Samstag, 6. Juli 2013

Von Federn und Botschaften



 beim Neumond im Krebs hab ich noch darüber geschrieben:
was brauche ich wirklich? Die Antworten können dabei oft auf sehr unterschiedliche Weise zu uns kommen. Das kann ein Liedtext sein, oder ein Traum, ein Satz den man irgendwo aufschnappt. Die Seele erkennt sehr gut, wann die Botschaft an sie gerichtet ist.


heute flog sie mir zu: 



Sie flog mir zu, ich hab sie noch in der Luft direkt auf mich zukommen sehen. Gibt es eine schönere Visitenkarte? Engel schicken uns diese oft als Zeichen oder Antwort auf unsere Fragen. Die Art und Weise des wie, ist dabei genau auf uns zugeschnitten und man versteht die Botschaft von oben.

Manchmal bitte ich auch um ein Zeichen, eine Eichel flog mir mal direkt im selben Augenblick auf den Kopf, indem ich meine Bitte sendete. Die Eichel hab ich heute noch! Solche Zeichen und Botschaften bestärken uns, dass wir von himmlischer Seite geführt werden. 

Der Moment, in dem mir  die Feder  zuflog, genau der Moment, der ist es, welcher mir die Antwort gab. Ich kam gerade aus der Arbeit, die Tür hinter mir schloss sich.... während der Arbeit waren meine Gedanken beim Jobwechsel... 

Meine Feder ist ein Zeichen, loszulassen und dem Universum zu vertrauen, genauso wie ich es gestern noch geschrieben hab. 

Wenn eine Feder zu euch  kommt, achtet auf die Farbe, die  Form, und all die anderen Merkmale. Öffnet euer Herz für  die Botschaften!  





 

Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat 

Kommentare:

  1. Ich freue mich mit Dir über die schöne Feder!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön :)Ich denke auch, dass man immer wieder Zeichen gesendet bekommt. Man muss sie eben nur erkennen.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Mir sagen die Federn auch immer was. Kürzlich habe ich ein kleines Ritual an einem Weiher abgehalten. Hab danach noch auf den Weiher geschaut und dann viel mein Blick auf eine Feder nahe am Ufer (von einer Wildgans die dort grad zu Gast sind),Vorher hab ich sie nicht gesehen. Das war mein Geschenk oder Zeichen von den Naturwesen, dass das Ritual angenommen wurde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach wie schön <3

      ja, Federn sind immer eine ganz wundervolle Botschaft.
      freue mich mit dir!

      Löschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012