Sonntag, 11. Januar 2015

Wochenhoroskop 12.01. - 18.01.2015

Ab heute gibt es nun wieder regelmäßig  das Wochenhoroskop, sowie Beiträge zu Voll- und Neumond. Außerdem wird es immer mal wieder  etwas  zu aktuellen Themen, Kraftorten oder Themen die  bewegen, geben.  Ein spannendes  2015 wartet auf uns, mit Augenblicken der Fülle und Momenten der Stille. Auf das wir alle immer mehr unser wahres Wesen erkennen können.


Mars in den Fischen ab 12.01.2015
"der Lichtkrieger"
Fische Mars  setzt sich für schwächere ein, er kämpft für die "Gute Sache". Ein echter Friedenskämpfer, der sich manchmal auch zum Traumtänzer entwickeln kann.  
Um den 20. Januar  trifft Mars  auf Neptun, er kann hier für Verwirrung und Chaos  sorgen. Am 23. ist auch der  Mond noch in den Fischen, die Hochwassergefahr steigt dadurch. Handlungen unter Mars/Neptun sind oftmals ein Schlag (Mars) ins Wasser (Neptun), die Energien verpuffen leicht. 
Berühmte Persönlichkeiten mit einem Mars in den Fischen sind u.a. Maxim Gorki, Erich Fromm, Hermann Hesse, Tom Hanks, Gertrud Hürlimann, Herrmann Meyer, Elton John, Eric Clapton, Bob Dylan, Johnny Cash.  

Venus im Wassermann und Uranus im Widder bilden am Dienstag, 13.01. ein feurig-luftiges Sextil. Diese Tage stehen unter einem ganz besonderen Charme. Im tiefsten Winter erwachen die Frühlingsgefühle. Mich erinnert Venus in Verbindung mit Uranus stark an die freie Liebe der Hippiebewegung. Na, das gefällt euch?! 

Geniale Gedanken, ja man kann schon fast sagen, göttliche Impulse schenkt uns ein Sextil von Wassermann Merkur und Widder Uranus am 14. Januar. Unser Geist läuft heute auf Hochtouren. Spritzig, originell und schlagfertig die Kommunikation. Hellwach kann es zu Gedankenblitzen und plötzlichen Eingebungen kommen. Ein Tag wie geschaffen für geniale Erfindungen und Schreibkünstler.
Die Geistesblitze sorgen für so manche Erhellung,  es sprudelt nur so aus uns heraus.  Jetzt kommt man sehr leicht auf andere Gedanken. Die allgemeine Stimmungslage ist idealistisch, Merkur und Uranus in Verbindung stehen symbolisch für: Die Gedanken sind frei und bekommen Flügel.  Überraschend könnten sich nun Lösungen zeigen, an die man vor ein paar Tagen noch gar nicht dachte. Gerade auf der Politischen Ebene günstige Tage.  Ging es vielen so, dass sie sich die letzten Wochen am liebsten verkrochen hätten, so will man sich jetzt  mit allen Freunden gleichzeitig treffen.  


 Am 15. Januar kommen sich Fische  Mars und Saturn in Schütze  in die Quere. Lust auf
Frust?!Irgendwie geht gar nichts mehr, man fühlt sich blockiert und eingeengt. Versagensängste und Schuldgefühle machen sich breit. Die angestaute Wut am besten kontrolliert raus lassen, vielleicht mit einem ausgedehnten Spaziergang? Am Donnerstag wird dieser Aspekt nun exakt, spürbar ist er aber schon etwas länger. Was wir auch weltpolitisch gerade beobachten können. Saturn mahnt und zwingt die "Mächtigen" zum überprüfen und nachdenken. Man kann sich das auch gut bildlich vorstellen, wie die aus den Fischen doch recht "auflösende" wässrige Energie an eine Mauer stößt. Das kann dauern, bis diese sich "erweicht"- doch steter Tropfen höhlt ja bekanntlich auch den Stein. Mancher reagiert da vielleicht sogar trotzig, agiert aus der Schwäche heraus und will den Widerstand durchbrechen, koste es was es wolle. Sollte man aber tunlichst  vermeiden, denn der Schaden der nun angerichtet wird, hat langfristige Folgen. Fast schon erschreckend, wie synchron sich die aktuelle Lage zeigt. .. 
Es kann sich aber auch im "kleinen" bei jedem einzelnen von uns zeigen. Vielleicht steckt man in festgefahrenen Situationen fest, in Sackgassen, aus denen man keinen Ausweg mehr sieht.Vielleicht lässt uns Schütze Saturn ja auch eine Brücke bauen...
 
