Samstag, 24. August 2013

Danke - 100 000

DANKE!


Heute werden wir hier wohl den
100000 Seiten Aufruf haben




100 000 mal Danke an euch alle <3




Mittwoch, 21. August 2013

Sternzeichen Jungfrau

Die Jungfrau ist  das 6. Zeichen im Tierkreis
ihr Element ist die Erde
Herrscherplanet ist Merkur
Archetyp: der Gründliche
Leitsatz: ich diene, ich prüfe, ich ernte 






  
  
Das Jungfrau Symbol besteht aus drei Is-Runen und 
drei nach unten gekehrten Schalen und ähnelt dem Skorpion Symbol. In die letzte Rune schließt ein Bogen in einem Linkszug in die Erde. Dieser wird  als zusammengebundener Ährenbund gedeutet,da ja die Jungfrauenzeit auch die Erntezeit ist In der esoterischen Astrologie bezeichnet man das Jungfrau Symbol als Unterschrift Mariens. Das Zeichen Jungfrau meint dabei aber nicht ein unberührtes junges Mädchen, vielmehr ist es das Zeichen der weiblichen Seite göttlicher Kraft. Die große Göttin ist die Natur selbst. 




In der Jungfrauenzeit zeigt sich die Natur verschwenderisch und nüchtern zugleich. Reichlich Fülle und die Notwendigkeit der Ernte. Jetzt wird die Spreu vom Weizen getrennt. Menschen die in diesem Zeichen geboren sind, sehen es als ihre Lebensaufgabe alles zu  sortieren und zu sammeln. Sie  speichern und prüfen systematisch dann das gesammelte Werk auf seine Verwendungsmöglichkeit. Eine Jungfrau verschwendet nix, auch keine Zeit.  Wenn sie dann mal wirklich nichts zu tun haben, besteht die Gefahr, dass sie krank werden.

Das Alltägliche ist das Wunderbarste, die in diesem Zeichen Geborenen brauchen keinen Extravaganten Chichi, sie können sich an Kleinigkeiten erfreuen. Nach außen zeigen sie sich meist recht sachlich, nüchtern, neigen aber zu melancholischen Stimmungen. Die wird oft genauso bekämpft, wie die eigene Leidenschaft, denn die Jungfrau hat Angst, sich zu verlieren oder gar Gefühle offen zu zeigen.  Dann zeigt sie sich lieber  noch ordentlicher, wie sie eh schon ist. Gründlich und zuverlässig, ja; pedantisch. Misstrauisch selbst der eigenen Familie gegenüber, ich weiß wovon ich rede, ich hab einen Jungfrau Vater und bin bei meinen Recherchen auf etliche solcher Exemplare gestoßen, bei extrem starker Jungfraubetonung.   Ängstliche Sparsamkeit und nervtötender Perfektionismus sind weitere Eigenschafen, die es den Mitmenschen manchmal etwas schwer machen, mit der Jungfrau Energie umzugehen.Umso mehr sie persönliche Planeten im Wasser oder Luft Element haben, umso leichter fällt es ihnen, ihre weichen Seiten zu zeigen. 

Der Jungfrau mit ihrem kritischen Blick entgeht so schnell kein Detail.  Entdecken sie dann irgendwelche Fehler, bei sich oder bei anderen, gehen sie damit nicht grad zimperlich um. Bei Menschen die in diesem Zeichen geboren sind, steht der Verstand oft vor dem Herz, Gefühle versuchen sie zu kontrollieren. Wie oben schon beschrieben, wird dies aus Angst so gemacht. Im Gefühlsleben sind sie zurückhaltend und erwärmen sich nur langsam.  Viele Jungfrauen sind recht klug, haben ein ausgezeichnetes Gedächtnis, oft zählen sie zu den Jahrgangsbesten, besonders in logisch strukturieren Fächern, wie Mathematik, Buchführung usw. Sie lieben Klares, Genaues und Reines.




