Sonntag, 27. April 2014

Wochenhoroskop 28.04. - 04.05.2014

"Der Mensch trägt immer seine ganze Geschichte und die Geschichte der Menschheit in sich."
C.G. Jung 




Die Themen der Woche sind:
Verschnaufpause -Leere mit einer Fülle von Möglichkeiten - die Kraft der Gedanken 


Die energetisch heftigen "Planetenstürme" lassen nun etwas nach, die Nachwirkungen sind aber noch  zu spüren. Bevor es ans "aufräumen" geht, bescheren uns die Gestirne eine  kleine  Verschnaufpause zum Wochenanfang. Es ist eine deutliche Verlangsamung spürbar. Erst  Mondpause, dann geht es mit dem Stiermond auf Neumond zu. Heut bringt uns nix so leicht aus der Ruhe, außer jemand stört uns beim Mittagsschläfchen. "Probier´s mal mit Gemütlichkeit" Unter dieser Energie lassen sich aber auch finanzielle Angelegenheiten gut regeln, Steuer oder Versicherungsanliegen, die Buchhaltung, das Bankenwesen. Und man genießt  gern unterm Stiermond, da gönnt man sich schon mal etwas mehr auf dem Teller.

Am Dienstag um 8.14 Uhr haben wir Neumond, er  findet auf 8.51 ° Stier statt und befindet sich in enger Verbindung mit Merkur. Der wiederum der Herrscher des Zwillings Aszendent des Neumondes ist. Merkur, der Götterbote, der mit seinen geflügelten Schuhen sämtliche Grenzen überschreitet - auch die zwischen den Welten.  Neumond im Trigon mit Pluto und im Sextil mit Jupiter, wollen Neues erschaffen. Bringen wir unseren eigenen Garten (Stier) wieder zum erblühen, werkeln  und rupfen wir da ein wenig rum, entfernen Unkraut (Pluto Trigon zum Neumond), damit was Neues (Zwillinge AC)  in voller Pracht  (Jupiter Sextil) und Fülle entstehen kann. Zu Neumond im Stier herrscht  immer eine Leere, die wiederum eine   Fülle von Möglichkeiten bietet.

Mit dem  Merkur - Pluto Trigon am 29.04. fällt es uns leicht, uns und andere zu überzeugen - Überredungs (Merkur) - Kraft (Pluto).  Merkur und Pluto im harmonischen Aspekt, das ist die Magie der Worte und Gedanken. Mit der Kraft (Pluto) der Gedanken (Merkur) kann man alles erreichen!

Das Merkur Sextil mit Jupiter am 30.04. verschafft uns Gedanken (Merkur) - Reichtum (Jupiter),  günstige (Jupiter) Gelegenheiten (Merkur) und gute (Jupiter) Ideen (Merkur), dabei werden die Gedanken (Merkur) schon mal in die Ferne (Jupiter) schweifen. 
Und dann tanzen wir in den Mai.... schnell huscht der Mond noch in die luftigen Zwillinge, das wird ein beschwingtes, heiteres Beltane. Der Zwillingsmond, der mag das flirten und tanzen und feiern. Wir haben Lust unsere Gedanken mit anderen zu teilen. Merkur, der Weltenwanderer, der Schamane, der ist in dieser besonderen Nacht ganz in seinem Element. 

Feiern wir mit ihm die wieder erwachte Lebensfreude in voller Lust und Blüte!
Mehr zu Beltane - dem keltischen Fruchtbarkeitsfest, das viele auch erst zum Vollmond im Skorpion feiern,  hab ich hier für euch: 

 >>>    Beltane   <<<

Am Samstag, 3.Mai  stehen sich Stier Merkur und Skorpion Saturn gegenüber. Denkblockade! Wer wird denn gleich im Pessimismus versinken? Knallharter Faktencheck ist manchmal einfach auch notwendig. Oft geht es auch nicht anders, und man muss einen Schlussstrich ziehen. Lasst euch aber  heute bloß kein Schuldgefühl einreden. Jeder ist für sein denken und handeln selbstverantwortlich.  

Venus wechselt in den Widder am 03.05.2014 
"du bist so heiß wie ein Vulkan.."

Venus wechselt am Samstag ihr Kleidchen und verlässt die Fische, um ihre leidenschaftliche Seite im Widder auszuleben. Die Widder Venus sucht das Abenteuer, ist spontan, direkt und impulsiv. In Beziehungen kann es nun  heiß hergehen. Kämpferisch, leidenschaftlich und spontan zeigt sich nun Frau Venus. Genauso feurig zeigen sich auch die Blumen, die dem Widder zugeordnet werden. Das ist natürlich der rote Mohn, wild und unzähmbar wie die Widder Venus. Außerdem noch Nelken, Tulpen, Ginster, Geranien und der Eisenhut, in rot und orange Tönen.  Hatten wir mit Venus in den Fischen in Beziehungsthemen Träume, Wünsche und Sehnsüchte so werden wir mit der Widder Venus nun konkret. 






Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat
Mohnbild eingestellt von Shirley Public Domain http://pixabay.com/de/klatschmohn-mohn-kamille-rot-57472/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012