Sonntag, 31. August 2014

Wochenhoroskop 01.09. - 07.09.2014

Eigentlich wollte ich, so wie die Löwe Venus, noch bis Freitag im Urlaubsmodus bleiben und das Sommerfeeling genießen. Mein pflichtbewusster Jungfrau Mars hielt das Nichts-tun aber nicht mehr länger aus ;-)  Vielleicht spürt ihr das auch, mit Sonne und Merkur in Jungfrau wollen wir was tun und die aktuellen Konstellationen wollen beleuchtet werden.

Dafür sorgt nicht nur der Skorpion Mond zum Wochenbeginn. Ganz schön düster wirkt der auf mich, kein Wunder; Mars und Saturn ebenfalls im Skorpion nehmen unsere Gefühlswelt heute ganz schön hart ran. Das ist ein echt heftiger Aspekt... da kann man schon fast Angst kriegen. Wer Glück hat, hat einfach nur Lust auf Frust! Irgendwie geht gar nichts mehr, man fühlt sich blockiert und eingeengt. Versagensängste und Schuldgefühle machen sich breit. Die angestaute Wut am besten kontrolliert raus lassen, vielleicht mit einem ausgedehnten Spaziergang? Vielleicht werdet ihr dabei traurig, oder es kommen verdrängte Ängste hoch. Im persönlichen Bereich führt uns Schicksalsplanet Saturn zusammen mit Mond zurück zu uns, in die Tiefen (Skorpion) unserer Seele. Der Skorpion Mars bohrt da nochmal kräftig in die Wunde rein. 

Der Rest der Woche wird besser:
 
Am Mittwoch  ist das Trigon zwischen Jungfrau Sonne und Steinbock Pluto exakt. Dies ist eine sehr klare, reinigende und heilende Energie, so wie der Morgentau an einem herrlichen Spätsommertag oder das Wasser eines Gebirgsbaches.Die Selbstheilungskräfte werden in diesem erdigen Trigon von Sonne und Pluto aktiviert, welches starke Regenerationskraft hat.

Ich nehme die aktuelle Zeitqualität momentan ganz achtsam wahr -  in mir und auch um mich herum - was wohl auch an der Jungfrau Sonne liegt.  Nicht nur in der Natur geht es gerade darum, mit einem klaren Schnitt, die Ernte zu sichern. Es geht um klare Entscheidungen. Eine Opposition von Sonne und Chiron bringt nächsten Montag einen weiteren Heilungsprozess in Gang. Dies ist ein äusserst günstiger Zeitpunkt um eine Therapie zu beginnen. Gerade wenn es um Vaterthemen (symbolisiert durch die Sonne) geht. Jetzt erkennt man vielleicht auch in der eigenen Persönlichkeit schwierige Anteile, die Zeit ist günstig um sich damit auseinanderzusetzen. 



Merkur wechselt in die Waage am 02.September
schöne Worte 

Nun fällt es uns leicht, den richtigen Ton zu treffen.  Waage Merkur ist ein sehr guter Vermittler, selbst unerfreuliches wird von ihm hübsch verpackt. Diplomatie und die richtige Wahl der Worte liegen nun hoch im Kurs. Höflich und Charmant der Umgangston, einzig seine Unentschlossenheit macht uns vielleicht etwas ungeduldig.


Venus in Jungfrau ab 5.September

......bescheiden, sittsam und rein

Die  Jungfrau Venus ist bildlich gesprochen ein Wiesenblümchen, oder ein Biedermeier Sträußchen. War sie im Zeichen Löwe gerade noch der strahlende Star im Mittelpunkt einer jeden Party, so ist sie nun die treue und fleißige Dienstmagd. Für Jungfrau Venus wird das Dienen zur Lebensaufgabe, oft ist auch eine starke Heilkraft vorhanden. Die Freude zu helfen, hilft schon beim heilen. Schüchtern, aber zuverlässig, gründlich, praktisch und analytisch. Sie zeigt sich im Schlichten, Einfachen, da liegt ihr Reiz. Leider manchmal etwas zu kritisch und streng. Menschen mit Venus in der Jungfrau sind oft lange Single, weil selten jemand ihren kritischen und hohen Ansprüchen gerecht werden kann. Auf mundaner Ebene treten nun vermehrt wieder Themen wie  Umweltschutz, gesunde Ernährung, auf. Auch Soziales und Hygiene tritt durch diese Venus Stellung wieder in den Vordergrund. Nicht das wir bald wieder einen Lebensmittelskandal haben. 


Alle Texte (co) Karin Mayer  - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Ich grüße Dich liebe Fee. Schön, dass Du wieder da bist. Jetzt ist mein Tagesbeginn wieder komplett.
    Alles Gute für Dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke liebe Elke <3

      bin gut erholt und hab so einiges mitgebracht, lass dich überraschen ;-)

      Löschen
  2. Hallo zurück liebe Fee,
    exakt wie immer, Wochenanfang chaotisch und agro, jetzt Erleichterung, da wichtige Entscheidungen getroffen wurden, die äusserst heilsam sind. Du weißt es halt immer...
    Herzliche Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach, ich liebe es, wie du die Energien immer erlebst.
      <3

      Löschen
  3. Schöne Seite liebe Karin,werde jetzt öfter hier sein ..um rein zu schauen...Liebe Grüße Mariana-München

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das freut mich :-)

      viele Grüße
      Karin aus München ;-)

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012