 
Herrscherplanet ist Merkur als Abendstern. In der modernen Astrologie gibt es aber auch viele, die Chiron oder die Erde selbst, als Herrscherplanet der Jungfrau zuordnen.  Die Jungfrau sorgt für gesunde ausgewogene Nahrung, die richtige Diät, die geeigneten Heilmittel und Heilmethoden. Sie legt überall dort Hand an, wo sie gebraucht wird.




Menschen mit viel Jungfrau Energie, besonders bei Jungfrau Sonne oder Aszendent sind vom Erscheinungsbild her meist eher schlank, fast hager. Oft haben sie auch schon recht früh Fältchen. Auch wenn sie einen durchaus lebhaften Blick haben, wirken sie älter wie sie sind. Was vielleicht auch daran liegt, dass der Gesichtsausdruck recht streng und spröde ist. Vom Typ her sind sie eher die "Trockenen" wie ich sie nenne.



Wäre die Jungfrau eine Blume so würde sie ein Wiesenblümchen, oder ein Biedermeier Sträußchen sein. Der kleine Vorgarten beim Bauernhof, Heilpflanzen, das steht für mich, für dieses Sternzeichen.  Das Bild der Frau ist das der   treuen und fleißigen Dienstmagd. Für Jungfrauen wird das Dienen zur Lebensaufgabe, oft ist auch eine starke Heilkraft vorhanden. Die Freude zu helfen, hilft schon beim heilen. Schüchtern, aber zuverlässig, gründlich, praktisch und analytisch. Sie zeigt sich im Schlichten, Einfachen, da liegt ihr Reiz. Leider manchmal etwas zu kritisch und streng. Menschen mit Venus in der Jungfrau sind oft lange Single, weil selten jemand ihren kritischen und hohen Ansprüchen gerecht werden kann. 

In der Astro Medizin wird den Jungfrauen der Darmbereich, auch der Blinddarm, zugeordnet. Störungen in der Nahrungsaufnahme und Verwertung, Durchfall, Verstopfung. Auch psychosomatische Leiden und Schlafstörungen gehören in ihren Bereich. 

Dem Sternzeichen Jungfrau und seinem Herrscherplanet Merkur werden gelbe Steine
zugeordnet. Ebenfalls günstig sind gesprenkelte Steine wie Jaspis, gelber Achat, Falkenauge und Tigerauge. Sie verstärken die Konzentrationskraft, das gelb lockert die Jungfrau Eigenschaften etwas auf. Der Jaspis stärkt das Gedächtnis und hilft die richtigen Worte zu finden.

Jungfrau Merkmale:
ehrlich, gründlich, pünktlich, zuverlässig, demütig, ordentlich, diszipliniert, unnahbar, übervorsichtig, streitlustig, prüde, mürrisch, pragmatisch, kritisch, wählerisch, heikel, sorgfältig, detailversessen, hier findet man die sogenannten Schulmeister, kleinkariert, das Bild des typischen Beamten, rational, umsichtig, gesundheitsbewusst, "Not macht erfinderisch", wissensdurstig, lernfreudig, routiniert, bescheiden, empfindsam, sammelt um dann systematisch zu sortieren, ist immer am arbeiten und werkeln, haben sie nichts tun,  werden sie krank, sparsam, nüchtern-sachlich,




Zitate zur Jungfrau 

Wer sich vor dem Ertrinken fürchtet, tut besser, schwimmen zu lernen, 
als dem Wasser auszuweichen. 
Karl Heinrich Waggerl 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen
Deutsches Sprichwort 

Ohne Fleiß kein Preis
Deutsches Sprichwort 


Berühmte Jungfrauen: 

