Freitag, 15. November 2013

Vollmond im Stier 17.11.2013


☽✩☾
Tanz auf dem Vulkan
☽✩☾


Am Sonntag, 17. November, nachmittags um 16.17 Uhr, stehen sich Sonne im Skorpion und Mond im Stier gegenüber und wir sind mittendrin,
im sinnlichen Tanz auf dem Vulkan. Wir haben Vollmond im Stier.

In der Astrologie wird die Achse Stier/Skorpion auch die Werte oder Substanz Achse genannt. Es geht hier also um die eigenen Wertvorstellungen,  auch um Selbstwert, aber auch um materielle Werte, die eigenen und die der anderen. Auch geht es um Macht und Verzicht, und darum, wer eigentlich über alles zu bestimmen hat. Der Stier neigt dazu, Materielles anzusammeln, im Skorpion werden wir uns bewusst, dass nichts von Bestand ist, alles vergänglich ist.

Der Stiermond  und mit ihm dieser Vollmond, das ist ein Erdmond, sinnlich und üppig,  ruht er  in sich. Der kann uns auch gut erden, wenn wir es zulassen. Die letzten Wochen war so viel los, da tut es gut, mal ein wenig runter zu kommen. Manche haben einen Schlussstrich gezogen (Sonne/Saturn), manches wurde losgelassen (Neumond im Skorpion) und vieles aufgearbeitet (rückläufiger Merkur) und neu sortiert (Mars in Jungfrau)  Nun ist es aber auch mal wieder gut! 


Erden wir uns und lassen die Fülle wieder in unser Leben!


Bei Vollmond nehmen Körper, Geist und Seele alles verstärkt auf. Der Stiermond liebt Ruhe und Behaglichkeit, und auch den Genuss, Zeichenherrscherin ist Venus.  Da geht es für mich um Sinnlichkeit, Harmonie, Freude am Körper und auch  an körperlichen. Macht es euch gemütlich,  gönnt euch heute Massagen, Yoga, Sauna und Heilbäder, es besteht höchste Aufnahmebereitschaft. Für so manchen kann auch Verzicht (Skorpion)  ein Genuss (Stier) sein! 

Der Stier ist ja auch sehr realistisch, bodenständig, da gehts in die Materie. Neue Projekte und Ideen lassen sich umsetzen. Also der Stiervollmond wandelt es in die Realität, macht es quasi greifbar. Wir können daraus auch eine Zeremonie, ein Ritual machen. Erde und Wurzeln passen da für den Stier, auch Steine als Symbol der Beständigkeit und Manifestation. Und während wir uns so erden und dabei Fülle visualisieren sind wir eins mit diesem Stiervollmond. 

Bei Sandra im blog könnt ihr auch noch mehr zum visualisieren beim Stiervollmond  lesen. Ich hab die Erfahrung gemacht, dass ich es sogar körperlich spüre, während ich den Wunsch visualisiere, dass er sich erfüllt. Da gibt mir das Universum immer ein Signal, das ist bestimmt bei euch auch so, achtet einfach mal drauf. 
Ich werde  mir am Sonntag  eine glückliche Auszeit mit einem kuscheligen Schaumbad gönnen. Werde in den Mond blicken (vielleicht dabei eine Sternschnuppe erhaschen, denn es ist in dieser Nacht das Maximum der Leoniden)  und über Sinn (Skorpion)  und Sinnlichkeit (Stier) sinnieren ...Wer also zu zweit ist, genießt die schöne Stimmung! 

Ich wünsche uns allen einen sehr sinnlichen, Lust - Vollen - Mond!

☽✩☾
Liebe 
Lust 
Leidenschaft 
☽✩☾



Alle Texte (co) Karin Mayer  - sofern es nicht anders gekennzeichnet ist.
Wenn die Quellenangabe  dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und weiterempfohlen werden.
Doch bitte immer mit Quelle und Link; Herzlichen Dank!
Bildquelle:Privat (co) Karin Mayer

Kommentare:

  1. Danke für den Tipp...werde mir ein rosenbad nehmen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sternenfee,

    vielen Dank, für den informativen Artikel

    LG vom rumgeFunkel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fee,

    ich wollte mit der rechten Maustaste ein Fenster aufmachen und da kam dieser Hinweis,
    den ich auf einer spirituellen Seite schon bemerkenswert finde:

    Na, na , na - wer wird denn hier Texte stehlen... Tz

    1. Wie kommst Du darauf, dass man etwas stehlen will?
    2. Wie könnte jemand etwas stehlen, dass öffentlich für JEDEN hier angeboten ist?
    3. Wenn jemand Texte herauskopieren wollte, dann geht das auch ohne die rechte Maustaste, ...

    Alles in Allem, komische Unterstellungen für einen Spirituellen, Schamanen, ...,
    der wiss, dass das Leben und ALLES ein Geschenk der Quelle IST.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du .. .Namenlose, denn in deiner Wut hast du dich selbst wohl ganz vergessen!

      wie ich darauf komme, dass jemand etwas stehlen will, fragst du mich
      und ich frag mich, ob du dich vielleicht ertappt fühlst, denn so würde ich deine Wut und Aggression vielleicht verstehen!

      wären nicht schon Texte von mir kopiert und dann dreist aus die eigenen (auf kommerziellen Seiten!!) ausgegeben worden, hätte ich diese Maßnahme nicht ergreifen müssen.
      Wenn ich hier viel von meinem Wissen teile, so ist es meine Zeit, meine Energie, meine Liebe die ich hier rein gebe, so sind es auch meine Regeln.
      Auszüge aus dem Text dürfen mit Angabe der Quelle zitiert werden! ! ! Das Copyright liegt bei mir!

      ...

      Löschen
  4. Mit der rechten Maustaste ein Fenster aufmachen?
    Da fragt man sich doch, für, wie blöd man gehalten wird.

    Ich finde es richtig, dass das Urheberrecht beachtet werden muss. Schließlich steckt viel Arbeit und Zeit in den Artikeln.
    Und warum sollte man den Text komplett übernehmen wollen und so tun, als ob man das selbst geschrieben hätte?
    Jeder kann einen Link zu dieser Seite setzen.
    Jeder Autor und Journalist wird für seine Arbeit bezahlt. Online-Magazin-Verlage nehmen Geld für einzelne Artikel.
    Wir können froh sein, dass uns Sternenfee und alles kostenlos lesen lässt.

    LG vom rumgeFunkel

    AntwortenLöschen
  5. vielen Dank Funkelchen
    ja, so ist es, ich stelle hier ja schon alle Information kostenlos zur Verfügung
    manchen reicht das anscheinend nicht, sie wollen diese dann auch noch zu ihren eigenen machen. Und wenn man ihr Spiel nicht mitspielen will, dann heißt es: das ist aber nicht sehr spirituell .. auch nicht grad die feine Art!!

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012