Mittwoch, 5. März 2014

Kochen mit den Sternen ° ☾ °☆  ¸. ☆ .  ★ Fisch im Bierteig mit Kartoffel-Endivien-Salat ★



Fische sind einfühlsam, sensibel und voller Hingabe an das Leben. Sie haben die Fähigkeit, sich ganz in etwas verlieren zu können, z.b.  eintauchen in Musik oder sich eins fühlen mit der Natur und auch beim kochen geben sie sich ganz hin.  Wenn diese feinsinnigen, sanften Geschöpfe  in der Küche am zaubern sind bevorzugen sie gern Ausgefallenes und Exotisches.   Das Leben ist für sie wie ein Fluss, meist lassen sie sich tragen, irgendwo werden sie schon hingeschwemmt. Es wird zwar gern mal nach Rezept gekocht, dabei kann dann aber auch ganz was anderes heraus kommen. 

Fische Geborene haben als Zeichenherrscher Neptun und wie Neptun so lieben auch sie die Köstlichkeiten aus seinem Reich. Fisch und Meeresfrüchte in allen Variationen, dazu  frische Salate und Kräuter. Auch exotische Früchte haben es ihm angetan. Bei einem guten Dessert schmelzen sie dahin. Fische lieben es gern süss-sauer, liebliche und geheimnisvolle Geschmacksrichtungen. Schwere Kost liegt ihm nicht so, lieber leicht und frisch. Daher kaufen sie auch gern auf dem Wochen- oder Fischmarkt ein. Aufs Geld schauen sie da nicht so, das entgleitet ihnen ja gern mal.  Eigentlich ist der Fisch aber nicht recht anspruchsvoll beim Essen, mit seiner grenzenlosen Phantasie erschafft er auch aus wenig Zutaten ein genüssliches Mahl.

Ich war letztens auch auf dem Wochenmarkt und hab mich von der Fische Energie inspirieren lassen. Einen schönen frischen Fisch im Bierteig mit Kartoffel-Endivien-Salat gibts. Kochkreationen mit Bier oder Wein passen ja auch herrlich zu Neptun, da sagt der Fisch nicht nein ;-)

Zutaten:
2 frische Lachsfilets  
Zitronen 
Senf, Salz, Pfeffer,  Fenchelsaat zum würzen
Mehl, Eier und Bier für den Teig
Butterschmalz zum braten

750g Kartoffeln
Endiviensalat
kleine Zwiebel
heiße Brühe
Messerspitze Senf
Salz, Pfeffer, Essig, Öl

Bierteig
Zubereitung: Den Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln und etwas stehen lassen.  Dann mit  den Gewürzen einreiben. Aus Mehl, Eier  und Bier einen Teig herstellen und die Fischfilets mehrmals darin eintauchen. Der Teig darf schon etwas zäh flüssig sein, dann bleibt er schön haften. Auch Gemüsestücken wie Brokkoli, Zucchini, Karotten,  schmecken herrlich in einem Mantel aus Bierteig.  Von beiden Seiten je vier Minuten den Fisch  in reichlich Butterschmalz raus braten. Nur einmal wenden!

Für den Kartoffelsalat feste, speckige Kartoffeln ca. 20 Minuten kochen lassen. Kurz ausdampfen und die noch warmen Kartoffeln schälen und klein schneiden. Zwiebeln klein schneiden, Brühe aufkochen und die Zwiebeln ganz kurz dazu geben. Beides über die Kartoffeln gießen. Senf, Salz, Pfeffer, Essig und Öl drüber geben und alle Zutaten vermischen. Kurz ziehen lassen und dann evtl nochmal nachwürzen, weil die Kartoffeln gut "aufsaugen". 

Endivien waschen und in feine Streifen schneiden. Zum Kartoffelsalat geben und sanft unterheben. Der Endivien gibt dem Kartoffelsalat eine gewisse Leichtigkeit. 

Lasst es euch schmecken!!


 








Sushi - Fische lieben es












Fische lieben rohe und gesunde Kost,
auch Sushi hat es ihnen  angetan.

Das sie die Romantiker im Tierkreis sind, das zeigt sich dann auch in der Tisch-Dekoration. Zart und verspielt, mit  Kerzen und Blumen, dazu sanfte Musik, verspielte Gläser und bestickte Tischtücher. All das zaubert eine behagliche, heimelige Atmosphäre in der Fische auch gerne ihre Gäste verwöhnen.  Ein Candle Light Dinner am Fluss oder ein Picknick am Waldrand, sie erschaffen den Himmel auf (H)erden.




Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.Bitte Link hinzufügen. 
Danke!
Bildquelle:Privat

Kommentare:

  1. Liebe Sternenfee, wieder mal hast du genau meinen Geschmack getroffen.Als Fischin lieb ich alles was du beschrieben hast, bin eine sehr gute Köchin und verwöhne auch gerne meine Familie schon mal zu Weihnachten mit einem 3-Gang Menü..mein Tisch muss immer perfekt dazu passen...
    Danke LG Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela, dass kann ich mir bei dir so richtig vorstellen, ganz verspielt und romantisch, mit ganz viel zauberhafter Deko
      <3

      Löschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012