Pink
Lauren Bacall
Ingrid Bergman
Sophia Loren
Blake Lively
Salma Hayek
Jennifer Hudson 
Cameron Diaz
Michelle Williams
Jada Pinkett Smith
Beyoncé Knowles
Gina Lisa Lohfink
Agathe Christie
Mutter Theresa
Amy Winehouse 
Claudia Schiffer
Natalie Horler
Mirja Boes
Sarah Wiener
Ursula Kaven
Marie von Ebner-Eschenbach
Mary Shelley
Königin Rania von Jordanien
Letizia von Spanien 
Nicole Richie  
Petra Schürmann
Sabine Lisicki 
Marianne Sägebrecht
Johann Wolfgang von Goehte
Charlie Sheen
Michael Jackson
Freddie Mercury
Adam Sandler
Michael Buble
Bill Kaulitz
Peter Fox
Stephen King
Klaas Heufer-Umlauf
Keanu Reeves
Sean Connery
Tim Burton
Peter Maffay
Wolfgang Schäuble
Richard Gere 
Ronaldo
Ludwig II von Bayern 
Karl Lagerfeld
Caspar David Friedrich
Baschar al-Assad
Paul Breitner
Mathias Sammer
Franz Beckenbauer
Javi Martinez
Erich Honecker
Hugh Grant
Matthias Steiner
Bruce Springsteen
Christian Ulmen
Colin Firth
Thomas Müller
Helge Schneider
Rupert Grint
Tolstoi
Franz Josef Strauß
 Guy Ritchie
Larry Hagman
Richard Löwenherz
Theodor Storm
Paulo Coelho
Martin Freeman
Jassir Arafat
Eduard Mörike
Lance Armstrong
Roald Dahl
H.G.Wells




Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link dazu fügen!!
Danke! 
Bildquelle:Privat , pixabay.com, animaatjes.de

Donnerstag, 8. August 2013

Robbie fucking Williams

„I am Robbie fucking Williams, 
you are fucking munich 
and for the next two hours your ass is mine.“




*WERE HERE FIRST  - RoBBie WiLLiAMS SUPER FANZONE*






Um 16 Uhr waren wir im Stadion, der vordere Teil der Arena war da schon gut gefüllt, die Tribünen noch fast leer.  Meine Tochter wollte ganz nach vorne, ich war mir sicher, da wäre schon kein rein kommen mehr. Na, gut, probieren wir es. Und tatsächlich standen wir dann nur einen Meter vom linken Seitenflügel der Bühne entfernt. Wir sind in der Robbie Williams Super Fanzone *kreisch*

16 Uhr, das bedeutet, es dauert noch ein paar Stunden. Bis 18 Uhr saßen wir, wie die meisten in unserem Bereich, auf dem Boden und warteten bei schwül-heißen Temperaturen, dass die Zeit vergeht. Als dann auf einer Leinwand Videos abgespielt wurden, stürmte die Menge plötzlich nach vorne. Und wir auch!  Ab jetzt heißt es, nicht mehr den Platz verlassen. Was wir an Flüssigkeit zu uns nehmen, schwitzen wir eh raus. Die ersten Ohnmächtigen werden heraus getragen.Ein großes DANKE auch an das nette Pärchen aus Ulm, die das ganze Konzert neben uns waren.



Endlich, um 19.30 Uhr gehts los!
Olly Murs


ein sehr sympathischer Künstler, der bestens gelaunt dem Publikum schon mal richtig einheizte


ooooh ooooh shake it


Danach gabs nochmal eine halbe Stunde Pause. Meine Füße brennen schön langsam so  richtig. Es ist  unerträglich schwül. Durst, Schmerz, ..Die Ordner füllen unsere leeren Wasserbecher auf. Danke!! Hoffentlich muss meine Tochter oder ich jetzt nicht noch aufs Klo....
 Gleich kommt Robbie, und alles wird vergessen sein :D

Kurz vor Beginn wird es fast still. Die Luft schwirrt, dann legt die Band los
 Hey Wow Yeah Yeah



Robbie schwebt vom Himmel, ..so machen das Götter nun mal
und ich kann nur denken:
Du geile Sau du

video

Gänsehaut von Innen




ein wenig zugenommen hat er, aber jedes Gramm an ihm ist Charme  und Lust pur, er ist in Höchstform und gibt alles. Man sieht es ihm  an, der Mann  hat einfach nur Freude daran, sein Publikum zu unterhalten

*let me entertain you*



 Eine Botschaft an seine deutschen Fans, die kommt aus der tiefe seines Herzens, wie Robbie betont, und er hat sie extra übersetzen lassen: Ich hab einen großen Pimmel
Robbie darf das! genauso wie rülpsen oder your silly fuckers rufen.
Mit seinem "ich bin ein großer böser Junge" Charme verzaubert er die Frauenwelt. Mittlerweile sind da bei den Konzerten schon die 3. Generation an Fans. Sehr viele auch in meinem Alter, und auch gar nicht so wenige Männer.





