Sonntag, 11. Mai 2014

Wochenhoroskop vom 12.05. - 18.05.2014





Die Themen der Woche sind:
Missverständnisse klären - Sinnlichkeit & Leidenschaft -Knoten lösen - Neue Wege gehen 






Mit einem Trigon von Merkur in den Zwillingen und Mars in der Waage starten wir in die Woche. Pläne lassen sich nun gut umsetzen, vieles geht uns nun leichter von der Hand. Unser Verstand ist hellwach, diese Tage sind günstig um sich größeren Herausforderungen zu stellen und elegante Lösungen zu finden.  Gestern hatten wir ja Merkur Quadrat Neptun, die Missverständnisse die da aufgekommen sind, lassen sich nun schnell klären, wenn wir diesen Aspekt für uns nutzen und rasch handeln. 

Mittwoch abends um 21.15  Uhr  treffen sich Sonne und Mond zu einem sehr sinnlichen und lustvollen Tanz.  Wir haben Vollmond auf der Achse Skorpion/Stier. In Konjunktion zur Vollmondachse befindet sich  Saturn, der darauf aufpasst, dass wir es nicht zu wild treiben! Das ist schon ein wenig auch ein  Dämpfer, der uns dazu verleiten könnte, schwarz zu sehen.  Beim Skorpion Vollmond geht es ums Eingemachte. Die Spannungen dieser Konstellation sind schon enorm, da kann sich wieder so einiges entladen. Es wirkt ja auch immer noch die Opposition von  Venus (Herrscherin der Stiersonne)zum Mars (alter Herrscher des Skorpion Mondes)  Da geht`s heiß her, eine Nacht der wilden Energien! Die ganze Palette an Gefühlen  ist angesprochen. Liebe & Leidenschaft, Eifersucht, Verstrickungen & Abhängigkeiten. Der Skorpion Vollmond geht da ganz auf, wenn er in die Tiefen unserer Seele leuchten darf.

Ebenfalls am Mittwoch wird das Quadrat zwischen Venus im Widder - die ganz  eng  auch  mit Uranus im Widder verbandelt ist -  und Pluto im Steinbock exakt. Das verstärkt noch zusätzlich die gerade beschriebenen Gefühle.  Es geht um Beziehungsthemen, was tut einem nicht mehr gut? Wo hab ich mich in seelische Verstrickungen begeben?   Eine Freundin von mir sagt immer: Wenn es weh tut, dann ist es keine Liebe! Die freiheitsliebende Widder Venus, in Verbindung mit Uranus und im Quadrat zu Pluto  kann uns helfen, den Knoten zu lösen und beendet, was nicht gut tut! Venus im Kreuzfeuer von Pluto und Uranus, da kann es zu Machtkämpfen  in Beziehungen, Eifersucht  und seelischen Verstrickungen kommen. So manches Band kann nun,  wenn es den Härtetest nicht besteht,  zerrissen werden. Sehr leidenschaftliche, intensive Energien sind das. Machtspielchen geht man nun besser aus dem Weg, sonst geht die Macht (Pluto) der Liebe (Venus) einen recht destruktiven Weg.

Am 15. Mai bilden Merkur und Venus ein harmonisches Sextil, das macht es uns leicht,  die richtigen Worte zu finden. Am 16. Mai wird dann auch das Merkur Sextil Uranus exakt. Es dürfte uns daher nicht schwer fallen, Lösungen und neue Wege zu finden. Da kommt Schwung in festgefahrene Verhandlungen.  Und ebenfalls am Donnerstag haben wir dann Venus Konjunktion Uranus. Routine ist nun grad nicht unser Ding. Da will man schon mal ausbrechen und was neues, spannendes erleben.

Der Sonntag, mit Steinbock Mond bringt uns dann ein Quadrat von Venus und Jupiter in Krebs. Der Tag fühlt sich etwas kalt an. Venus wird nun auch noch von Jupiter in die Zange genommen, manche Ziele waren wohl zu hoch gesteckt, so manches Glück zerplatzt nun wie eine Seifenblase. Die Sehnsucht wird groß sein, doch werden wohl nicht alle unsere Erwartungen erfüllt und dann ist der Himmel plötzlich nicht mehr ganz so rosa.Venus im Quadrat ist auch ein ungünstiger Aspekt was Finanzielles anbelangt. Fehlinvestitionen und Verschwendung sind angezeigt. 


Eine spannende Woche gerade auf der Beziehungsebene. Einige Durchbrüche sind vielleicht  möglich, so mancher Neubeginn könnte gewagt werden. Besonders die Wochenmitte bietet uns ein sogenanntes "Zeitfenster" indem ganz viel positives bewirkt werden kann.
...ich wünsche euch eine schöne Woche!















Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat,

Kommentare:

  1. ich wünsche dir eine entspannte und stressfreie Woche,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Petra
      das wünsch ich dir auch :-)

      Löschen
  2. Vielen Dank für diese ausführliche Version. bin ja mal gespannt, wie das auf die Beziehung wirkt. Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fee,
    da meine Partnerschaft absolut gefestigt ist, beziehe ich deine Aussagen auf eine freundschaftliche Beziehung. Es kriselt bei mir und meiner ältesten (23J.) Freundin. Wir haben uns auseinanderentwickelt und ich empfinde die Gemeinsamkeit eher als Belastung. Da müssen Entscheidungen her. Wie es aussieht, wird diese Woche der richtige Zeitpunkt sein. Prost Mahlzeit!!
    Herzlichst Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach einer echt turbulenten Woche. Bei mir fing sie bereits genauso an. Aber morgen ist Wunschmond und darauf konzentriere ich mich immer positiv gestimmt. :)
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012