Freitag, 5. Juli 2013

Neumond im Krebs 08.07.2013


Der Schüler ging zum Meister und fragte ihn:
" Wie kann ich mich von dem was mich an die Vergangenheit heftet, lösen?"
Da stand der Meister auf, ging zu einem Baumstumpf, umklammerte ihn und jammerte:
" Was kann ich tun, damit dieser Baum mich loslässt."
Aus dem Zen Buddhismus  


☽✩☾
 

Nachdem der Mond schon am Sonntag ins Krebs Zeichen getreten ist, begegnet er am frühen Morgen des 8. Juli der Sonne um mit ihr in einer Konjunktion zu verschmelzen. Zum Gefühlsreichtum des Krebs Neumondes gesellt sich der rückläufige Merkur. Intuition und Bauchgefühl, darauf sollten wir heute (und nicht nur heute) vertrauen. Die Energien dieses Neumondes sind in sich, sehr stimmig. Neumond und Krebs, das ist sich sehr ähnlich. Das Zeichen Krebs wird ja auch vom Mond beherrscht. 

Der Krebs Neumond schenkt uns einen kuscheligen Tag an dem wir uns und unsere Lieben gern verwöhnen.Nur leider ist es ein Montag, wir würden nämlich am  liebsten daheim in unserem  Nest bleiben  und es uns so richtig schön gemütlich machen. Eine sehr gefühlsbetonte Zeit, das Bedürfnis nach Nähe und Zuneigung ist groß. Alles hat seine Zeit, der Krebs Neumond gibt uns nun die Möglichkeit, nach Innen zu blicken: was brauche ich wirklich? Die Antworten können dabei oft auf sehr unterschiedliche Weise zu uns kommen. Das kann ein Liedtext sein, oder ein Traum, ein Satz den man irgendwo aufschnappt. Die Seele erkennt sehr gut, wann die Botschaft an sie gerichtet ist. Die Zeit bis zum nächsten Vollmond sollten wir uns dafür nehmen.

Neumond ist immer der Beginn  eines neuen Zyklus. Im Zeichen Krebs geht es da in erster Linie um Gefühle. Die Welt wird fühlend erfahren und Entscheidungen werden aus dem Bauch heraus getroffen. Dieser Neumond verstärkt dies,  noch dazu wo  Merkur, der ja bekanntlich für den Verstand steht auch noch rückläufig mit auf der Neumond Konstellation ist. Wir denken mit dem Bauch, oder Intuition ist alles, vertraut darauf!


Der Krebs klammert ja gern mal, tut sich schwer mit dem loslassen, der Neumond aber will, bzw muss Neues auf den Weg schicken. Das ist immer so ein Ding mit dem Loslassen, leichter gesagt wie getan. Außer man ist eine durch und durch uranische Persönlichkeit, die schauen nicht zurück. Oder Plutonier, die schon mal aus Rache etwas für beendet erklären und dann ist es aber auch sowas von zu ende, da geht nix mehr!  Aber für alle anderen ist das Loslassen oft schwer, wir machen es uns selbst schwer. An was klammert man sich da eigentlich? Fühlt an diesem Krebs Neumond mal ganz tief in euch hinein.  Nehmen wir  die  Gefühle und Emotionen die da  kommen an. Das an was man da oft festhält, ist schmerzlich und hat mit Verletzungen zu tun. Vergebung ist hier der Schlüssel!! Mit dem Löwe Aszendenten zum Neumond können wir aber auch großzügig sein, zu uns und zu anderen.


Der Krebs  als  Wasserzeichen, steht für Gefühlstiefe, Intuition und Reinigung.
Besonders empfindsam sind jetzt Brust, Lunge, Magen, Leber und Galle. Neumondtage eigenen sich immer als Fastentage.
Im  Krebs geht es ums Wohlfühlen, um unsere Gefühle, um unsere Heimat und auch um unsere Wünsche. Der Neumond befindet sich im 11. Haus,  da werden Freunde schon mal zur Familie. Mit Pluto und Uranus, die ebenfalls Aspekte zum Neumond "werfen"  dürfen wir mit einem sehr emotionalen Tag rechnen, mit heftigen Reaktion und verletzen Gefühlen. Wir fühlen uns nicht wohl, wenn wir sehen dass es anderen nicht so gut geht, wir leiden mit und sind empfänglich für die weltweiten Vorgänge.


Wusstet ihr, dass man an Krebs  Mondtagen besonders fruchtbar  ist, und da Neumond ist,  wo bekanntlich der Samen für Neues gelegt wird, ist diese Zeit sehr günstig, falls man Nachwuchs plant. Aber auch so ist es eine Zeit zum kuscheln, schmusen und verwöhnen!




Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link hinzu fügen.
Danke! 
Bildquelle:Privat 

Kommentare:

  1. .♥*¨)Danke Schön, liebe Sternenfee .♥*¨)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Karin,
    wie immer ist dein Sprüchlein super:0) Vielen Dank auch für deine ausführlichen Informationen.
    Herzliche Grüße
    Katy

    AntwortenLöschen
  3. Es ist enorm wichtig, sich von der Vergangenheit zu lösen, aber leider oft gar nicht so einfach. Ich werde morgen ganz verstärkt auf ein Zeichen achten. Vielen Dank für diesen (wieder mal) sehr schönen Post.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Ha, da ist es wieder, es stimmt!!! Muss mich von meinem Sohn lösen, schluchz und das fällt mir schwer. Aber ich schaffe das, Mithilfe der Sterne ganz bestimmt...und der lieben Fb-Freundschaften, nicht wahr, Karin, Katy und Monika <3

    Herzliche Sonntagsgrüsse
    Eure Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Das Loslassen ist immer wieder eine schwierige Phase unseres Lebens. Den Einen fällt es leicht, den Anderen weniger. Ich gehöre zu den Anderen. Doch ich arbeite dran und jetzt scheint eine gute Zeit dafür zu sein.
    Sonnige Grüße
    und sonnigen Dank,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012