Die Mischung aus Größenwahn und Egozentrik um dann doch wieder wie ein kleiner Lausbub zu grinsen. Das ist es wohl, was uns Frauen zum schmelzen bringt ;-)


Die erste Stunde verging wie im Rausch.Dann erst machten sich kurz wieder meine schmerzende Beine bemerkbar. Egal, Robbie nimmt mich weiter auf die Reise.



Die Fahne kam von Fans, Robbie drückt einen Schmatzer drauf.



Robbie fucking Williams singt für uns
und wir alle singen für ihn. Alle!


me and my monkey
für das Bühnenbild hat er viel Geld ausgeben, es muss euch also gefallen, meinte er augenzwinkernd




..I just wanna feel...
ich bin den Tränen nah


Robbie singt: She is the one
You are the ONE! 


Angels
geht unter die Haut

 

 Sein zu Beginn gesungenes Versprechen: let me entertain you, dass hat er mehr als eingelöst. Mir fehlen fast immer noch die Worte, so unfucking fassbar geil war es! Der geborene Entertainer take the crown zurück!
Thank you Robbie 
from the bottom of my heart
you are fucking geil




Alle Bilder, Video und Text von mir. Teilen und kopieren sind  nicht erlaubt.






Donnerstag, 1. August 2013

...man muss nicht an die Universellen Energien glauben...aber man kann ;-)

 Zitat aus dem Beitrag von mir vom 02.07.
Catch me if you can - Mr Snowden ist nicht zu fassen

Doch ich denke, so lange Merkur rückläufig ist, wird es wohl keine endgültige Entscheidung geben. Erst Anfang August ist Merkur wieder auf den gleichen Graden wie zu Beginn der Reise, da könnte sich dann wirklich was tun.


 Zitat Spiegel online:

 Mehr als einen Monat lang saß der NSA-Enthüller Edward Snowden am Moskauer Flughafen Scheremetjewo fest, jetzt hat er die Transitzone des Airports verlassen. Laut seinem Anwalt hat er vorläufiges Asyl in Russland erhalten.


Durch die Rückläufigkeit von Merkur ist er nun fast wieder an dem Punkt, wo er stand, als Snowden in Moskau gelandet ist.

Lammas - Lughnasadh - Schnitterfest


Wenn der Achte Vollmond nach dem Julfest (Weihnachten) ist, dann haben wir Lammas, was  schon unsere Ahnen feierten. In den Zeiten der Christianisierung wurde ein Marienfest daraus, Maria Himmelfahrt. Lammas ist, genau wie andere Mondfeste auch, ein bewegliches Fest, das heißt, die Energie ist nicht an einem Tag sondern die Phase um den achten Vollmond, dem Wassermann Vollmond. 



Lammas, auch Schnitterfest, oder Lughnasad genannt, ist eine Zeit des Überflusses und der Beginn der Ernte. Endlich konnte man das was gesät wurde, ernten und einfahren. Es ist das Fest des Gottes Lugh, dem Kornkönig. Mit dem ersten Schnitt des Korns stirbt der Kornkönig und kehrt wieder zurück in das Reich der Finsternis, wo er wartet, bis er im nächsten Frühjahr wieder erwacht. Man läßt auf dem Feld ein paar reife  Ähren stehen als Dank und auch deshalb, damit im kommenden Jahr neues Leben aufkeimt. Es werden auch ein paar der alten Körner als Glücksbringer  in das neue Saatkorn  beigemischt.


