Sonntag, 13. April 2014

Wochenhoroskop 14.04. - 20.04.2014


Die Themen der Woche sind: 
Großes Kreuz - Höhepunkt - Tod  -  Wiedergeburt

Die Ostertage  und am Himmel ein großes Kreuz. Die ewigen Themen des Lebens kommen in diesen Tagen hoch: Verrat, Misstrauen, Versuchung, Wiedergeburt. Es besteht die Gefahr einer sehr dramatischen Entwicklung, in die vor allem Länder involviert sind, die auf den aktivierten Graden ihre Sonnen haben. Im persönlichen Bereich sind all jene besonders angesprochen, die in den Bereichen 10 - 15 Grad Widder, Krebs, Waage und Steinbock persönliche Planeten haben. Das entspricht den Geburtstagen um den 4.4., 6.7., 7.10. und 4.1. die bekommen das T-Quadrat von Jupiter-Uranus-Pluto ja schon eine Weile heftig zu spüren. Beispiele hierfür sind u.a.: Uli Hoeneß, Michael Schuhmacher, Putin, ...aber auch Steinmeier und der Dalai Lama.

Schöne Ostertage euch allen. Einfach werden die wahrlich nicht, in welchem Lebensbereich dies bei jedem Einzelnen sich zeigt, hängt vom individuellen Geburtshoroskop ab. In der  kommenden Woche werden  jedoch viele  von uns  in irgendeiner Weise von den laufenden Konstellationen und die sich dadurch bildenden Prozesse, betroffen sein.

Pluto rückläufig
ab 14.04. - 23.09.2014
Pluto wird am Montag stationär um dann in seine Rückläufige Phase zu treten. Was allgemein zu einer leicht reizbaren Stimmung führen kann.
Rückläufiger Pluto verlangt nach innerer Wandlung. Die Welt um uns herum ist gerade in einer Phase in der sich sehr schnell, sehr viel ändert. Jetzt ist die Zeit für inneren Wandel, nutzen wir den rückläufigen Pluto, um uns selbst wieder ein Stück näher zu kommen. Sind wir unzufrieden mit festgefahrenen Situationen, so kann innerer Wandel zu äußerem führen. Jedenfalls sollten wir nun nicht zwanghaft an alten Vorstellungen festhalten. Innere Wandlung bedeutet auch, sich von alten Mustern zu lösen. Pluto leuchtet in die dunklen Eckerln unseres Seins und hilft uns so, zu erkennen wo Handlungsbedarf zur  Veränderung ist. Oft geht es dabei um Macht/Ohnmacht Themen, Täter/Opfer Erfahrungen.

Der Vollmond  in Konjunktion mit Mars, beide  in Spannungsgeladener Linie zu Sonne, Merkur, Jupiter, Uranus und Pluto, bildet am 15.04. den Startschuss der kardinalen Klimax.

Das Quadrat von Merkur und Pluto und die Konjunktion von Merkur mit Uranus, am Dienstag, 15.04. bringt Klarheit und schafft Fakten. Dieser Aspekt ist günstig für intensive Gespräche, schonungslos ehrlich, aber auch kompromisslos und leider auch aufbrausend (Uranus). Mit Pluto und Merkur im Zusammenspiel erkennen wir intuitiv Probleme, scheuen  keine Auseinandersetzung, da kann es auch mal heftiger werden. Die Verbalen Stechmücken, so nenne ich diesen Aspekt immer, provokativ und verbissen. Ich zieh mal lieber gleich einen lila Schutzkreis, der hilft auch gegen Stechmücken ;-)

Im positiven Sinne bringt uns diese Zeit aber auch Klarheit, eine sehr bedeutende Phase in unserer Geschichte. Dieses Große Kreuz am Himmel ist der zweite Höhepunkt der kardinalen Klimax ( eine Zeitspanne mit großen Astrologischen Spannungen). Begonnen hat diese Phase mit dem Eintritt von Pluto im Steinbock, zeitgleich begann die Banken- und Wirtschaftskrise mit der Lehman Pleite. Nun steuern wir also auf den zweiten Höhepunkt zu. Mit aufrüttelnden Nachrichten ist also zu rechnen. Ein Umdenken am Höhepunkt der Krise ist möglich! 

Einer der schöneren Tage dürfte dann der Karfreitag werden. Venus im Trigon mit Jupiter und Sextil mit Pluto, dazu ein optimistischer Schützemond. Ein schöner Tag also um sich mit Freunden und lieben Menschen zu treffen.

die Sonne wechselt am 20.04. in den Stier
Mit der Sonne im Zeichen Stier werden unsere Sinne gekitzelt. Natur & Sinnlichkeit, dafür steht der Stier. Die Stier Sonne lädt uns aber auch ein, einen Blick auf unsere Materielle Seite zu werfen. Definiert man sich über innere oder äussere Werte? Nach was strebst du wirklich?  Was erfreut deine Sinne wirklich?
Wir befinden uns in einer sehr sinnlichen (Stier)  aber auch sehr Willensstarken (Widder) Phase. Durch die Merkur - Uranus - Pluto Verbindung in dieser Woche  kann es  gut sein, dass nun ein Umdenken stattfindet. So mancher Geistesblitz kann ganz ungewöhnliche Lösungen bringen. Leider können aber auch die Sicherungen schnell mal durchbrennen.





Die oben beschriebenen Energien wirken  nicht nur an diesen einen Tag. Wenn ich einen Aspekt beschreibe, dann meist an dem Tag an dem  er genau exakt ist. An diesem Tag der Exaktheit hat er seine stärkste Wirkung, diese ist aber auch immer schon Tage im voraus und auch noch danach, zu spüren. Das Uranus/Pluto Quadrat, der zweite Höhepunkt der Kardinalen Klimax, die Auswirkungen spüren wir schon eine Weile und die werden uns auch noch einige Zeit beschäftigen.

In dieser Osterwoche kommen immer wieder die ewigen  Themen des Lebens hoch: Leidenschaft (Passion) Verrat, Misstrauen, Versuchung, Wiedergeburt (Auferstehung). Passt ja ;-) Am Ostermontag  dann Uranus Quadrat Pluto;  Transformation durch Liebe.



 Fröhliche Ostern!
Blessed Ostara!









Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat,


Kommentare:

  1. Liebe Sternenfee,
    da ich nicht streiten mag, so wie es die Sterne voraussagen, klebe ich mir den Mund zu und lasse etwaige Provokationen an mir abprallen. In diesem Sinne eine schöne Karwoche und ein frohes Osterfest
    Herzlichst Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe
      auch wenn man nix sagt, drückt man damit oft viel aus ;-)
      Schöne Ostertage wünsch ich dir und deinen Lieben

      Löschen
  2. Das sind meine Wünsche für das Osterfest :0)

    Alles Gute, nur das Beste,
    gerade jetzt zum Osterfeste!
    Möge es vor allen Dingen:
    Freude und Entspannung bringen!
    (unbekannt)

    Herzliche Grüße
    Kay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katy
      das wünsche ich dir und deinen Lieben auch
      :-)

      Löschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012