Montag, 14. Januar 2013

"Ich hab kein Bock, dass ich morgen tot aufwach"

gleich vorne weg, es war gestern langweilig!


einzig der Joey mit seinem Brüller, brachte mich mal kurzzeitig zum lachen

Der kleine Joey vs Mother Nature
sind die Palmen im Dschungel tatsächlich echt, wer hätte das gedacht.
Und nachdem Silva die Bewohner schon fast ins Nirwana quatschte
hatte irgendjemand Einsicht
und lies einen Palmwedel vom Himmel fallen.
"Ich hab kein Bock, dass ich morgen tot aufwach"


Joey, mit Stier Sonne in direkter Opposition zum Radix Pluto, bekommt einfach immer wieder eine aufn Deckel, und sei es ein Palmenzweigerl.   

aber sonst ... bei der Sexsuchtbeichte von Nuo wäre ich fast eingeschlafen. :Halleluja:
einem Jungfrau Geborenen verbindet man nun mal schwer mit dieser Art von Sucht.

Georgina langweilt mich, seit ihrer "ich will jetzt auch Kippen"Show will ich nix mehr von der sehen. was für ein Schmarrn Getue war dass denn bitte?

überhaupt, seit der Berger weg ist, fehlt da ganz gewaltig was
man erkennt auch jetzt, die sind überhaupt kein Team. Jeder für sich, macht sein Ding, keine Gemeinschaft, kein Teamgeist. Mal abwarten, wie es wird, wenn Sonne und Merkur am Wochenende ins Zeichen Wassermann (welches für Teamwork steht) wechseln.

Iris sieht man auch nur ihre dämlichen Statements abgeben. sollen die lustig sein? .. will sie da ihrer Tochter nacheifern?
und dann dieser unsägliche Dialekt!
leider hab ich ja keine genaue Geburtszeit, ihr Mond ist im Steinbock, das kann man auch so sehen. Von daher müsste Pluto da jetzt drüber laufen, nur zu gerne würde ich ihr dabei zu sehen, wie sie im Dschungel zum gewaltigen Gefühlsausbruch und Seelenstriptease, kommt

da sind so viele Nullnummern im Camp, die sieht und hört man nicht :gähn:
und darum immer wieder nur: Georgina und Silva :doppelgähn:

auch Olivia muss a bisserl mehr bringen. ey, man, ich mein, das is ne Unterhaltungsshow

nee, so gut der Anfang war, jetzt is die Luft irgendwie raus. .. __________________


1 Kommentar:

  1. Hihihi

    :D

    toll geschrieben
    ich sehe es genauso, liebe Fee

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012