Die heißesten Tage des Jahres sind angebrochen, die Hundstage wie sie noch heute genannt werden. Der Begriff hängt übrigens mit dem Stern Sirius zusammen, aber das ist eine andere Geschichte und wird ein andermal erzählt. Bei unseren Ahnen wurde zum  Schnitterfest den Göttern für die Ernte mit Opfergaben wie Brot, Korn, Früchte und Wein, gedankt. Und für fruchtbares Land und weitere  Ernten gebeten. Außerdem sollen so die zerstörerischen Kräfte von Sommergewittern fern gehalten werden.



Weitere Bräuche, die auch  heute noch gepflegt werden, sind zum Beispiel die alte Tradition eine Puppe aus Korn und Stroh zu basteln. Sie gilt als Symbol für die Fruchtbarkeit von Mutter Erde und wird bis zum nächsten Schnitterfest als Glücksbringer aufbewahrt. Beim nächsten Fest wird eine neue gefertigt und die alte Puppe in einem zeremoniellen Feuer verbrannt.  In der Zeit der großen Hitze geht die Schnitterin mit der Sichel und schneidet das Korn. Mitten in der Fülle des Lebens wird die dunkle Jahreszeit eingeläutet. Auch für uns eine Gelegenheit, in einem Ritual altes abzuschneiden. Dies ist ein sehr kraftvolles Ritual, in dem wir alte Gewohnheiten wie alte Zöpfe von uns trennen können.



An Lammas ist es auch an der  Zeit die Kräuterernte abzuschließen. Die Wärme und Kraft des vorangeschrittenen Sommers geben den Wirkstoffen der Kräuter die höchste lebensspendende und heilende Energie der Sonne. Die gesammelten Kräuter werden geweiht, auf dass sie in den nächsten Monaten ihre Wirkung behalten und schützend und unterstützend wirken. Auch für die katholischen Christen ist Maria Himmelfahrt (15.August) eng verbunden mit der Kräuterweihe.  Zu den  sieben "Hauptkräuter" eines Kräuterbüschel zählen Wermut, Kamille, Johanneskraut, Salbei, Königskerze, Spitzwegerich und Arnika.  



Ihren Namen hat die Königskerze übrigens daher, weil sie früher in Harz getaucht wurde und als Fackel bei keltischen Sonnwendfesten benutzt wurde. Seit jeher gilt sie als Nothelfer, Schutz- und Zauberpflanze. Die Anordnung der Kräuter zum Büschel folgt dabei einem genauen Ritual, nach der Astrologischen Planetensignaturenlehre. 
In alpenschamanischer Sicht steht die Königskerze mit dem Jenseits in Verbindung. Des weiteren wird sie auch Wetterkerze genannt und das kommt einerseits daher, dass sie vor Gewittern schützen soll, wenn man sie vorm Haus wachsen lässt.


Traditionell darf  bei den großen Festen  selbstgebackenes Brot, Beeren und Äpfel, Lammbraten und Obstkuchen nicht  fehlen.  Wein aus wilden Beeren, Ale und Mädesüß Tee wird dazu gereicht. Die Tafel wird mit Weizen, Hafer, Kornblumen und Früchten geschmückt. Pferderennen und Spiele werden veranstaltet.  Ein alter Mythos besagt, dass man zu Lammas einen großen Stein oder Berg aufsuchen soll um dort die gebündelte Kraft und Energie zu tanken. Die Götter würden sich an diesen Tagen dort aufhalten. 



In den kommenden Wochen nimmt die Helligkeit deutlich ab, Korn und Früchte sind reif aber noch nicht im Trockenen. Bald beginnt also die Zeit der harten Arbeit in der alle zusammenhelfen und hoffentlich das Wetter nicht noch einen Strich durch macht, noch kann nämlich auch alles verloren gehen. In diesem rituellen Fest bittet man um Unterstützung und Beistand. Und auch wir sollten nun Projekte die "reif" sind, "unter Dach und Fach" bringen.







Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat, Pixabay

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012