Montag, 25. März 2013

Vollmond in der Waage 27.03.2013




☼☾
 Come on Baby

Light my fire
☼☾

Am 27. März, vormittags um 10.28 Uhr, stehen sich 
Sonne im Widder und Mond in der Waage gegenüber. 
Es ist Vollmond in der Waage und dieser Vollmond dürfte aus 
 Astrologischer Sicht einer der spannendsten des Jahres werden. 
Dazu hab ich einiges im Wochenhoroskop geschrieben.
  zum lesen bitte <<Hier>> klicken.


In der Astrologie wird die Achse Widder/Waage auch die Beziehungsachse oder Ich/Du Achse  genannt. Diese Achse entspricht dem siebten Haus  und ist eine kardinale Feuer-Luft-Achse unter der Herrschaft von Mars und Venus, die  sowohl  Liebespaar  wie Gegenspieler sind. Es geht hier um das Gleichgewicht zwischen Eigenbestimmung und Kooperation. Wie setze ich meine eigenen Bedürfnisse durch ohne dabei zu verletzen. Oder was für den Waagemond fast noch schlimmer ist; sich unb(g)eliebt machen. Wie kann man Kompromisse schließen, ohne sich dabei selbst zu verleugnen, oder sich unterzuordnen, was für den Widder die größte Angst ist.

Wo die Waage des lieben Friedens Willen gern mal nachgibt, wird der Widder zum Einzelkämpfer, nun gilt es also, im Sinne des Waage Vollmondes; einen gemeinsamen Nenner zu finden.
 

 
Der Waagemond hebt das verbindende hervor und versucht auszugleichen:
Harmonie, Schönheit,  Ausgleich, Balance, 

so wie wir am Beispiel der Natur sehen!
Tag und Nacht sind immer gleich  zur Zeit des Waage Vollmondes.
Er steht auch für Frieden, Ausgleich, Fairness und Loyalität.
Der Ruf nach Frieden und Gerechtigkeit wird laut sein!


Auf der persönlichen Ebene verspüren wir nun den Wunsch im Einklang mit uns und unserer Umwelt zu sein. Sonne und Mond, Mars und Venus, Mann und Frau, Feuer und Luft.

Bei diesem Vollmond spüren wir, wo wir uns nicht durchsetzen können, wo unsere eigenen Vorstellungen auf der Strecke bleiben. Wo uns der Mut fehlt, wenn es um die  Durchsetzung der eigenen Bedürfnisse geht (für andere kann man meist viel besser sorgen, wie für sich selbst) Dieser Mond hilft uns, Gleichgewicht zu finden, unser Gleichgewicht. 

 
Rituale zum Waage Vollmond:


Ein Mohn & Orangenblüten Bad bringt uns mit seinen Farben und ätherischen ganz in die harmonischen aber doch auch heißen Schwingung dieses vollen Mondes. Auch Räuchern verbindet wunderbar die Elemente Luft und Feuer die bei diesem Vollmond angesprochen sind, zum auf- und entladen der Energien. Feuriges (Mars) ist genauso angesprochen, wie süssliches (Venus). Ingwer, Bernstein und Pfeffer, Rosmarin, rotes Sandelholz, Rosenblüten, Tonkobohnen, Zimt, Kardamom, Hibiskus; all das fördert Leidenschaft und Lebensfreude, für ein harmonisierendes Miteinander, um die Liebe in das eigene Leben zu rufen.


Ich will Spaß (Waage)
Ich geb Gas (Widder) 

Zu den Waage Mond Energien kommt  ganz viel feurige Widder Energie, nach dazu wo die beiden Zeichenherrscher Venus und Mars sich neben Uranus und Sonne, im Widder befinden. Da gibts so manche Überraschung, .. Es wird heiß ;-) Eine Möglichkeit diese feurigen Energien entspannt zu entschärfen ist die körperliche Liebe. Verwöhnt euch und andere und nehmt die Süße des Lebens auf... entzündet euer Feuer...

Lasst die Funken fliegen aber verbrennt euch nicht ;-)


Kommentare:

  1. Hallo liebe Sternenfee.
    wieder 2 ausgezeichnete Artikel.
    Deine Wochenhoroskope sind immer sehr aufschlussreich. Auch der Vollmondartikel ist sehr gelungen.
    Ich hoffe es geht Dir gut, alle Vieren auskuriert. War gestern im Wald, beim Bärlauch pflücken, zur Frühjahrskur, sehr wohltuend. Vielen Dank für Deine Arbeit und ganz liebe Grüsse Aus Vorarlberg
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Danke liebe Nadine :-) <3
    ja, bin wieder fit und munter

    du Glückliche, bei euch ist schon kein Schnee mehr?
    hier schüttelt Frau Holle noch kräftig, aber ich denke, der Vollmond wird auch ihr Herz erwärmen und sie zum schmelzen bringen *g*

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Sternenfee.

    Am Montag morgen wars noch trocken, und als ich fertig war hat es angefangen zu schneien, ich hatte wie üblich glück:-)
    Freut mich sehr, das es Dir wieder gut geht.
    Bin sehr gespannt auf diesen Vollmond...

    Glg Nadine

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012