Mittwoch, 13. November 2013

Sternschnuppen

 

 

 

vom 14. bis 21. November 2013 in Deutschland

Leoniden 2013

Alle Jahre wieder ... 

Mitte November gibt es wieder eine kosmische Licht-Show vom andern Stern: 

die Leoniden regnen zur Erde nieder! 

Der Name kommt daher, weil ihr Ursprung  im Sternbild Löwe liegt.

Das Aktivitätsmaximum der Leoniden 2013 wird in der Nacht vom 
17. auf 18. Novembers 2013 erreicht. Bis zu 50 glitzernde Funkenschnuppen werden pro Stunde am nächtlichen Himmel erwartet, die Zeit ab 3 Uhr ist am günstigsten. In dieser Nacht haben wir aber auch Vollmond,  da sieht man dann die Sternschnuppen nicht so gut.

Ich lege gerne Steine in die Nacht hinaus, sie können dann die Kraft und Energien des Universums so schön aufnehmen.

Früher war der November DER Sternschnuppemonat, es gab Zeiten da konnte man bis zu 200 000 Schnuppen pro Stunde zählen, sagt Tante Wiki. Wer das gezählt hat, hatte bestimmt keine Zeit um sich was zu wünschen...  

Wünscht Euch was!!
Aber: Seid  vorsichtig mit dem was Ihr Euch  wünscht, es könnte in Erfüllung gehen.


Viel Glück, viele Sternschnuppen und Gute Sicht
wünsch ich euch!  
:-)



Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle: pixabay.com 


Kommentare:

  1. Darüber werde ich heute oder morgen ebenso noch einen Blogeintrag verfassen und wieder zu dir verlinken.
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir schon oft vorgenommen, mir den jährlichen Schauer von Sternschnuppen anzusehen, nur hab ich es dann doch jedes Mal verpasst.Vielleicht klappts ja dieses Jahr;)

    AntwortenLöschen
  3. Die Sternschnuppen könnten sich ruhig mal etwas früher blicken lassen
    ¸.✫¨´..`'*°☆.

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass ich gerade mit einer dicken Erkältung kämpfe. Ich hätte mit so gerne die Sternschnuppen angesehen. Dann warte ich eben auf den nächsten Schauer ;0)

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012