Sonntag, 21. Juli 2013

Wochenhoroskop 22.07. - 28.07.2013

Auch in dieser Woche wirkt noch das Große Wassertrigon, mit Merkur der seit Samstag wieder direktläufig ist,  können wir fast zu den Sternen greifen, Wunder geschehen und Träume können nun noch leichter  Wirklichkeit werden.

Am Montag, 22.07.  bilden Mars und Jupiter eine Konjunktion. Der Zyklus von Mars und Jupiter dauert ca. 26 Monate d.h. in 26 Monaten treffen die beiden wieder aufeinander.  Eine Konjunktion symbolisiert immer ein Ende und einen Neubeginn. Die letzte Konjunktion zwischen Mars und Jupiter fand am 1. Mai 2011. Wie eine Astrologin aus dem DAV bemerkte, zwei Tage nach der Hochzeit von William und Kate. Und nun wird ihr Erstgeborenes mit genau dieser Konstellation im Horoskop geboren. Auch ein schöner Neubeginn ;-)  Mars und Jupiter machen uns zuversichtlich und schenken uns Selbstvertrauen. Zielt nach dem Mond, selbst wenn wir ihn verpassen, landen wir bei den Sternen.  Der Vollmond im Wassermann macht uns offen für neue Ideen und auch die Sonne, die am Abend in ihr Domizil den Löwen, wandert, lässt uns strahlen. 

  
Venus in Jungfrau ab 22. Juli
......bescheiden, sittsam und rein

Die  Jungfrau Venus ist bildlich gesprochen ein Wiesenblümchen, oder ein Biedermeier Sträußchen. War sie im Zeichen Löwe gerade noch der strahlende Star im Mittelpunkt einer jeden Party, so ist sie nun die treue und fleißige Dienstmagd. Für Jungfrau Venus wird das Dienen zur Lebensaufgabe, oft ist auch eine starke Heilkraft vorhanden. Die Freude zu helfen, hilft schon beim heilen. Schüchtern, aber zuverlässig, gründlich, praktisch und analytisch. Sie zeigt sich im Schlichten, Einfachen, da liegt ihr Reiz. Leider manchmal etwas zu kritisch und streng. Menschen mit Venus in der Jungfrau sind oft lange Single, weil selten jemand ihren kritischen und hohen Ansprüchen gerecht werden kann. Auf mundaner Ebene treten nun vermehrt wieder Themen wie  Umweltschutz, gesunde Ernährung, auf. Auch Soziales und Hygiene tritt durch diese Venus Stellung wieder in den Vordergrund. Nicht das wir bald wieder einen Lebensmittelskandal haben. 



Von Dienstag Nachmittag 16 Uhr an, geht der Mond dann wieder mal in eine lange Pause. Bis Mittwoch Abend wo er um 20.22 Uhr in die Fische wechselt, geht er keinen Aspekt ein. Grad der Mittwoch dürfte sich dann recht müde anfühlen, da fehlt uns der richtige Schwung. Und auch am Freitag, 26.07. ist den ganzen Tag Mondpause. Ich persönlich spüre an Tagen an denen man beim Aufstehen schon eine Mondpause hat,  das ich nicht in die Gänge komme. Ich hab ja auch nicht die ganze Zeit alle Daten im Kopf, und dann ist es schon manchmal so, dass ich irgendwas mache und mir denke, man, jetzt hast aber einen argen Durchhänger. Am leichtesten gehen Arbeiten von der Hand, die man fast wie im Schlaf macht, also wo man einfach Routine hat oder man macht es wie der Mond und legt ein Päuschen ein!


Am Freitag steht Jungfrau Venus in Opposition zum Fische Neptun und gleichzeitig im Sextil zum Saturn im Skorpion. Venus/Neptun, das ist die rosa Brille, da lässt man sich schon mal täuschen. Der Saturn im Aspekt dazu, der fällt aber nicht darauf rein, denn er weiß,  vieles ist heute nicht so wie es scheint.

Das Wochenende wird mit Widder Mond, Sonne Quadrat Saturn  und  Mars Opposition Pluto, recht energiegeladen. Möglicherweise entlädt es sich in extremen Wetterereignissen. Es bleibt abzuwarten in wieweit sich diese eher kritischen Konstellationen auswirken, da ja auch noch das große Wassertrigon wie ein Schutzengel seine Arme über uns ausbreitet. Gut möglich also, dass man von den Konstellationen gar nicht viel bemerkt. Ansonsten kann bei Sonne Quadrat Saturn schon mal Frust aufkommen. Mars, der Zeichenherrscher vom Widdermond (der sich dort mit Uranus verbindet und nun noch schneller in die Luft geht)  in Opposition zum Pluto (der ja seid er im Steinbock hockt schon die ganze Zeit darauf wartet, wann der Wandel endlich kommt und schön langsam wohl richtig sauer ist, weil sich immer noch nicht viel zeigt) Also der Mars mit dem Pluto genau gegenüber, das ist eine geballte Ladung. Lilith spielt auch noch mit (in Konjunktion mit Mars) da könnte zu Mitteln gegriffen werden, die nicht ok sind. Passt ein wenig mehr auf euch auf, an diesem letzten Juli Wochenende, das Aggressionspotential ist erhöht. (Unfallgefahr, gewalttätige Auseinandersetzung, jeder meint im Recht zu sein)





Text (co) Karin Mayer

Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.

Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat

1 Kommentar:

  1. Ich liebe es zu träumen und wenn die Chance besteht, dass Träume wahr werden - super, ich bin bereit :0)

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012