Mit Mond im Schützen schaut am Freitag. die Welt gleich wieder ein bisschen heller aus. Gegen Abend  gibt es ein Mond/Neptun Quadrat, lasst euch jetzt nicht hinters Licht führen. Man neigt bei diesem Quadrat auch zur Realitätsflucht und übertriebenen Erwartungen. Deutlich besser wirds am Samstag, schon am frühen Morgen  gibt es  Mond/Uranus Trigon, wir wollen früh raus und was unternehmen.  


Die Stimmungslage ändert sich an diesen Tagen recht oft und überraschend. Bleiben wir geschmeidig. Ein außergewöhnliches Himmelsspektakel ist derzeit zu beobachten. Der Komet Lovejoy, benannt nach seinem Entdecker, wird sichtbar sein. Besonders günstig sind hier die Tage vor Neumond, ab ca. 22 Uhr am südlichen Himmel. Ich muss da wohl mal bisserl raus aus der Stadt damit ich einen Blick erhaschen kann.



Alle Texte (co) Karin Mayer 
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer 

Kommentare:

  1. Na ich finde es schon ziemlich aufwendig diese Seite zu nutzen. Wenn ich hier Links nutzen will und dann ein Kommentar kommt ich will Texte klauen, finde ich das schon ziemlich suspekt, vielleicht geht es auch nur darum Intensiv nachzulesen vielleicht mal alle Wochenhoroskope für das Jahr 2015 zu archivieren, damit einem die Thematik in Fleisch und Blut übergeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Links nutzen? du kannst doch jeden Link hier anklicken und sämtliche Beiträge nachlesen. Das Archiv ist immer und jederzeit online lesbar.

      ich finde deinen anonymen Beitrag dreist und frech. Es steht jedem frei hier zu lesen oder auch nicht. Ich stelle meine Information kostenlos zur Verfügung, was aber nicht heißt, dass ich sie mir klauen lasse. Um sie dann an anderer Stelle zu finden, auf kostenpflichtigen Seiten.
      Vielleicht daran schon mal gedacht, warum hier der Copyschutz ist?
      ich finde deinen Kommentar schlichtweg unverschämt

      Löschen
    2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
  2. die Einstellungen sind wie zuvor, da wurde nix geändert und wird auch nix geändert.

    es ist ja nett, wenn du mich mit "euren" ansprichst, ein einfaches dir und du, reicht aber. Ich betreibe den Blog alleine, es ist ein Herzensprojekt von mir.

    wundere dich nicht, wenn ich deinen Beitrag wieder lösche, denn Werbung zu anderen Seiten wie der von dir genannten, möchte ich nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lass dich nicht ärgern von Menschen wie diesem anonymen Komentierer!!
      Es gibt so viele Menschen, die dir Dankbar sind für diese Seite und die immer wieder gerne hierher kommen.
      Das du deine Seite mit dem Copyrightschutz schützt kann ich gut verstehen und es ist dein gutes Recht dies zu tun!! Ich finde es viel mehr traurig das es Menschen gibt vor deren Diebstal du dich schützen musst....
      In diesem Sinne, liebe Grüße von der Dryade

      Löschen
    2. deine lieben Worte tun mir jetzt richtig gut <3 Danke :-))

      Löschen
    3. ... herzlichen Dank für deinen wirklich schönen und unterstützend informativen Blog liebe Fee ..., es ist dein Blog und du entscheidest wie wir als - wenn auch willkommene - Nutznießer damit umgehen dürfen ... !

      Löschen
  3. Liebe Fee,
    endlich wieder Wochenhoroskope...freue mich sehr und komme gerne lesen. Unverschämte Kommentierer löschen und ignorieren. Ärgere dich nicht...wozu bist du die Fee? Verwünsche sie einfach, he,he,he
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du hast Ideen :D
      zauberhafte Feengrüsse an dich, meine süsses Zähnchen

      Löschen
  4. Liebe Fee.
    Bitte behalte Deine luftig frische Leichtigkeit. "Deppen", so wie Ihr DIE sie nennt, gibt es überall. Mach bitte >nur so,wie bisher< weiter. Ich bin Dir jede Woche dankbar.
    Tschau, bis später mal wieder. Alles Liebe und guten Flug durch Raum und Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Elke <3 tut gut dich zu lesen :-)

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012