Mittwoch, 5. Juni 2013

Neumond in den Zwillingen 08.06.2013

☽✩☾
Die Gedanken
sind frei


Am Samstag, den 8. Juni kommt die fluktuierende, bewegliche Zwillinge Energie durch einen Neumond zu besonderer Intensität. Der Zwillinge Neumond bringt uns viel Abwechslung, der Sinn ist uns nach Austausch und Kommunikation auf allen Ebenen. Eine gute Zeit für Begegnungen, vielleicht sind es sogar ganz besondere, denn der Mondknoten befindet sich am Neumond Aszendenten. Eigentlich das Gegenteil von der introvertierten Neumondenergie. Doch dieser Neumond, der um 17.57 Uhr exakt sein wird, bietet noch mehr.  

Er hat einen Skorpion Aszendent und Sonne und Mond, samt Jupiter in Konjunktion stehen im 8. Haus. Da gehts dann doch in die Tiefen, um Schattenthemen, also auch um verdrängtes. Es kommt mir momentan so vor, als ob wir eine Zeit erleben, in der nun alles auf einmal hochkommt.  In der  all das was verdrängt wurde, sich auf einmal in die Zeit ergießt. Weil es jetzt, hier, erlöst,aufgelöst werden muss. Das große Wassertrigon, welches in ein paar Wochen exakt sein wird, wurde durch Merkur diese Woche schon ausgelöst. Das viele Wasser, ein Neptun Aspekt, hat materiell großen Schaden angerichtet, doch es zeigt sich nun so viel Schönes. Ich bin jedesmal ganz berührt, wenn ich sehe, was für ein Welle von Hilfsbereitschaft (auch das ist Neptun) und Zusammenhalt sich unter den Menschen in dieser Not zeigt.
Das 8. Haus steht aber auch für die Finanzen, das Geld der "Anderen", um Wahrheiten die ausgesprochen werden müssen, um die Macht der Worte. Es ist um diesen Neumond rum ein Höhe und Wendepunkt, ein Durchbruch ist  möglich. Da kommt immer mehr ans Licht, und es werden sich immer mehr Menschen "zeigen" und zusammentun.

Die Zwillinge Energie streckt immerzu ihre Fühler aus und schaut, was die Welt an bunter Abwechslung zu bieten  hat. Doch heute blicken wir auch mal nach innen, in unsere eigene kleine Welt. Dort hin, wo wir mit uns selbst allein sind. Wo wir ganz bei uns sind! 
        
Dort, wo die Gedanken ganz frei sind! 

Im Zeichen Zwilling geht es immerzu um Kommunikation,Austausch und tausend Eindrücke. Um ganz bewusst heute mal eine Reizüberflutung zu vermeiden, vielleicht einfach mal auf die modernen Medien verzichten. Kommunikation findet auf so vielen Ebenen statt, Gestik, Mimik,  selbst wenn man nicht spricht, sagt man damit viel. Gedankenaustausch mit sich selbst, bleibt bei so viel Ablenkung oft auf der Strecke. Aber dieser Neumond will, dass wir mal wieder mit uns ins Gespräch kommen. Vielleicht auch um altes inneres Wissen wieder ins Bewusstsein zu bringen. Ich hab da so ne Vision;-)


An Neumond schließt sich auch immer ein Zyklus, ein Kreis und ein Neuer beginnt. Für mich ist dieses Jahr sogar ein ganz besonderer Zwillings Neumond, denn an diesem Tag beginnt auch für mich ein neuer Jahreskreis.  
Ein Ritual ist daher, die Karten zu legen. Ich bevorzuge da das keltische Kreuz und ziehe mir zusätzlich noch eine Jahreskarte. Es wird aber auch getrommelt, getanzt und geräuchert und viel Zeit in der Natur verbracht.  Alles was den Geist frei macht und den Zugang zu uns selbst öffnet. Ich hab mir dazu auch schon eine neue Räuchermischung besorgt: Avalon. Obwohl mich ja seit Wochen auch White Sage anspricht.



Da hab ich mich ein bisschen schlau dazu gemacht, wenn einem etwas auf unterschiedlichen Ebenen immer wieder begegnet, sollte man dem nachgehen:
Astrologisch wird White Sage dem Zeichen Zwillinge mit seinem Herrscher Merkur zugeordnet. Der Vermittler zwischen den Welten!
White Sage kann uns helfen Geist und Herz miteinander zu verbinden. Na, wenn das kein Zeichen ist..


Ich wünsche Euch einen schönen Zwillings Neumond mit viel innerer Beweglichkeit!




Text (co) Karin Mayer
Wenn die Quelle dabei steht, dürfen auch Auszüge aus dem Text geteilt und kopiert werden.
Bitte Link dazu fügen!!
Danke! 
Bildquelle:Privat 

Kommentare:

  1. Liebe Karin,
    ich danke dir, für die ausfühlichen Information und freue mich ganz besonders über den bevorstehenden Austausch mit andren und mit mir selbst :0)
    Liebe Grüße
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. Also den Austausch werde ich morgen definitiv haben und hoffe im positiven Sinne.
    Ich werde berichten.
    Sonnige Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wieder ein sehr inspirierender Post. Mir gefällt die Idee von einem Gedankenaustausch mit sich selbst. Sollte eigentlich regelmäßig stattfinden.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012