit Fische Neptun und Venus ist das auch ein sehr spiritueller Aspekt, verbunden mit Allem <3
      intuitiv der richtige Zeitpunkt :-)
      Alles Liebe

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Fee.
    Ich lese gerade, dass in Russland Putin zum Abtreten gebeten wird.
    Für den 1.März! ist ein Marsch gegen die Krise ausgerufen worden. Was wird hier mit der Weltpolitik????
    Irlmaier und Russland - besorgniserregend.
    Putin und die Macht - gibt DER doch nicht freiwillig her.
    Liebe Grüße die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Elke
      das kann ich mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen. Ich hab eine russische Kollegin und weiß nicht nur daher, dass Putin so beliebt in der Bevölkerung ist, wie noch nie.Wenn dann kommt der "Wunsch" von außen, aber warum sollte er darauf hören? würde doch keiner...
      Wenn Putin zurücktritt, dann aus gesundheitlichen Gründen..
      liebe Grüße aus dem Winterwonderland München

      Löschen
  4. Danke liebe Fee - wie beruhigend.

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012