Montag, 17. September 2012

Uranus Quadrat Pluto 19.09.2012

Die zweite Welle der Kardinalen Klimax kommt auf uns zu!

Uranus bildet das zweite von sieben Quadraten mit  Pluto (19.09.2012)
 
Der Gott der Unterwelt (Pluto) trifft auf den Gott des Himmels (Uranus) 
Das dies nicht ruhig abgehen wird, könnt ihr euch vielleicht vorstellen. Götterbote Merkur gesellt sich dazu und verleiht dem Ganzen sozusagen eine Stimme, er bildet ein  T_Quadrat mit den Beiden. Es kracht gewaltig! 

Pluto und Uranus, das Unterste kommt nach Oben! Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit ist diese hochexplosive Mischung nicht zu stoppen und dringt in alle Bereiche ein.    

Es sind Tage in denen es zu Gewalt und Unruhen kommt, passt auf euch auf!
Wenn Pluto und Uranus im Spiel sind, können Veränderungen nicht nur plötzlich (Uranus), sondern auch radikal (Pluto) sein.

Versucht Ruhe im Chaos zu bewahren, denn ein  Transformationsprozess bietet auch immer unendlich viele Möglichkeiten etwas Neues und noch viel Schöneres zu erschaffen. 




Sprengt die Fesseln und lasst uns was ganz Neues beginnen! Kein anderer Aspekt hat einen solch revolutionären Charakter. Im Jahr 2012 finden die ersten zwei,  von fünf Quadraten der beiden Planeten statt. Höchste Höhen und tiefste Tiefen treffen nun aufeinander. Der aktuelle Uranus Pluto Zyklus begann in den 60ger Jahren, und steuert mit diesem Quadrat nun auf seine kritische Phase zu. Gerade die Generation mit Pluto und Uranus Konjunktion, welche in den 1960er Jahren geboren wurde, ist stark betroffen. Die Impulse dieser Zeit sind nun auf dem Prüfstand, wie schaut es aus, mit der allumfassenden Liebe der Hippie Generation? Mit der individuellen Freiheit, mit Gleichheit und Toleranz allen Menschen gegenüber? Mit den Rechten von Arbeitnehmern?  Was ist mit Fremdenhass und Unterdrückung von anders denkenden? Weltanschauliche Transformationsprozesse werden in Gang gesetzt. Plötzlich kann es sehr schnell gehen mit tiefgreifenden Veränderungen, wenn diese auch nur dort geschehen, wo sie zwingend notwendig sind. Leider betrifft das ja momentan viele Seiten. Der rebellische Aufbruchs Geist des Uranus wird vom Zeichen Widder mehr als nur unterstützt, der Samen ist bereits 2011 gelegt worden. Immer mehr Menschen werden ihrem inneren Drang folgen und wir werden in vielen Ländern große Demonstrationen erleben. Wir stehen am Beginn einer dramatischen Zeitenwende, nach der nichts mehr so sein wird, wie wir es bisher kannten. Tief greifende Umwälzungen; enorme globale gesellschaftliche Umbrüche, Massenunruhen,  sind mit diesem Aspekt verbunden.   




Uranus(Widder) / Pluto(Steinbock) Quadrat exakt:

  • 24.6.2012, 8°24’ Steinbock (Pluto)/Widder (Uranus)
  • 19.9.2012, 6°57‘ Steinbock/Widder
  • 20.5.2013, 11°14‘ Steinbock/Widder
  • 1.11.2013, 9°26‘ Steinbock/Widder
  • 21.4.2014, 13°34‘ Steinbock/Widder
  • 15.12.2014, 12°35‘ Steinbock/Widder
  • 17.3.2015, 15°17‘ Steinbock/Widder




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über mich

Mein Bild
Wunderland
Erde mein Körper ☽✩☾ Wasser mein Blut ☽✩☾ Luft mein Atem ☽✩☾ Feuer mein Geist ☽✩☾ Darf ich mich vorstellen? Ich bin keine echte Fee, obwohl ich mir manchmal wünsche einen Zauberstab zu haben, um den Menschen ein wenig zu helfen. Im Feenstadl finden die Leser viel über das Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur. Von der Feenküche bis zur Astrofee ist für Leib und Seele was dabei. Nicht abgehoben, lieber erfrischend, manchmal mit einem Augenzwinkern! Ich hoffe, dass ich den Lesern ein wenig von der Freude die ich beim bloggen habe, weiter geben kann. Wenn Ihr jetzt neugierig geworden seid und noch mehr erfahren wollt, dann lesen wir uns vielleicht bald.

Seitenaufrufe seit Juli 2012